[gelöst] Installation: Boot Stick MCT

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

VT12

gehört zum Inventar
Guten Morgen,
mangels Infos muß ich hier mal nachfragen.
Habe versucht meinen vorhandenen betagten Boot-Stick (8GB) zu erneuern. (für Notfälle)
Da ist aber etwas schief gelaufen. Es kam am Ende eine Meldung "Medium konnte aufgrund eines Fehlers nicht erstellt werden".
Dann habe ich den Stick abgesteckt. Die Folge: er ist nicht mehr lesbar. Alle mir bekannten Mittel zur Wiederherstellung
der Mastertabelle scheitern. Jedenfalls alle Bordmittel. Externe Tools hab ich keine.
Gibts ne Möglichkeit den Stick noch zu retten? Oder Tonne?
Er wird im Explorer erkannt (hat den L-Buchstaben K) aber der Zugriff wird verweigert.
Mit den CMD Befehlen wieder Zugriff zu bekommen scheitert.
Was also tun? Einen neuen kaufen? Wär kein Thema. Aber was da genau schiefgelaufen sein könnte wär mal gut zu wissen.
Weil sonst würde der neue ja auch geschrottet.
Grüsse.
 
Anzeige

Ponderosa

Windows-Cowboy
Welcher Marke ist denn dein USB Stick?
Ich würde dem keine Daten mehr anvertrauen.
Und USB Sticks kosten ja heute fast nichts mehr.
 

VT12

gehört zum Inventar
Na, zu wissen wo der Stick seine Macke hat hilft mir nicht wirklich. Er ist ja einfach nicht lesbar.
Vorher, bevor ich versucht habe MCT neu auf den Stick zu ziehen war er ja ok.
Es ist ein INTENSO. Also nix Aldi.
Es war vorher auch ein Boot Stick. Also Datenrettung entfällt, das wär ja mehr als dumm.
Es geht mir wie gesagt nicht um ein paar Euro, sondern zu wissen was die Installation da vermurkst hat.
Weil es ja wieder passieren kann, auch mir den NEUEN.
Da die Dinger ja nix kosten, versuche ich es mal neu.
Vielleicht kann ich das defekte Teil ja auf dem MAC formatieren und dann a, Windows PC das MCT installieren.
 

Ponderosa

Windows-Cowboy
Von Intenso lese ich nichts Gutes. Für mich sind die vergleichbar mit Aldi.
Wenn du einen neuen Stick kaufst, dann kein Intenso.
Ich habe Gute Erfahrungen mit Sandisk und Transcend.
Aldi-Nord hat auch Intenso Festplatten im Angebot. INTENSO Externe Festplatte
Habe jetzt nicht direkt USB gefunden, könnte mir aber vorstellen, dass die auch im Angebot sind.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Vielleicht kann ich das defekte Teil ja auf dem MAC formatieren und dann a, Windows PC das MCT installieren.
... nein, macOS hat ein eigenes Dateisystem und damit ist der Stick für Windows auch nicht lesbar.
Von Intenso lese ich nichts Gutes. Für mich sind die vergleichbar mit Aldi.
... sorry @Ponderosa, aber absoluter Quatsch :( Habe hier diverse schon lange in Gebrauch, und es ist bis jetzt noch keiner gestorben.
 

VT12

gehört zum Inventar
Update
Großer Ärger.
Konnte den Stick am Windows PC neu formatieren. Dann MCT runtergeladen (Link von Jürgen)
Beim erstellen der Windows 10 Medien bei 55 % ein Bluescreen.

es ist ein problem aufgtreten
blue screen
siehe www,windows.com/stopcode
unexpected kernel mode trap
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Es geht mir wie gesagt nicht um ein paar Euro, sondern zu wissen was die Installation da vermurkst hat.
Weil es ja wieder passieren kann, auch mir den NEUEN.
Die Gründe sind vielfältig, von dem was im Artikel stand oben bis Fehler beim Formatieren, beim Beschreiben oder technischer Defekt. Das passiert eben schon mal. wie auch bei einer Festplatte SSD oder HDD
 

Ponderosa

Windows-Cowboy
@MSFreak Kann sein. Da ich bisher aber noch keinen hatte, kann ich nur schreiben, was ich so in den Foren lese.

@VT12
Mir hat Rufus schon mal bei einem defekten Stick geholfen. Als Nicht startfähig und in MBR formatieren.
Clip_1242.png
 

VT12

gehört zum Inventar
... dann ist der Stick defekt.
Kurze Rückmeldung. Der Stick war wirklich defekt, Micha.
Die Installation des Boot Mediums auf einem neuen ScanDisk USB Stick hat einwandfrei geklappt.
Die Installationsdateien auf C: $Windows-BS und $Windows-BT kann ich doch sicher löschen oder?
Aber sie stören auch auch nicht.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Die beiden Ordner können gelöscht werden
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben