Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Bootproblem (BCD, System Reserviert, Scanos Fehler)

Lurgon

Herzlich willkommen
Guten Tag allerseits,

Eine kleine Vorstellung als Neuling. Mein Name ist Luke und ich habe Fachinformatiker bei der Telekom gelernt. An dieser Stelle meines aktuellen PC Problems bin ich mit meinem Latein jedoch am Ende und hoffe auf Hilfe, deswegen die registrierung in eurem Forum :)


Meine Specs:
Gigabyte GA 970 UD3P Mainboard
8 GB 1334 Kingston Arbeitspeicher TB WD HDD, 250 GB Sandisk SSD Systemplatte (Windows 10 Pro x64, upgraded von Win 7)
FX4300 AMD 3800Mhz x 4
Gigabyte Geforce gtx 660 OC


Ich versuche in mehreren Schritten mein Problem und mein bisheriges Troubleshoot zu beschreiben.

Problem und wie es aufgetaucht ist:

Völlig aus dem nichts habe ich gestern meinen Rechner gestartet und bekam den Fehler das Windows beschädigt sei und recovered werden müsste (unmittelbar während des boots nachdem das Logo durch war), da ich mich mit SSDs noch nicht gut auskenne und die noch nicht lange habe habe ich als erstes panisch vermutet die Festplatte wäre kaputt, habe also im BIOS kontrolliert das auch alles richtig auf AHCI eingestellt ist und die Festplatte korrekt angezeigt wird und auf Bootpos.1 steht.

Nachdem das gesichert war habe ich die Festplatte ausgebaut um endgültig abzusichern und bin zu alternate gelaufen die nicht weit von meinem Wohnort weg ihre Zentrale haben, die haben dort die Festplatte überprüft und mir definitiv bestätigt das es ein Softwarefehler ist und mit der Hardware nichts zu tun hat.

Das fand ich ungewöhnlich denn ich habe nichts geändert oder neu installiert vorgestern, was das Windows hätte schroten können. Nun war mein Problem ich habe windows 10 per download geupgraded und deswegen kein Installationsmedium, habe mir also direkt noch im alternate einen 16gb USB stick besorgt und bei einem Freund das Windows Creation tool x64 als bootbares medium draufgepackt. Dann bin ich ab nach hause und dachte mir ok dann halt reparieren und weiter gehts.

Jetzt aber das Hauptproblem Die Windows version die auf der Platte installiert war konnte nicht gefunden werden und ich bekam allerlei Fehler beim Boot. BCD sei beschädigt Windows sei beschädigt Windows konnte nicht gestartet werden. Komplettes armageddon und egal welches Tool ich benutzen wollte es hängte sich immer auf und landete bei dem Recovery Bluescreen.

Also dachte ich nagut verzichte ich auf mein altes System und setze neu auf. Habe also eine neue install gemacht und meine Eigenen Dateien behalten also nicht ganz clean reinstalled. Der Pc war wieder in der Lage zu booten und bot mir nun aber plötzlich 2 Windows versionen an die ich booten könne. Habe auf anhieb meine neue gebootet und mir nix dabei gedacht. Nun war da noch diese Windows Old version die mir 35 GB speicherplatz weggenommen hat. habe dann mit einem Tool und Consolenaufforderung im Administrator Modus dafür gesorgt das der Zugriff nicht mehr verweigert wird und konnte "Windows.old" bis auf 435 MB die angeblich grade verwendet werden löschen.

Dann hab ich alle Treiber und Updates installiert und neugestartet.

Und jetzt gehts richtig los. Nachdem neustart wieder kein Boot und windows wollte recovery, also starthilfe angeschmissen und ich kam rein. Nach der Starthilfe wieder alles normal, aber ich wusste immernoch nicht was das Problem war also hab ich mich weiter reingelesen und kam zu der Vermutung das der MBR oder die BCD kaputt ist also hab ich gedacht ich versuch nochmal was.

Habe neugestartet und die Console geöffnet im Repairtool dort dann

bootrec /fixmbr
bootrec /fixboot

durchgeführt und es hat geklappt.

Als ich dann bootrec /scanos machte zeigte er mir keine Windows systeme an. Auch bei dem versuch bootrec /rebuildbcd zu machen.

Also dachte ich gut dann muss ich mich weiter reinlesen. Habe den PC nochmal starten wollen diesmal aber mit dem Error der BCD sei defekt. also wieder Starthilfe kam wieder rein und hab mich weiter durch das internet gewühlt. Wollte dann was testen und habe dabei festgestellt das ich mittlerweile 2 System-Reserviert partitionen habe.

Nun habe ich gelesen das ich über Diskpart in der Eingabeaufforderungen die Win Partition Active setzen kann um zu hoffen das rebuildbcd diese dann findet. das habe ich auch versucht aber leider hat das nichts gebracht.

Als letztes habe ich versucht dem BCD attribute zu geben ihn zu entfernen und neu aufzubauen das hat aber auch nicht geklappt, zu diesem Zweck hab ich jetzt aber schon eine BCDBackup file aus der konsole kreirt die ich auch im Windows sehen kann ...

Mein Problem jetzt im Moment ist folgendes:

Ich komme aktuell nur in mein System wenn ich einen Wiederherstellungspunkt wähle oder Glück habe und der Fehler bei der Startup repair nicht aufpoppt. Völlig random funktioniert die Starthilfe nämlich manchmal nun einfach nicht.

Meine Vermutung ist Fehlerhafte Partitionierung und/oder kaputter MBR/BCD und/oder Windows 10 kaputt ...

Das Problem ist ich kann auch nicht einfach Formatieren und clean installen weil ich Win 7 auf 10 upgraded habe und keinen eigenen Key habe. (Da steht halt "Berechtigung Online erworben" oder so aber ich hab ja nie einen Serial bekommen.)

Meine Fragen also:

1. Kann ich das nochmal reparieren oder ist da alle Hoffnung für dieses Win 10 Build lost ?
2. Wenn ich das reparieren kann was sind eure Vorschläge (Meine Kenntnisse reichen aus um die Konsole zu bedienen Etc.)
3. Wenn ich das nicht reparieren kann, wie komme ich an meinen Win 10 Key?
4. Wenn ich formatieren müsste wie funktioniert das mit der SSD ? (bevor ich da was falsch mache)
5. Vermutet ihr noch andere Fehler oder was könnte das verursacht haben ? (kam wie gesagt aus dem nichts...)

Danke für alle die sich die Zeit nehmen mir zu helfen und sorry für den langen Post ohne Bilder :)

Gruß Luke


PS: Ich habe zwar bei der Telekom gelernt und kenne mich etwas aus, bin aber kein Ultra guter Lehrling gewesen und der Arbeitsbereich war eher bagatellen im Vergleich zu dem hier also nehmt mich nicht auseinander wenn ich nen Fehler mache :)
 
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Hallo Lurgon und Willkommen :)

Das Problem ist ich kann auch nicht einfach Formatieren und clean installen weil ich Win 7 auf 10 upgraded habe und keinen eigenen Key habe. (Da steht halt "Berechtigung Online erworben" oder so aber ich hab ja nie einen Serial bekommen.)

Da du Win 10 schon einmal draufhattest ist der Key im System und bei MS schon gespeichert,

Du kannst also ohne Probleme clean installieren, und die Key Abfrage eigentlich überspringen

Also die ISO zum Booten bringen , Benutzerdefinierte Installation wählen Partitionen nur löschen und in der freinen Parttition dann installieren
 

Lurgon

Herzlich willkommen
danke dir! Wo kann ich den Serial in Win 10 denn finden? Und meinst du das ist die beste Lösung ?
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Hallo es gibt den Serial Key wie wir Ihn aus früheren Versionen kennen nicht mehr , es ist ein Hashtag der sich aus Harware-ID und Software ID zusamensetzt

Dieser gilt nur in Verbindung Software und Hardware, also win 10 nur auf diesem PC

Du kannst es auch mit einem InplanceUpgrade probieren , das ist aber nach einem Systemwechsel die schlechtere Lösung
 

Lurgon

Herzlich willkommen
So... danke für die Tipps so weit. Am Ende hast du Recht war es wohl das einfachste neu zu installieren. Habe mir mittels Windows Product Key Viewer Download ? GIGA << Diesem Key Viewer meinen Windows key ausgelesen und dann konnte ich den Problemlos bei der Reinstall wieder angeben und Windows zählt auch wieder als aktiviert.

Jetzt läuft alles wieder Perfekt. Ich muss schon sagen so ein random bluescreen of doom der einem die bcd und mbr zerschießt ist ja auch net ohne... Nur woran es lag hab ich leider jetzt nicht rausgefunden. Falls sich da neue Erkenntnisse auftun reposte ich hier aber ansonsten sehe ich das ganze jetzt als gelöst...

Habe mir jetzt auch eine Backup Partition erstellt und direkt nach den Updates eine nicht Corruptete Sicherungsdatei gemacht. jetzt sollte ich erstmal safe sein. :)

Danke
Gruß Luke
 
Anzeige
Oben