Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] CCleaner deinstallieren

martin01

Patient
Beim Versuch, ccleaner zu deinstallieren, kam folgende Meldung: siehe Anhang.
Wie schaffe ich es trotzdem, ccleaner zu entfernen?
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    36,7 KB · Aufrufe: 1.666
Anzeige

martin01

Patient
AW: ccleaner deinstallieren

Hallo tomto-07, danke, habe revo uninstaller installiert.

Was ist Stufe 4?
Beim uninstaller ist in der Liste der Programme der ccleaner komischerweise gar nicht angeführt.
Was tun?
 
T

tomto-07

Gast
AW: ccleaner deinstallieren

Mit Sufe 4 meinte ich die Stärkste, die ganz unten ist. Wird erst beim deinstalliere-Vorgang angezeigt. Aber wenn´s nicht aufgeführt ist, was bei Revo vorkommt, wird das ja nix.
Dann würde ich versuchen den ccleaner nochmal "drüber" zu Installieren. Könnte mir denken, dass das "deinstallieren" dann geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

martin01

Patient
AW: ccleaner deinstallieren

Habe ccleaner nochmals installiert, dann war Deinstallation in der Systemsteuerung möglich. Hab schon gedacht, ich wär ihn los, jedoch, lustig, er taucht unerwartet mehrfach auf anderen Datenträgern wieder auf und läßt sich öffnen. Ich glaub ich hab ihn mehrfach auf verschiedenen Datenträgern installiert.

Ich denke (da er in der Systemsteuerung nicht mehr unter den Programmen aufscheint) ich werde wo ich ihn sehe einfach mit Rechtsklick löschen.

:)


Gruß, Martin
 
T

tomto-07

Gast
Hallo Martin.
Andere Datenträger....sind das externe Festplatten ? Da kannst du ihn wie du schreibst löschen, aber den kompletten Ordner löschen, dann wird er Ruhe geben.
Dieser ccleaner ist nix für mich, lese zuviel schlechtes durch falsche Handhabung. Habe Clary Utilities, das ist nicht so gefährlich für Laien finde ich.

ot:
Zu #7....näääää Kind will net. :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:

martin01

Patient
Ne, keine externe Festplatten, nur die lokalen Datenträger (C, D).
Reicht es nicht, wenn ich z.B. die erweiterte Datenträgerbereinigung mache, um Speicherplatz zurück zu bekommen?
 
T

tomto-07

Gast
Ja Martin, auf D: kannst du auch den Ordner mit ccleaner löschen.

Zur Systembereinigung reichen auch die Windowsmittel, finde ich, dafür sind sie gemacht. Und wenn ich zu faul bin, die Clary- "Einklickfunktion".

Nur das deinstallieren mit Windows, das lässt einiges zurück, darum nehme Revo Uninstaller.
 

Atlantik

gehört zum Inventar
Hallo:)
Ist ja schon gelöst, aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst, würd ich
in die Regedit gehen, die schlüssel öffnen, Software öffnen und dann unter suchen
CCleaner eingeben und auf suchen.
Da wirst du wahrscheinlich noch einige Einträge finden.

PS. Bei Nero hab ich mal früher 10min lang Einträge gelöscht.
 

Anhänge

  • 1.PNG
    1.PNG
    38,6 KB · Aufrufe: 500
  • 2.PNG
    2.PNG
    25,7 KB · Aufrufe: 965

Atlantik

gehört zum Inventar
Habe noch etwas vergessen zu erwähnen.
Auser dem Programnahmen kann man es noch mit dem Hersteller Namen versuchen, da kommt
manchmal auch noch einiges.
Hab vor einigen Jahren so jede Software rausgeschmissen.
Deinstalliert --> in der Reg nach dem Programm gesucht, und dann noch mal nach dem Firmennamen gesucht.:)
 

martin01

Patient
@Schaumamoi, danke für den Tip, ich werde das mal testen.

:)

Gruß, Martin
 
Anzeige
Oben