Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Neuigkeit ChevronWP7: Offizielles Jailbreak-unlocking-Tool veröffentlicht

Worf

gehört zum Inventar
Das offizielle Windows Phone Jailbreak-Tool von ChevronWP7 Labs ist nun erhältlich. Wie bereits bekannt ist kostet der Unlock-Vorgang 9 USD (Zahlbar mitells PayPal) und ist an eine Windows Live ID gebunden. Mit dem Tool kann nun jeder sein Windows Phone Smartphone offiziell zu einem offenen Entwicklersmartphone wandeln. So können beispielsweise Apps von Drittanbietern, welche nicht über den Microsoft Marketplace bezogen wurden, installiert werden.
Quelle: ChevronWP7: Offizielles Jailbreak-unlocking-Tool veröffentlicht | Smartphones mit Windows Phone 7

Download : https://labs.chevronwp7.com/
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

sx81xm

kennt sich schon aus
Ich bin ein Leihe auf diesem Gebiet, also kann ein "Normalbenutzer" etwas damit anfangen? Also jemand der mit dem Entwickeln nichts am Hut hat?
 

Worf

gehört zum Inventar
Das kommt ganz drauf an, villeicht kennt man ja jemanden der Apps Entwickelt.

Möglicherweise tut sich auch ein Markt auf der Apps ausserhalb des MS Marketplace anbietet.

In erster Linie ist es aber für Leute gedacht die selbst Entwickeln oder Apps brauchen die spezielle Anforderungen haben und die App nicht Veröffendlichen wollen. z.B. Firmen
 

Worf

gehört zum Inventar
Das Trauerspiel geht weiter. Die Website ist zwar online aber seit einer Woche kann man kein Freischalttoken kaufen.

Nach eigenen Aussagen ist man damit beschäftigt die Leute die schon ein Freischalttoken gekauft haben zu bedienen.

The purchasing of tokens has been disabled until further notice. See our post for details.

ChevronWP7 ChevronWP7
I know we said Friday, sorry about that. Let's shoot for Monday now. :) ^RR
vor ungefähr 1 Stunde

Man könnte glauben das ein homeuser mit tatkräftiger hilfe von Microsoft gegen die Wand gefahren wurde.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Ein derartiges Debakel kann nicht im Sinne von Microsoft sein.
Ich würde gerne mal wissen, woran es genau liegt, denn die werden das doch vorher getestet haben.
 

Worf

gehört zum Inventar
Tja, die Frage ist Berechtigt.
Ich denke mal das die Jungs von dem gewaltigen Ansturm überrannt wurden.
Es steckt ja wohl keine Firma mit entsprechenden Serverresourcen dahinter.

Unverständlich finde ich das nicht Microsoft selbst das Heft in die Hand genommen hat um die Installation von eigenen Apps kostenlos aufs eigene Smartphone zu ermöglichen.

Stattdessen verlangt man 99$ für die Freischaltung des Smartphones, und setzt sehr hohe und kostenintensive Hürden um eine App ( z.B. für 0,10$ ) im Marketplace zu veröffendlichen.

Hoffe das das Chevron Team das bald im Griff hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Worf

gehört zum Inventar
Heute Morgen sollen die Tokens wieder da gewesen sein ( hab ich gelesen ).

Bei meinem Versuch die Seite zu öffnen kam dann das die Seite wegen Wartunsarbeiten down ist ???

____________________________________________________________

Die Seite ist wieder online und ich habe ein Token gekauft.
Muss jetzt jetzt erstmal die SDK Updaten und dann freischalten.

Mal sehen ob es klappt .....
 
Zuletzt bearbeitet:

Worf

gehört zum Inventar
Na ja ich hab zwar mein Token,bisher habe ich mit meinen freischaltversuchen 9
punkte aufgeschrieben an dehnen ich gescheiter bin. Bei jedem dieser 9 Punke mußte ich was an meinem System verändern, das hat aber nur bei 8 Punkten was gebracht, eine neue Fehlermeldung !!!!!

Die 9te heißt " schreib mir mal ne Mail " ????

Sind die Typen Bescheuert oder was haben die geraucht. Ich bin jedenfalls richtig SAUER.

---------------------------------------------------------------------

Hab mich jetzt mal etwas beruhig und es aus lauter Frust noch 4 mal versucht, Und welch wunder es hat geklappt.

Was dann wirklich klappt wird man dann sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Worf

gehört zum Inventar
Hab mein Freigeschaltetes Smartphone mal durchgesehen und kann nichts Negatives finden.

Erste selbst geschriebene Apps lassen sich problemlos Installieren und Benutzen.

So weit so gut........

Offen bleibt noch warum man eine solche Vorgehensweise durchlaufen muß.

MS hat das mit dem SQL Server gezeigt, da wird das System gescannt und gesagt mach das und das und das... um die SW Erfolgreich zu Installieren.
 
Anzeige
Oben