Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Computer Bootet nicht mehr

ex user

Herzlich willkommen
Hey, euer Board hat mir5 echt schon aus vielen Situationen geholfen, jedoch konnte ich dazu immer die Probleme und Lösungen der anderen nutzen, nun bin ich aber auf euch Angewiesen da ein spezieller Fall vorlieg :b
Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Kam durch einen Stromausfall zustande, Windows 7 wurde direkt danach noch erkannt, Festplatte auch jedoch nach dem angeblichen Fix "bootrec fixmbr unf bootrec fixboot" wurde weder Win7 noch die Festplatte erkannt.
img36285mirwqod47.jpg
img3629pszw78f06e_thumb.jpg

Bevor ich die Bootrec befehle ausgeführt habe, stand bei Signature 07 noch Unkown - nach dem Befehl jedoch dass ich kein OS hätte, die Festplatte wird anscheinend auch nicht mehr erkannt, sie ist mit Truecrypt verschlüsselt - das Passwort wurde ebenfalls vor den Bootrec befehlen abgefragt jetzt jedoch nicht mehr. Beim booten kommt ein BCD Error, auf Wunsch kann ein Foto folgen.
img3630wxatj2uyps.jpg img36318s9db52xmz.jpg

Beitrag wird nebenbei editiert, etwas problematisch übers Handy
Daten rettung über einen bekannten ist nicht drinn, entweder erhalte ich dir Daten so auf dem Pc wieder oder das Ding muss neu aufgesetzt werden was jedoch eine menge Aufwand wäre.

Hoffe auf konstruktive Hilfe
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige

ex user

Herzlich willkommen
Er sucht dann nach Datenträger die die Windowsinstallation enthalten, findet aber 0 und der Vorgang ist abgeschlossen jedoch ohne Veränderung

Der Bootfehler ist
File: \Boot\BCD
Status: 0xc0000000f
 

ex user

Herzlich willkommen

Erster Link hatte ich schon gestern probiert, habe keine 200 MB Partition :/

Die Probleme bei den anderen Methoden ist, dass ich kein Rechner habe um dieses Programm zu brennen, vielleicht im laufe der nächsten Woche wenn ich bei Freunden bin ( Sind nicht so Pc begeistert, alleine wird das nix)

Gibst boch andere Lösungsansätze? Oder vielleicht ein Programm womit das 99% funktioniert? Ich kann ja schlecht 10 Cd's bei Bekannten brennen :$
 

ex user

Herzlich willkommen
Dies werde ich morgen mal durchführen,

Aber wie kann das sein? Bevor ich die Befehle in die Konsole eingetippt habe wurde Windows nocht geladen, ist nur hängen geblieben und ebenfalls stand auch bei Bild 2, dass die Festplatte mit Win7 erkannt wurde. Ich werde wohl kaum durch 3 Befehle die Festplatte zerdeppert haben :eek:

Danke schonmal
 

Silver Server

gehört zum Inventar
Das wird nicht durch die Befehle gekommen sein. Wenn die Lebenszeit der Festplatte abgelaufen ist fragt sie nicht danach was Du gerade machst.
 

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
Erster Link hatte ich schon gestern probiert, habe keine 200 MB Partition :/

Die Probleme bei den anderen Methoden ist, dass ich kein Rechner habe um dieses Programm zu brennen, vielleicht im laufe der nächsten Woche wenn ich bei Freunden bin ( Sind nicht so Pc begeistert, alleine wird das nix)

Gibst boch andere Lösungsansätze? Oder vielleicht ein Programm womit das 99% funktioniert? Ich kann ja schlecht 10 Cd's bei Bekannten brennen :$

Wenn du eine Win7 DVD hast kommst du ja auch in eine Einagbeaufforderung.

Wenn du keine 200MB (normal ist es ja 100MB) hast, wie sehen denn mit diskpart die Partitionen aus bei dir ? Bild hier unter "Erweitert" hier Hochladen bitte. Danke.

Und mit welchem Rechner bist du nun hier ? Man kann vieles auch auf USB machen.

http://www.drwindows.de/programme-u...rensbootcd-hbcd-via-boot-cd-2.html#post559696
 

ex user

Herzlich willkommen
Regel das hier alles mit dem Handy, deswegen dauert das auch lange wenn ich Bilder hochlade da es ziemlich umständlich ist, ebenso entsteht dadurch dieser seltsame Aufbau meiner Texte sry :b

Richtig, durch die CD komm ich überhaupt erst in die Eingabeaufforderung. Das Computerbild Programm sollte ich morgen auf USB bekommen. Diese Diskpart Methode führe ich eben noch mal aus
Sollte ich denn noch ein anderes Programm besorgen, oder reicht dieses Computerbild Programm aus?
Grüße

Disk Befehle durchgeführt, da steht die Partition ist Aktiv und Volume 1 sei Fehlerfrei falls das weiterhilft. Jedoch läuft meine konsole nicht über C: sondern X: ??

Habe so so getan als würde ich Windows neu aufspielen wollen, da wurde mir die Platte angezeigt allerdings war genau soviel Freier Speicher wie die Platte besitzem sollte - Platte ist also angeblich leer?
 
Zuletzt bearbeitet:

help42

kennt sich schon aus
Hallo zusammen,

ex user hatte eine HDD, die mit TrueCrypt verschlüsselt war!!!

Wer auf sowas mit Standard Windows Programmen zugreift, darf sich nicht wundern, wenn die Bootsektoren zerschossen werden! Wenn ex user kein Backup der Startsektoren hat, sehe ich für die Daten sehr schwarz!!!

Bis dann!
 

Shiran

Bin schon Groß!!
Eventuell wäre hier etwas zu finden :
https://neosmart.net/wiki/easybcd/basics/updating-mbr-and-bootsector/
In diesem Abschnitt der Seite EasyBCD Bootloader Management ermöglicht dem Benutzer um auszuwählen, welche Bootloader in den MBR befindet. Zwei Optionen verfügbar sind: Windows Vista/7 'BCD' BootloaderLegacy Windows NTLDR BootloaderPlease Hinweis: mit dieser Seite wird jeder vorhandene MBR überschrieben! Wenn Sie verwenden ein 3rd-party-MBR wie Grub oder Darwin, keine Sorge, EasyBCD kann stattdessen verwendet werden. Jedoch, wenn Sie eine Software verwenden, die den MBR wie Roxio GoBack, Acronis TrueImage oder TrueCrypt, passt wird die Post-Boot-Schnittstelle für diese Anwendungen nicht mehr verfügbar. Sie müssen ihre Start-Helfer nach der Konfiguration EasyBCD installieren.
Truecrypt: Bootloader wiederherstellen - Chip
TrueCrypt Externe Festplatte entschlüsseln - administrator.de
 

help42

kennt sich schon aus
@Ponderosa
Guter Hinweis, aber ich dachte, das wäre klar! Wenn man kein Backup der Cd oder Bootsektors hat, hat es sich erledigt!

Leider merken zu viele Leute zu spät, das ein Backup der beste Schutz vor Datenverlust ist!

Meine mir wichtigen Daten habe ich auf mehr als 2 Datenträgern!

@Shiran
Der erste Link führt zu dem gleichen Problem: Nicht mit Tools auf TrueCrypt Partitionen zugreifen, die diesen Typ nicht kennen! Habe ich bei einem Test auch schon erfahren!

Die anderen helfen nur, wenn man einen Backup des Bootsektors hat!


Bis dann!
 

ex user

Herzlich willkommen
Danke für die Tipps, kam leider erst grade aus Grund einer unvorhersehbaren Situation in die Tür, werde dir speziell das mit Truecrypt morgen noch mal anschauen, ansonsten wird das Ding neu aufgelegt, sollte ja kein Problem sein oder?

Also hab ich mir mit den Befehlen die Platte selbst zerschossen? Bzw die Bootdateien? :b
 

Shiran

Bin schon Groß!!
@Shiran
Der erste Link führt zu dem gleichen Problem: Nicht mit Tools auf TrueCrypt Partitionen zugreifen, die diesen Typ nicht kennen! Habe ich bei einem Test auch schon erfahren!
Die anderen helfen nur, wenn man einen Backup des Bootsektors hat!
Bis dann!
Diese Links waren ja auch zur INFO gedacht was man in Zukunft beachten soll/sollte wenn man Festplatten mit Truecrypt verschlüsselt!
Was man machen sollte oder auch nicht!
Eine BOOTPLATTE würde ich NIE verschlüsseln!!

Und was ist mit diesem Link? Unnötig?Wirkungslos?
Weil KEIN Backup des BOOTSEKTORS vorhanden ist?
http://praxistipps.chip.de/truecrypt-bootloader-wiederherstellen_29634

 

hansjorg71

gehört zum Inventar
@Shiran,
Und was ist mit diesem Link? Unnötig?Wirkungslos? Weil KEIN Backup des BOOTSEKTORS vorhanden ist?

Wenn Laufwerke mit TrueCrypt verschlüsselt werden , wird in der System-Reservierten-Partition der Key + Passwort hinterlegt, dort sind ja normal auch die Boot-Informationen !;)

Wenn nun dort etwas zerstört ist und keinerlei Backup dieser Information oder das Passwort + Key`S auch nicht auf Papier notiert sind dann ist es nicht mehr möglich irgend etwas wieder herzustellen ! ;)

Da gibt es nur eine einzige Möglichkeit, Laufwerke komplett löschen , System mit TrueCrypt neu Installieren !;)

Gruß :)
 
Anzeige
Oben