Computer startet immer zuerst ins Bios

Mark O.

gehört zum Inventar
ja gut, aber war da schon die CMOS Batterie neu?
 
Anzeige

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, Batterie getauscht in # 28 ;)

normal sollte er im Bios bei 1st Boot Device den Windows Boot Manager auswählen und speichern !
 
Zuletzt bearbeitet:

Mark O.

gehört zum Inventar
ja das schreibt er, aber ob das auch so ist sei mal dahin gestellt

davon ab hat das Mainboard mehrere SATA Ports, da würde ich ich mal die anderen auschecken
 

Anhänge

  • medion.jpg
    medion.jpg
    254,5 KB · Aufrufe: 9

Iffets

kennt sich schon aus
Habe das mit F8 probiert - da wird mir kein Boot-Device angeboten ... !? :unsure:
(siehe Bild)
 

Anhänge

  • BootMenu.jpeg
    BootMenu.jpeg
    130,9 KB · Aufrufe: 15

Iffets

kennt sich schon aus
@hansjorg71
Die Pfeiltasten bewirken nichts - es ist ja nichts da zum Auswählen. Außer, wenn ich z.B. eine externe HD anschließe - die wird dann aufgeführt und kann mit den Pfeiltasten angewählt werden. Ansonsten wähle ich mit Enter natürlich das Setup an und lande wieder im BIOS.

@Mark O.
Das probiere ich morgen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, bitte mal ein Bild > Bios >boot > 1st Boot Device geöffnet damit alles sichtbar wird !
Gruß 😷
Ps. kannst du dort OS Select mal ändern auf "other system" ? speichern und dann neu mit F8 ins Bootmenü ?
Ps. vielleicht musst du auch erst “Launch CSM” auf Enabled setzen um das Bootmenü komplett zu zeigen ???
 
Zuletzt bearbeitet:

Iffets

kennt sich schon aus
@Ponderosa
Hab ich noch nicht, weil ich kein Medium mit 32GB Speicherkapazität besitze (außer einer externen HD, die ich aber nicht löschen kann).

@hansjorg71

Meinst du das (siehe Bild)?
 

Anhänge

  • BIOSBoot.jpeg
    BIOSBoot.jpeg
    131,9 KB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, OK ! Hard Disk ist korrekt , was ist dort Boot -> Hard Drive BBS Priorities steht die HDD drin bzw. steht auf Position 1?

Ps. kannst du dort OS Select mal ändern auf "other system" ? speichern und dann neu mit F8 ins Bootmenü ?
Ps. vielleicht musst du auch erst “Launch CSM” auf Enabled setzen um das Bootmenü komplett zu zeigen ???
aus # 70 !
Gruß 😷
Ps. mache doch die Bilder grösser damit alles was am Bildschirm sichtbar ist auch gezeigt wird .
 

Iffets

kennt sich schon aus
Ich weiß nicht, was du damit meinst. Wie komme ich dahin?
OS Select finde ich auch nicht.
Launch CSM kann ich gar nicht anwählen - da kann ich also auch nichts ändern.

Werd ich machen. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, lese dir mal diesen Beitrag genau durch und führe diese Vorschläge nach den Anweisungen aus !
Launch CSM kann ich gar nicht anwählen - da kann ich also auch nichts ändern.
wie du das ändern kannst habe ich dir ja schon erklärt .

Gruß 😷
Ps. wenn du alles durch hast melde dich wieder !;)
Ps. ist ? wichtig
Wenn sich auf Ihrem Computer kein Diskettenlaufwerk befindet, dieses aber im BIOS vorhanden ist, können Sie das Hauptmenü des Aptio Setup Utility aufrufen. Und die Lösung ist, den Computer neu zu starten, ins BIOS zu gehen und das Diskettenlaufwerk auf None zu setzen.
 

Ponderosa

Windows-Cowboy
Hab ich noch nicht, weil ich kein Medium mit 32GB Speicherkapazität besitze
32GB muß nicht sein. Mindestens 8GB sollte ein USB-Stick haben.
Die externe HDD wie groß ist die denn? Und könntest du die löschen, ohne Daten zu verlieren?
Hast du einen anderen PC zu Hand, da du ja hier schreibst?
 

Iffets

kennt sich schon aus
@Ponderosa
Ich habe recoverydrive.exe verwendet - da kam dann die Meldung - siehe Bild.
Die externe ist 1TB groß - aber wie schon geschrieben, kann ich die Daten dort nicht löschen.
Ich schreibe an dem PC, der auch das Problem hat. Ich kann ihn ja mit Strg-Alt-Entf problemlos starten.

@hansjorg71
Stimmt, sorry.

Warum ist das wichtig? Im BIOS steht doch nichts von einem Diskettenlaufwerk!? :unsure:
 

Anhänge

  • Recover32.jpg
    Recover32.jpg
    32,7 KB · Aufrufe: 14
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ponderosa

Windows-Cowboy
Ich würde vorschlagen, du verschiebst all deine Daten, die auf C: sind, auf die externe Festplatte, und installierst Windows komplett neu.
 

Iffets

kennt sich schon aus
Ich habe nicht viel Ahnung davon, aber es scheint mir nicht sehr wahrscheinlich, dass das BIOS von der Windows-Installation abhängt, oder?

Das mit dem Launch CSM funktioniert immer noch nicht. Ich habe sogar ein AdminPW gesetzt.

Jetzt habe ich das nächste Problem - der PC findet den Drucker nicht mehr, obwohl ich da nichts geändert habe. Der Drucker ist angeschaltet - ich habe das USB Kabel auf beiden Seiten entfernt und neu eingesteckt - aber nichts. :(
Kann das an dem vielen Rumspielen im BIOS liegen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ponderosa

Windows-Cowboy
Im Screenshot der Datenträgerverwaltung aus #48, sieht man eine 100 Mb Partition die von einer UEFI/GPT Installation stammt.
Und eine 499 MB Partition, die von einer BIOS/MBR Installation stammt.
Kannst du bei dem roten Stern einen rechten Mausklick machen, und schauen, ob da "zu MBR wandeln" oder "zu GPT wandeln" steht.
 

Anhänge

  • DV in #48.png
    DV in #48.png
    222,3 KB · Aufrufe: 11

.Manfred

It's me
In #71 ist zu sehen das Fastboot noch aktiviert ist, wird dort als Quietboot bezeichnet. Bitte deaktivieren.
 
Oben