Computer startet immer zuerst ins Bios

PeteM92

gehört zum Inventar
@Iffets,
mach doch nochmal ein Foto vom Boot-Menü im BIOS bitte.
 
Anzeige

hansjorg71

gehört zum Inventar
@Iffets ,
Habe jetzt die andere HD testweise eingebaut. Start erfolgt weiterhin ins Bios, wenn auch die HD diesmal erkannt wird.

das ist doch ein Beweis das mit deiner Systemdisk etwas nicht stimmt ? ( habe es ja schon erwähnt neue Firmware )
das nun mit dieser fremden HD es ins Bios geht ist auch erklärbar , wenn auf dieser kein System existiert .

An dem anderen Rechner funktioniert sie ganz normal.
das ist sicherlich abhängig von verschiedenen Bios Versionen ?

Gruß 😷
 

Iffets

kennt sich schon aus
Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe.

Also am schwarzen SATA steht E Sata, dort war nichts angeschlossen. Das DVD-LW war am orangen Anschluss (3), die HD war an Anschluss 1.
Auf der Test-HD ist Windows installiert und startet auch normal in dem PC, aus dem ich sie ausgebaut habe.
Meinst du, wenn ich neue Firmware auf meiner HD installiere, könnte es wieder normal laufen?
Ich hoffe, ich muss sie dazu nicht formatieren!?
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
@Iffets,
wenn auf der Test-HD ein System existiert und der PC trotzdem beim booten erst ins Bios geht , liegt es nicht an deiner HD !
Firmware-Update nicht notwendig !
Das booten hat einen Fehler ,also nicht wegen den HD`s, darum ins Bios, hast du im Bios Einstellungen das Fehler angezeigt oder unterdrückt oder Stop bei Fehler ? ist Datum und Zeit korrekt ?
Gruß 😷
 

Iffets

kennt sich schon aus
Datum und Zeit sind korrekt im Bios.
Ich weiß nicht, wo man das im Bios einstellen kann, dass Fehler angezeigt werden oder bei Fehlern gestoppt wird.
 

Mark O.

gehört zum Inventar
wie schon zigfach erwähnt, das Mainboard samt BIOS zeigt dir den Mittelfinger, daran ändert nur ein anderes Mainboard noch etwas und das lohnt sich nicht

neue gibts keine und gebrauchte werden genauso abgewirtschaftet sein
 

Iffets

kennt sich schon aus
ok, ich danke euch auf jeden Fall für eure Mühe.
Es funktioniert ja so - ist nur beim Start immer etwas umständlich.
Dann werde ich es einfach so lassen. :)
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, hast du andere Memory-Module ? z.B. 2x 2GB ;)
die Einstellung bei dir ist 666.7 Mhz das Modul könnte doch 800 Mhz = Timing 11 11 11 28 !
kannst du das im Bios einstellen ?
Gruß 😷
 

Iffets

kennt sich schon aus
Ich habe einen Steckplatz frei und in dem anderen PC zwei Module mit je 2GB. Im Anhang ein Bild davon.
Soll ich eins der Module in den freien Steckplatz bringen?
Deinen Satz mit den Mhz und dem Timing verstehe ich nicht. o_O
Was soll ich im Bios einstellen können?
 

Anhänge

  • RAM.JPG
    RAM.JPG
    574,3 KB · Aufrufe: 19

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo,
Soll ich eins der Module in den freien Steckplatz bringen?

nein, wenn schon dann beide 2 GB Module einbauen wenn sie passen !

das HW-Monitor zeigt bei Memory -Timing 9-9-9-24 sollte eigentlich 11-11-11-28 sein für 800Mhz ?

Gruß 😷
 

Iffets

kennt sich schon aus
Woran erkenne ich, ob sie geeignet sind?
Nur daran, ob sie physisch rein passen?
Das hat aber jetzt sicher nichts mehr mit dem ursprünglichen Bios-Problem zu tun, oder?
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, teile mit welche Bezeichnung diese 2 haben . ;)
wird sich zeigen ob das Bios-Problem weiterhin da ist ? ( ist mein letzter Tip ! )
Gruß 😷
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, sorry übersehen. :mad:
das sind 2 GB DDR2 Ram-Module dein PC braucht aber DDR3 ! solche


Gruß 😷
 
Zuletzt bearbeitet:

Iffets

kennt sich schon aus
Die habe ich leider nicht zur Verfügung. Deswegen jetzt welche zu kaufen, lohnt sich auch nicht, denke ich.
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, OK !
Gruß 😷
 
Oben