Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Cookies behandlung im Firefox

Ramahe

Erster Beitrag
Hallo
Ich habe Probleme mein Google Kalender zu öffnen in Firefox.

Dann kommt immer folgende Meldung !
Google hat ein Problem mit Ihren Cookie-Einstellungen festgestellt.
Cookies aktivieren
Vergewissern Sie sich, dass Cookies aktiviert sind. Folgen Sie zur Aktivierung von Cookies diesen browserspezifischen Schritten.
Cache leeren und Cookies löschen
Falls Sie Cookies aktiviert haben und das Problem weiterhin besteht, leeren Sie den Browsercache und löschen Sie die Cookies.
Datenschutzeinstellungen anpassen
Falls sich das Problem durch das Leeren des Cache und das Löschen der Cookies nicht lösen lässt, sollten Sie die Datenschutzeinstellungen Ihres Browsers anpassen. Wenn hierfür "Hoch" eingestellt ist, fügen Sie Google manuell Ihrer Liste der zulässigen Websites hinzu. Weitere Informationen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige
Google .. uijui ! (n)

Falls Du neben dem Firefox auch das eMail-Programm Thunderbird (empfehlenswert) benutzt, auch dieses hat eine praktische Kalenderfunktion. Damit bist Du auf den Schnüffel ...pardon, GoogleKalender nicht mehr angewiesen...

# 1:
... Mit der Programmerweiterung Lightning fügen Sie Thunderbird eine Kalenderfunktion hinzu. So funktioniert Lightning: Starten Sie Thunderbird nach der Installation der Erweiterung neu: Im rechten Fensterbereich sehen Sie den Kalender sowie Terminfunktionen. Wenn Sie mit Mausklicks auf Extras und Einstellungen ... ins Einstellungsmenü von Thunderbird wechseln, sehen Sie eine neue Schaltfläche für den Kalender. Nach einem Klick darauf können Sie Einstellungen vornehmen. Um beispielsweise das Datumsformat zu verkürzen, klicken Sie zunächst auf den Eintrag Lang: Freitag, 5. September 2008 und in der aufklappenden Liste auf Kurz: 05.08.2008. Schließen Sie danach das Einstellungsfenster per Klick auf OK.

#2:
Lightning

Lightning stellt die Kalender und Aufgabenverwaltung von Sunbird als Erweiterung für Mozilla Thunderbird zur Verfügung.

Lightning ist ein Add-on für den kostenlosen E-Mail-Client Mozilla Thunderbird, das einen Kalender und eine Aufgabenverwaltung nachrüstet und dabei auf dem Stand-alone-Programm Sunbird basiert, das ebenfalls von Mozilla stammt. Nach dem Download von Lightning und dessen Installation in das Hauptprogramm eignet sich Thunderbird zumindest annährend als Ersatz für das teure Microsoft Outlook.
Download und Installation von Lightning

Damit der kostenlose Download von Lightning genutzt werden kann, muss das Add-on zunächst in Thunderbird installiert werden. Dies erledigt man, indem man nach dem Download von Lightning den Thunderbird ausführt und unter dessen Anwendungsmenü den Punkt “Add-ons” aufruft. Anschließend geht man aus dem Drop-Down-Menü links neben dem Eingabefeld auf den Punkt “Add-on aus Datei installieren”, woraufhin man die heruntergeladene XPI-Datei von Lightning auswählt und die Installation bestätigt.
Anschließend muss der Thunderbird nur noch neu gestartet werden, und das Add-on Lightning kann benutzt werden.
Funktionen von Lightning

Lightning verwaltet einen oder mehrere Kalender, die auf der eigenen Festplatte oder im Netzwerk/Internet gespeichert sein können. Der besseren Unterscheidung zuliebe lassen sich die Kalender mit dem Lightning Download unterschiedlich einfärben.

Die Kalenderansicht von Lightning bietet mit “Tag”, “Woche” und “Monat” drei unterschiedliche Perspektiven. Neue Termine können Sie einfach mit einem Doppelklick in den Kalender anlegen. Auch wiederkehrende Termine sind für Lightning kein Problem...

Have Fun :)
 
Anzeige
Oben