Coronavirus

Kevin Kozuszek

Moderator
Teammitglied
@Silver Server
Nur zur Klarstellung: Das Coronavirus ist kein Grippevirus, auch wenn es eine Lungenentzündung auslösen kann. Das Virus ist aber verwandt mit SARS aus 2002/3 und dem MERS-Virus aus 2015, was damals auch in Fernost ausgebrochen ist.
 
Anzeige

Bonnyblank

Freigeist und "musical omnivores"
Ich lese zu Themen, wo es viele Fragen gibt, oft Quarks.de. Da wird für uns Laien alles verständlich und nicht so reißerisch erklärt.
 
Zuletzt bearbeitet:

build10240

gehört zum Inventar
Ich weiss, den Zahlen in China sollte man immer mit Skepsis begegnen
Die Zahlen aus China wirken angesichts der Lage in Europa unglaubwürdig. Das Risiko einer zweiten Welle schwebt über China. Die dortige Regierung kann sich vermutlich auch weitergehende Maßnahmen kaum leisten, weil es selbst in einem autoritären Staat Grenzen gibt, die wohlweislich von den Regierenden nicht überschritten werden. Zumal ja auch die Überwachung von den Bürgern nicht toleriert wird, weil die so hörig sind, sondern weil es dort für viele im Vergleich zu früher wie im Schlaraffenland ist.

Man kann nur hoffen, daß in China nicht außerhalb der bekannten Risikogebiete eine unentdeckte Ausbreitung wie in Italien abläuft.

Genausowenig glaubwürdig sind die Zahlen aus Rußland. Die sind auch eher am Anfang einer Epidemie als alles unter Kontrolle zu haben.
 

Pixelschubse

gehört zum Inventar
@sualk49
Heuschnupfen-Allergiker haben zwar durchaus plötzliche und richtig heftige Niesanfälle, verstopfe Nasen, rote Augen, Hautjucken aber nur die medikamentös schlecht eingestellten sehen richtig krank aus.
Meine Frühblüher (Birke, Erle, Hasel) machen dieses Jahr bei uns hier wenig Ärger. An den Straßenrändern wurde mächtig ausgeputzt, der zwischenzeitliche Regen hat den Restbeständen zugesetzt und jetzt ist wieder Eiseskälte.
 

sualk49

gehört zum Inventar
Tja, in sozialen Medien bin ich nicht aktiv, weder Instagram, Facebook, oder sonst wo. Das ist für mich einfach mit Stress verbunden.
Dann möchte ich lieber die Ruhe haben.

Bleibe gesund!
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Nach Berechnungen des Münchner Ifo-Instituts könnte das Virus Deutschland mehr als eine halbe Billion Euro kosten.
Coronavirus: Millionen Jobs in Gefahr - Kosten von halber Billion

Die 750 Mrd wurden neulich schon auf 1 Billion aufgestockt, so what? Die schwarze Null ist natürlich weg. Aber für 1 Bio hätt man auch schon vorher was anleiern können in Sachen Wirkstoff/Medikament - hinterher sind die alle schlauer.

Und ausgerechnet jetzt wird die Lindenstrasse eingestellt :p
"Lindenstrasse": Letzte Folge am 29. Marz - Ende einer TV-Ara

Bei uns (Stand Freitag) 7 Infizierte, 124 im gesamten Kreis (von 460.000) - davon ist mir keiner bekannt oder begegnet.

Friseur konnte ich noch nutzen, mein Physio hat weiterhin auf.
Coronavirus: Beschlusse zur Coronavirus-Krise im Wortlaut

Nochmal Sträter und der kleine dicke König
YouTube
"So, Fresse halten! Wegtreten! Drinbleiben!"

:D
 

Silver Server

gehört zum Inventar
Ich hoffe Euch geht es gut!

War heute beim Orthopäden. Habe schmerzen im Fuß. Es wurde eine Röntgenaufnahme vom Fuß gemacht.
In der Paxis selbst große Vorsichtsmaßnahmen. Alle mit Mundschutz. An dem Empfang muss man großen Abstand halten. Die Versicherten Karte muss man selbst rein stecken und wieder herausziehen. Dann wird man zum Warten nach draußen in den Hof geschickt. Es dürfen maximal 3 Patienten in der Praxis sein. Beim Verlassen der Praxis gibt es Desinfektionsmittel zum desinfizieren der Hände.

Unterwegs wenig Leute und man hält großen Abstand. So wie es aussieht werden jetzt die Maßnahmen der Regierung erst genommen und auch umgesetzt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Ich war Donnerstag beim Orto, auch alle mit Mundschutz. Und vorhin beim Hausarzt, das war vllt surreal. Ärztin mit Mundschutz, Taucherbrille und Ganzkörperanzug, aber keine Handschuhe ;) Aber so gut wie keine Wartezeit :D Die Strasse davor war irgendwie leer, sonst alles zugeparkt etc.
Unterwegs wenig Leute und man hält großen Abstand.
Da gibt es aber auch solche und solche. Die einen im gegenseitigen Einvernehmen, aber eine Mutter mit Kinderwagen und Smartphone in der Hand meinte, sie hätte Platzrecht.
 

build10240

gehört zum Inventar
Und noch eine Studie zum Thema nach dem Motto Hauptsache auch etwas gesagt. Da die Feinstaubkonzentration auch mit der Besiedlungsdichte zusammenhängt und Ansteckungen von Mensch zu Mensch in dichtbesiedelten Gebieten wahrscheinlicher sind, wäre erstmal zu zeigen, daß hier mehr als eine Korrelation vorliegt. Dafür ist es jetzt wohl noch zu früh, gerade bei der aktuellen Lage in Italien.

In Italien läuft gerade so eine Art Suche nach Schuldigen. Erst waren es die Chinesen, dann zwischenzeitlich mal die bösen Deutschen, weil angeblich ein Webasto-Mitarbeiter Patient null in Italien sein sollte und die Deutschen nicht helfen würden - wie denn auch, denn die Schutzmaterialien sind überall in Europa knapp -, jetzt hat man das Thema Virus erfolgreich mit dem Klimaschutz verbunden.

Zumal zumindest bei Corona-Viren die Lebensdauer in der Umwelt einigermaßen bekannt ist. Wenn also die Viren nicht alle auf unendlich existierenden Wassertröpfchen reisen, dann sind die wohl kaum noch fähig jemanden zu infizieren.
 

KarLisa

treuer Stammgast
Mal ein Video zum Thema:

Corona - Eine epidemische Massenhysterie



ViaVetoTV
22.03.2020

Ein Blick auf die Corona-Massenhysterie. Wie verhält es sich mit der Virusidentifikation, wie mit der Krankheitsdefinition und -diagnose? Wie ist der PCR-Test zu bewerten? Welche Gefahren ergeben sich für positiv getestete Patienten durch die Medikamentengabe?
 

build10240

gehört zum Inventar
Wiedermal nur alternative Fakten aus derselben Ecke. Wissenschaftsferne Scharlatane klauben sich aus wissenschaftlichen Berichten genau die Ergebnisse heraus, die zu ihren kruden Hypothesen passen. Derartige Scheiße sollte sofort verboten werden.
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Ich lese und schaue eh kein Social Media dazu, da kommt eh nur Blödsinn oder nichts wichtiges ausser Nachgesabbel. Ich hatte ja für NRW die rp-online verlinkt, nrz, waz sind auch auch ok. In der nrz standen am Samstag aktuelle Zahlen für meinen Kreis.
 

build10240

gehört zum Inventar
Die örtliche Tankstelle hat zumindest Ethanol, muß dann nur wieder aus dem Benzin herausdestilliert werden.

Mal im Ernst: Einfach die Profis machen lassen. Solange Bode und Co. die Materialien bekommen und damit medizinische Einrichtungen beliefern können, gibt es kein Problem. Privatkunden brauchen bis auf wenige Ausnahmen derzeit keinerlei Desinfektionsmittel. Wenn natürlich das wertvolle Ethanol weiterhin aus Prinzip ins Benzin gekippt wird, wird es nicht heute, aber vielleicht in wenigen Wochen ein Problem geben.

Das Video ist aber keine alternative Meinung, sondern ein Verbrechen. Und wenn Du den Link zum NDR dafür anführst, hast Du gar nichts verstanden. Derartige Tests haben immer Fehlerraten. Die Existenz dieser Fehlerraten taugt aber nicht für Verschwörungstheorien. Daß ein Test immer nur in bestimmten Phasen einer Krankheit anschlägt, ist wissenschaftlich eine Trivialität, die von Verschwörungstheoretikern aufgebauscht wird.
 

sualk49

gehört zum Inventar
Diskussionen über Olympia 2020 sind schon im Gange, ob sie stattfinden oder verlegt werden sollen.

Wenn stattfinden soll, dann dürfte eben eine neue Flagge her:

Olympic Games Tokyo 2020.png
 
Oben