Darstellungsproblem

true_joshua

Herzlich willkommen
Hallo liebe Community,

ich bin neu hier, habe seit letzter Woche ein neues Acer-Notebook mit Vista Home Premium 32bit.

Leider habe ich ein Problem und hoffe, hier Hilfe zu finden.

Wenn ich im Explorer eine Datei über das Kontextmenü (rechte Maustaste, öffnen mit...) öffne, bleibt dieser Eintrag dann stehen d.h. ich habe dann bis zum nächsten Neustart einen Menüpunkt mitten im Screen (z.B. Windows Media Player). Kennt jemand dieses Phänomen?

Ich habe mal die Liste der Hotfixes durchflogen, konnte aber nicht darüber finden.

Ein anderes Problem ist, dass der Monitor sporadisch dunkel wird und ich nichts mehr machen kann. Selbst ein kurzes drücken auf den Einschaltknopf bringt nicht den gewünschten Effekt eines Standy-By. Ich muss dann über Hardware-Reset neu starten. Hängt sich in Vista dann auf?

Danke für eure Hilfe!

Josh
 
Anzeige

Martin

Webmaster
Teammitglied
Das Problem kenne ich von der Beta und dem damals ebenfalls noch im Betastadius befindlichen ATI-Treiber.
Was hast Du für eine Grafikkarte, und ist der Treiber auf dem neuesten Stand?

Wird der Monitor plötzlich während des Arbeitens dunkel oder nur, wenn Du eine gewisse Zeit nichts tust, er also in Standby geht?
 

true_joshua

Herzlich willkommen
Nach dem Treiber schaue ich gleich mal, ist ne ATI Karte drinn. Wird der Treiber nicht automatisch aktualisiert?

Der Monitor wird beim arbeiten dunkel, es hat nichts mit dem Standby zutun dass funktioniert.
 

true_joshua

Herzlich willkommen
Also verbaut ist eine ATI Mobility Radeon X2500
und die Treiberversion ist die 8.352 (vom März 2007).
.
Ich finde den Treiber für diese Karte auf der Seite von ATI nicht.
 

true_joshua

Herzlich willkommen
Ich hab den neuen Catalyst installiert, aber im Gerätemanager ist immer noch die alte Treiber-Version zu sehen. Versteh ich da was nicht?
 

Paulemann

gehört zum Inventar
1. Ich würde grundsätzlich auf der Homepage des Notebookherstellers nach einem Update für die verbaute Graka schauen. Auch wenn eine grundsätzliche Ati mobility verbaut ist, können bestimmte Unverträglichkeiten mit dem Gesamtkonzept des Notebooks passieren.
2.Vor Treiberaktualisierung ist grundsätzlich über die Systemsteuerung>Software die alte Software zu installieren. Ati fragt, ob alles deinstalliert werden soll(Treiber und Software)!
Gruß
Paulemann
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Haben wir übrigens auch selbst im Angebot ;).
Ich denke aber sowieso nicht, dass es daran liegt, weil das ja nur ein optischer Effekt ist - aber wer weiß :).
 
Oben