Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Das Ende für Windows Vista Service Pack 1 rückt näher

Franz

Moderator
Teammitglied
Wenn Sie einer der wenigen Benutzer von Windows Vista sind, sollten Sie allmählich entweder auf Windows 7 umsteigen oder zumindest das Service Pack 2 für Windows Vista installiert haben, denn Microsoft plant die Beendigung des Supports für Windows Vista Service Pack 1 für den 12. Juli 2011. D.h., nach dem 12. Juli 2011 werden keine weiteren Sicherheitsupdates mehr angeboten. Das endgültige Aus für Windows Vista kommt dann im April 2012, dann endet für alle Verbraucher auch hier der Support, lediglich Firmen, die noch mit Windows Vista arbeiten, werden noch bis in das Jahr 2017 unterstützt.
Zwar können Benutzer von Windows Vista mit Service Pack 1 das Betriebssystem weiterhin ohne Einschränkungen nutzen, jedoch sollten sie daran denken, daß durch den fehlenden Support auch die Sicherheitsrisiken für den PC größer werden.
Microsoft nutzt wohl die just-in-time-Regel, um Vista-Benutzer den Umstieg zu erleichtern, denn gleichzeitig mit dem Ende des Supports von Windows Vista soll, ernst zu nehmenden Gerüchten zufolge, das neue Betriebssystem Windows 8 im April 2012 erscheinen.

Quelle: Microsoft Support Lifecycle
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Nadir

gehört zum Inventar
Was sich Monopolisten heute so leisten ist schon enorm!

Nach nur ca. 6 Jahren ein Betriebssystem quasi vom Markt zu nehmen ist schon recht dreist. Wenn es keine Sicherheitsupdates mehr gibt, kann man ja nur das BS wechseln.

Wie lange gab es eigentlich XP im Markt? Ich weiß das nicht, bin noch nicht so lange dabei! :D Gibt es für XP auch keine Sicherheitsupdates mehr?

Ich bin in dem Thema nicht so informiert.
 

cc5

kennt sich schon aus
Hallo,

kleine Rückfrage... Die Empfehlung soll doch wohl lauten, auf mindestens "Vista Service Pack 2" upzudaten - da ja der Support für "Windows Vista Service Pack 1" am 12. Juli 2011 endet. Bei der Empfehlung fehlt die entsprechende Nummer.

Bei der Gelegenheit... "Vista Service Pack 2" ist doch der Stand der Vista-Dinge, oder?

Gruß
CC5
 

Wanderfalke

kennt sich schon aus
Schade das Vista nur bis April 2012 mit Sicherheitsupdates versorgt wird:cry:

Ich bin damit sehr gut klargekommen und hatte nie(grössere)Probleme mit dem OS.

Werde dann wohl 2012 auf Win 8 umsatteln:smokin
 

MyLife

gehört zum Inventar
So weit ich weiss, wird Vista wirklich nur noch bis April 2012 mit Updates versorgt. Das heisst, ich werde dann wohl auf Windows 7 wechseln müssen. Denn mit ein nicht gepatchtest System möchte ich mich nur ungern im Netz bewegen.;)
 

Hexenlady

kennt sich schon aus
Hallo an alle hier

Ich finde es auch von Windows absolut nicht fair, erst bringen die z.b Vista auf den Markt, (und ich komm gut damit zurecht) ! ist es wie ein zwang mit dem ServicePack, das man sich ein neueres Betriebssytem kaufen müsste. Windows 7 mag ich nicht mal *schnief* das ist doch ungerecht, genauso wie den neuen Internetexplorer 9 der ist mir viel zu kompliziert. Mein Pc will ihn trotzdem immer Downloden..

LG Hexenlady
 
Anzeige
Oben