Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Das leidige Thema: Bluetooth

hartmannsteffe

nicht mehr wegzudenken
Hallo. Ich hab Windows 8.1 auf meinem Acer Aspire mit ASUS AM1I-A Board. Ich habe einen Bluetooth Dongle von dodocool DC01 BT 4.0. Eigentlich funktionierte dieser auch bis vor kurzem mal mehr mal weniger. Doch seit drei Tagen geht nichts mehr. Der Dongle wird beim Einstecken in den Rechner erkannt, auch installiert. Allerdings erscheinen im Gerätemanager ein Fehler. Treiber CD wurde installiert. kein BT-Zeichen in der Taskleiste, kein BT in den Einstellungen des PC. Bin mit meinem Latein leider am Ende. Ich glaube, das ist wieder mal ein Bluetooth Problem unter Win 8.1. Was mache ich falsch?
 
Anzeige

hartmannsteffe

nicht mehr wegzudenken
Hallo und danke für die Antwort. Treiber der CD wurden schon entfernt und der Stick eingesteckt, jedoch wurde er wiederum nur mit Problemen erkannt. Bluesoleil hatte ich auch schon versucht, kam allerdings während der Installation eine Fehlermeldung. Vielleicht hatte ich die falsche/weil kostenfreie) Version.

EDIT: hier die Fehlermeldung Unbenannt.PNG
 

hartmannsteffe

nicht mehr wegzudenken
Da wird schon der Dongle nicht richtig installiert. Selbst im Gerätemanager unter neue Treiber suchen, findet er etwas, kann es aber nicht installieren, warum auch immer. Broadcom hab ich versucht...leider ohne Erfolg. Unbenannt1.PNG
 

hartmannsteffe

nicht mehr wegzudenken
So...ein anderer Versuch. Hab den Dongle nun draußen gehabt und mein mit True Image erstelltes Backup incl. der CSR Software für den Bluetooth Dongle wieder eingespielt. Soweit, so gut. Dann den Dongle reingesteckt und siehe da...in der Taskleiste die Meldung...CSR Stack wird installiert. Jetzt funktioniert alles wieder, warum auch immer der so rumzickt. Auch im Geräte Manager nun "Bluetooth Radios" der CSR Stick installiert. Also bei der nächsten Installation meines Backup einfach den Dongle rausnehmen um ihn im Anschluss wieder einzustecken. Thema somit erledigt und danke für die Hilfe.
 

corvus

gehört zum Inventar
Der CSR Harmony Stack wird nur an Hersteller rausgegeben und scheint seit Jahren nicht upgedatet worden zu sein, ist älter als Win8.1 oder gar 8.0.
Zudem gibts ein Branding, das man aber aushebeln kann. In ein Zip umbenennen und auspacken, dann im Unterordner das Setup für x86 oder x64 ausführen, dort gibt es keine Herstellerabfrage mehr. Such' Dir ein paar Stacks zusammen, und nimm den Neuesten, aber ich glaube seit 2012 kam nichts mehr nach. Der Support von Notebookherstellern ist ne gute Quelle, da die meist einen Wlan/BT Kombichip von Broadcom verwenden.
Aos ich mal wieder nach nem Update für den neuesten BT Stick von Sitecom gesucht habe, durfte ich feststellen, daß die gar keine Treiber mehr hatten. Hab einen von Speedlink gekauft, gleiches Modul, gleicher Stack, gleiche Probleme(30 Sekunden Verzögerung beim Runterfahren von Windows 8.1). Da habe ich wieder den Vorvorgänger verwendet, und zwar nur mit dem Windows-Stack. Dazu muß Windows den Chip erkennen, was nich immer der Fall ist, und es gibt dann nicht so viele Profile.
Die Problemsticks sind ebenfalls BT4.0. Probleme mit den neuen Powersave Modi. BT 2.1 macht weniger Stress.
 

hartmannsteffe

nicht mehr wegzudenken
super Tipp...danke. Wo bekomme ich die Stacks her bzw, wie lautet deren Bezeichnung? Kann mir im Mom nichts darunter vorstellen.

EDIT: Sorry, da war wohl der Wunsch der Vater des Gedanken. Musste mein Backup neu einspielen und schwupps, es funktioniert nichts mehr. Bluetooth Dongle wird nicht erkannt. war dann wohl doch ne einmalige Angelegenheit
 
Zuletzt bearbeitet:

corvus

gehört zum Inventar
Da muß man halt bei Notebook- und Stickherstellern rumsuchen. Deswegen gehe ich Broadcom auch gerne aus dem Weg, mit deren Wlan-Treibern ist es noch schlimmer, da können Treiber für andere Endgerätehersteller BSODs und Freezes auslösen, wenn man sie installiert bekommt. Speedlink hat auch die "Neuesten" bei den Downloads für den Sl-7411-BK, so heißt mein neuester Versager.
 

hartmannsteffe

nicht mehr wegzudenken
Hab jetzt von der ASUS Seite (Hersteller meines Boards) Bluetoothtreiber von Intel, Qualcom, Broadcom, Ralink, Realtek geladen. Allesamt funzen nicht. Wieso kann ich eigentlich dieses Bluesoleil nicht installieren? Hab schon verschiedene Versionen versucht. Immer kurz vor Schluss die gleiche Meldung...wie oben...kann nicht installiert werden. ich denke, Bluesoleil wäre der Schlüssel zum Erfolg.

EDIT: ich hatte schon einmal Bluesoleil auf dem Rechner und das hat funktioniert. kann ja letztlich nur mit Windows Updates zu tun haben, das es jetzt nicht mehr geht.
 

corvus

gehört zum Inventar
Bluesoleil könnte wie der Harmony Stack chipsatzspezifisch sein, dann aber nix für CSR. Dann gibts noch den Hitachi Stack, der sollte auch für CSR/Broadcomm taugen.
Nachgeschaut: BlueSoleil ist wohl universell und die Software kostet bloß so viel wie drei Sticks.
 

hartmannsteffe

nicht mehr wegzudenken
Noch einmal ein neuer Versuch. Hab mein komplettes System (Windows 8.1) installiert. Diesmal jedoch sofort "Automatische Updates" deaktiviert und auch keinerlei Updates installiert. Bis jetzt läuft der CSR BT Dongle. Wer weiß wie lange.

Alles lief ja schon einmal hervorragend. Von den einen auf den anderen Tag war Sense damit. Der gesunde Menschenverstand sagt mir, das dies nur mit irgendwelchen Updates zu tun haben konnte. Kann mich natürlich auch täuschen.
 

corvus

gehört zum Inventar
Updates wären ja schön. Ich glaube aber, daß Broadcom kein Interesse an Bluetooth mehr hat. Früher, als der Harmony Stack noch Widcomm hieß, da hatte er vorübergehend ein integriertes Updatemenü, da kamen die Updates direkt von der Quelle. Sonst hieß es immer, neuen Stick mit neuen Treibern kaufen, aber das funktioniert auch nicht mehr, s.o.
Ich habe schon ca. ein halbes Dtzd Sticks besessen. Der allererste machte dabei am wenigsten Stress, wäre heute aber total veraltet.
 

hartmannsteffe

nicht mehr wegzudenken
Gibt es überhaupt noch zuverlässige BT Sticks? Eigentlich könnte es mir ja egal sein, ich nutze nur den ganzen Tag meine BT Kopfhörer am PC. Wie sieht es mit einer PCIe Karte aus? Sind die zuverlässiger?
 
Anzeige
Oben