Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Das neue Outlook für Mac - freenet Konto?

daissernu

nicht mehr wegzudenken
Hallo,

heut war es mal wieder so weit, nachdem beim letzten Öffnen der Outlook 365 App auf dem Mac die Meldung kam. dass beim nächsten Outlook start auf die neue Version umgestellt wird, passierte dies auch. Alles schön, geht ja automatisch und es wird mir auch direkt vorgegaukelt das meine Freenet Emailkonten jetzt mit umgestellt werden. Aber Pustekuchen, nach eine Weile eine kurze Fehlermeldung, dann ist Outlook umgestellt und die Freenetkonten sind weg 👿
Natürlich kann ich direkt wieder zur alten Version zurück, aber wie lange noch? Ich finde es furchtbar, wenn man dem Kunden etwas automatisch überholt, was nicht funktioniert und will nicht warten bis der Rückweg irgendwann komplett verbaut ist. Welche Optionen habe ich?

- Weiß jemand wie ich Freenet Mailkonten (IMAP) in das neue Outlook für Mac einbinden kann?

- Eigentlich nutze ich Outlook sehr gern, soll ich vielleicht doch lieber auf die Apple - Mail App wechseln?
 
Anzeige

daissernu

nicht mehr wegzudenken
Danke, die Anleitung kenne ich. Mir geht es nicht um die Ersteinrichtung, bis jetzt funktioniert ja das Freenet Prostfach im Outlook 365, mit der Umstellung auf die „Neue Ansicht“ verschwindet es dann aber. Vielen Dank an Microsoft das man ab und zu Dinge von selbst für mich erledigt 😩 Ich mag ja irgendwie KI, die mir meine Logik abnimmt und dann Mist verbockt. Da die Suchfunktion in der Office 365 App ebenfalls sowohl auf dem Mac, als auch unter Windows 11 völlig unbrauchbar ist, sieht es für mich so aus als wenn Outlook wieder mal eine Weile in die Schublade muss. Ich verstehe nicht das man es in Redmond immer wieder schafft, Produkte bei denen man führend ist zu verschlimmbessern.
 

daissernu

nicht mehr wegzudenken
Es wurde nicht von einer alten Office Version auf 365 umgestellt, Microsoft nimmt innerhalb der 365 Outlook App Anpassungen vor. Wer einen Mac hat und Outlook dort per 365 App nutzt der weiß vermutlich was ich meine. Man kann dazu auch in der oberen rechten Ecke des App Fensters einen Schalter umlegen, um manuell auf die neuere Version umzusteigen. Screenshot ist bei einer Mail Anwendung mit mehreren Accounts eher ungünstig, da müsste man 3/4 des Bildes schwärzen 😉
 
Zuletzt bearbeitet:

PeteM92

gehört zum Inventar
Bei Windows / Microsoft 365 ist die Umstellung nicht besonders gravierend: linkes Bild bisherige Darstellung, rechtes Bild neue Darstellung. (Ich habe übrigens fast ein Dutzend Accounts in Outlook eingerichtet)

1649142624961.png
1649142648138.png
 

daissernu

nicht mehr wegzudenken
Auf dem Mac ist das auch nicht viel anders, nur das nach der Umstellung die Freenet Konten fehlen. Vielleicht blöde Frage, müssen in der Onlineversion von Outlook zwingend die gleichen Konten eingerichtet sein, wie in der lokalen App. Also gleicht die App sich vielleicht nur mit Outlook online ab und nicht mit dem jeweiligen Kontoserver?
 

PeteM92

gehört zum Inventar
müssen in der Onlineversion von Outlook zwingend die gleichen Konten eingerichtet sein
Ist bei mir nicht der Fall.
Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, was da genau bei Dir verschwindet.
Ich habe die meisten Konten als POP3 Konten eingerichtet. Da werden alle Mails in einen gemeinsamen Posteingang geladen.
Ein Konto habe ich als IMAP-Konto eingerichtet (in meinen Bildern nicht sichtbar). Das ist natürlich völlig getrennt von den anderen Konten. Dieses IMAP-Konto und die POP3 Konten sind von der Umstellung alte/neue Ansicht und zurück überhaupt nicht betroffen.
 

daissernu

nicht mehr wegzudenken
Ja, sehr kurios. ich habe nur Exchange und IMAP Konten, die 3 die verschwinden sind IMAP. Wenn ich Zeit habe probiere ich noch mal und poste die Mitteilungen die dann erscheinen. Wird aber wahrscheinlich erst irgendwann die nächsten Tage.
 
Zuletzt bearbeitet:

daissernu

nicht mehr wegzudenken
Ich gebe es auf. Irgendwie hat es keinen Zweck und Freenet IMAP Konten scheinen einfach nach der Umstellung nicht nicht unterstützt zu werden. Habe die Konten gelöscht, dann nochmals den Schalter umgelegt, um "das neue Outlook" zu bekommen. Dann habe ich versucht ein Freenet- Konto neu einzurichten - Endet in der Fehlermeldung das dies nicht möglich ist. Somit geht der Plan so weiter wie bereits ein paar Threads weiter oben angekündigt. Tschüß Outlook auf dem Mac, wenn Microsoft nicht will, dann will ich auch nicht. Trotzdem Dank dafür, dass versucht wurde mir zu helfen. Falls noch jemand mit einem Ähnlichen Problem hier im Thread weiter schreibt und eine Lösung gefunden wird, dann kann ich ja immer noch nachdenken Outlook zu nutzen.
 
Anzeige
Oben