Frage: Datenträgerüberprüfung beim anschalten (8 Sekunden)

amiad

Herzlich willkommen
Hallo, seit ein paar Tagen kommt beim Hochfahren meines PCs die Meldung: Datenträger wird in 8 Sekunden überprüft. Drücken sie eine Taste zum Überspringen. Wenn man den Vorgang überspringt fährt der PC normal hoch. Nachdem die 8 Sekunden vorbei sind kommt die Meldung das der Datenträger jetzt überprüft wird. Danach fährt der PC normal hoch. Ein Cristal Screenshot ist angehängt. Wie entferne ich diesen Vorgang beim Hochfahren? MfG cristal.png
 
Anzeige

MSFreak

gehört zum Inventar
Hallo und erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.
Arbeitest du vielleicht mit einem Dualboot ? Wenn dem so ist, darf in beiden BS keinen Ruhemodus verwendet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mark O.

gehört zum Inventar
die Samsung zeigt einige wenige CRC Fehler

da solltest du die SATA Datenkabel Steckverbindung prüfen und sicherheitshalber ersetzen

was ist denn Laufwerk D:\ ? ein weiterer Datenträger? dann auch von dem bitte ein Screen mittels CDI
 
Zuletzt bearbeitet:

amiad

Herzlich willkommen
@Mark O.
Ich habe das Kabel verändert. Die Meldung kommt immer noch. Hier ein Screenshot von D:. Der PC bootet aber auf C:



Bild_2021-04-07_074506.png

@MSFreak
Was ist ein Dualboot. Ich habe meine SSD als 1. Priorität beim booten und die HDD als 2. wenn du das meinst. Wie schaltet man den Ruhemodus aus?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

.Manfred

It's me
So wie du es beschreibst hast du kein Dualboot, damit fällt das mit dem Ruhemodus nicht ins Gewicht.
Welches Virenprogramm verwendest du?
 

Ari45

gehört zum Inventar
Hallo @amiad!
Zum Screenshot in #4:
Das nächste Mal ziehe bitte das Fenster vor dem Screenshot soweit auf, dass alles zu sehen ist. Mindestens drei wichtige Informationen sind am unteren Rand verschwunden.
 

.Manfred

It's me
Ich beziehe mich herauf.
Hallo, seit ein paar Tagen kommt beim Hochfahren meines PCs die Meldung: Datenträger wird in 8 Sekunden überprüft. Anhang anzeigen 232606
Für mich deutet das auf einen Virenscanner hin der nach dem Update spinnt und ständig beim Hochfahren das System scannen will.
Mein Defender bringt diese Nachricht nicht und hat so eine Nachricht noch nie gebracht.
Wäre nicht das erste Mal das sowas vorkommt.
Bisher ist der TE ja die Antwort auf meine Frage schuldig geblieben.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Ok, es soll also beim Start immer der Datenträger 1 überprüft werden da du einen kleinen Fehler gemacht hast. Du hättest den Datenträger 1 komplett löschen müssen und nicht nur Partition D: formatieren. Um dies zu beheben gehe wie folgt vor:

1. Öffne die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten und führe folgende Befehle nacheinander aus:
Code:
diskpart
select disk 1
clean
create partition primary
format fs=ntfs label=hdd2 quick
assign
exit

2. Schließe die die Eingabeaufforderung und starte danach Windows neu. Eine Datenträgerüberprüfung sollte jetzt nicht mehr angefordert werden, es sei denn der Virenscanner möchte noch den Datenträger überprüfen.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Diskpart wird gestartet; der Datenträger 1 wird schnell gelöscht; es wird eine neue Partition erstellt; die Partition wird schnell formatiert und erhält einen Namen; ein Laufwerksbuchstabe wird der Partition zugewiesen, Diskpart wird beendet.

Hier diskpart | Microsoft Docs aber noch einige Details mehr dazu.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Nein, Windows 10 ist doch auf Datenträger 0 installiert und selbst wenn wäre es im laufendem Betrieb nicht möglich.
 
Oben