Anzeige

Am Puls von Microsoft

Diskussion: Der Ärgerblog

weltleser

gehörte zum Inventar?
Neu ist's nicht: "Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Sokrates
griechischer Philosoph
* um 469 vChr, † 399 vChr"
 
Anzeige

martin.fd

gehört zum Inventar
"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."

Hab' ich (mit Quellenangabe) gerade mal meinen beiden "Mitbewohnern" (w/14 & m/12) vorgelesen ... die Reaktion könnt ihr euch vorstellen :rofl
 
M

makodako

Gast
Ich glaube deine beiden "Mitbewohner" wollten es nach dem Vorlesen, von dir ins Deutsche übersetzt haben weil sie es nicht verstanden haben.
 

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
Hallo , mich ärgert z. Zeit , daß fast in jedem Schokoladen-Artikel jetzt
Palmöl drin ist , sogar die "edlen" Lindt-Artikel machen da keine Ausnahme.
Auch wenn es nicht schädlich sein sollte , der Geschmack wird
nach m. M. dennoch beeinflusst .
 
M

makodako

Gast
Stimme dir zu, der Geschmack ist aber nicht das einzige Desaster. Viel schlimmer ist das Öko Desaster das angerichtet wird um Palmöl zu gewinnen.
 

Simples

gehört zum Inventar
Stimme dir zu, der Geschmack ist aber nicht das einzige Desaster. Viel schlimmer ist das Öko Desaster das angerichtet wird um Palmöl zu gewinnen.

Mich stört auch eher der Öko Aspekt, und, das man auch bei Palmöl nicht sicher ist, welche Gesundheitlichen Effekte noch mit dran hängen. Palmfett ist auch in viele Produkten drin, in denen man es überhaupt nicht erwartet....

Aber mal ein kleiner Ausweg. Viele Italienische Schokoladenprodukte sind ohne Palmfett. Habe gerade einen Italienischen Nuss-Nougat Aufstrich komplett ohne Palmfett geschenkt bekommen ....und meiner Meinung nach echt lecker ...
 

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
Hallo , mein neuer Ärger ist folgender:
Nachdem ich in der letzten Woche auf den öffentlichen Nah-Verkehr
in Potsdam/Berlin angewiesen war(Autobatterie war tot),
begriff ich ich erstmal , wie marode das gesamte Umfeld des
Nah-Verkehrs in Berlin-Schönefeld bzw. BER ist .
Ich wartete ca. 1 Stunde auf dem Bahnsteig (bei -10°C)
auf einen Regional-Zug .
Es gibt am Bahnhof Berlin-Schönefeld kein Restaurant/Imbiss mehr
oder einen Platz zum Aufwärmen !
Mehrere Ausländer , die vom Flughafen Schönefeld
kamen , waren (nach m. M.) entsetzt über den "gebotenen Komfort".
Zu DDR-Zeiten gab es hier ein Restaurant ,
was 24 Stunden geöffnet hatte !

Mein Fazit: Solange Berlin nicht mal in der Lage ist , das Umfeld
des Flughafen Schönefeld/BER etwas Touristen/Fahrgast-tauglich
zu gestalten , d. h. investieren einer 5-stelligen Summe in das Umfeld
für den Bahnhof , ist es (m. M.) einfach absurd Mrd.-Summen in den Flughafen zu investieren !

P.S.: Habe jetzt eine neue Autobatterie ! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Pixelschubse

gehört zum Inventar
Finde es sehr angenehm, daß Tegel wieder angeflogen wird.
Schönefeld ist eine Zumutung für einen Flugreisenden, das gilt aber für den gesamten Airport.
 

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
Tja , für den kleinen Betrag von 1 Mio. Euro wurde ich das Management
des Umfeldes von Berlin-Schönefeld übernehmen . :)
Ich habe zwar keinen Doktor-Titel , aber das traue ich mir zu ,
quasi als Quereinsteiger .
Das dürfte den Kohl auch nicht mehr fett machen , bei den Mrd.-Summen .
Allerdings würde ich meine Tätigkeit zeitlich auf 1 Jahr begrenzen ,
soll ja schließlich nicht in Arbeit ausarten ,
dieses Motto hatten hier ja andere auch . :)
 

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
DHL , heißt mein neuester Ärger .
Nachdem ich vor über einer Woche etwas im Online-Handel bestellt hatte ,
habe ich die Ware immer noch nicht erhalten .
Meine Recherche ergab , daß das Paket(seit 4 Tagen)
in einer DHL-Packstation liegt.
Allerdings habe ich keine Benachrichtigungskarte von DHL erhalten .
Heute stand ich vor dieser Packstation , Zugriff auf meine bereits
bezahlte Ware gibt es nur mittels Strichcode auf der Benachrichtigungskarte
(die ich nicht habe) . :(

Habe DHL angerufen und eine neue Benachrichtigungskarte bestellt ,
mal sehen , wie lange das dauert .

Nachtrag:
Eine Filiale der Deutschen Post(mit DHL) und
ein anderer DHL-Point konnten mir auch nicht
weiterhelfen .
Was ist das Problem daran ,
eine Karte mit Strichcode auszustellen ??
 
Zuletzt bearbeitet:

Pixelschubse

gehört zum Inventar
Bei uns ist DHL als Zusteller ziemlich gut (Zustellung direkt), bei diesen Packstationen soll es den diversen Meldungen im Netz nach jedoch in bestimmten Gegenden reichlich Ärger geben.
Auch für Privatkunden hat DHL ein Portal, u.a. Einrichten eines (hoffentlich kostenlosen) Kundenkontos. https://www.dhl.de/de/privatkunden/...m-abholort-empfangen/packstation-empfang.html
Den Angaben nach müsste Benachrichtigung auf elektronischem Weg erfolgen und Abholung per Kundenkarte mit mTan möglich sein.
Wenn das Paket nicht innerhalb der Zeitfrist abgeholt wird geht es automatisch an den Absender zurück.
Daß die wenigsten Hotlines beim unteren Level etwas taugen ist leider so.
Vielleicht konnte ich dir etwas weiterhelfen?
 

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
DHL , das Ende der Geschichte :
Heute(So) kam die "vergessene" Benachrichtigungskarte an ,
4 Tage nach dem Paket .
Also konnte ich So-Nachmittag nochmal losschießen ,
zur Packstation(eigentlich wollte ich ja am So nichts machen).

Jetzt mal ehrlich , da hätte DHL mir das Paket auch gleich bringen können
(ich war ja zu Hause), der Weg wäre derselbe gewesen .
 

MichaG.

Gesperrt
Den Ärger habe ich mir aberzogen, ich nehme all das an, eine eigene Gelassenheit, ohne geht es nicht...

Der allgemeine Lärm ist furchtbar, der konstante hintergründige Lärm in meiner Stadt Wiesbaden ist kaum zu ertragen.
Einmal eine Nacht in Ruhe zu schlafen, was für ein Geschenk.

Ich erinnere sehr ruhige Nächte in meiner flachen norddeutschen Landschaft, mitten im plattdeutschen Land, kein Lärm, in der Nacht alles völlig lautlos, Nächte auf einer Liege im Garten, ohne ein einziges Geräusch, immer wieder...

Würde ich heute hier aus der Rhein-Main Area als "Lebensqualität" bezeichnen, wie man hier sein ganzes Leben fristen kann, mir persönlich völlig unverständlich.
Gute zwei Jahre hier sind mehr als genug, dieser konstante Lärm ist die Hölle, es ist Zeit für einen Abschied, ja!

Mein Gemecker, mehr nicht.

Micha
 

coolerfisch

treuer Stammgast
Hallo, nach gut drei Jahren mich endlich dazu durchgerungen, ein neues Handy zu holen. Also bestellt, gestern kam die Paketmeldung von DHL. Heute extra freigenommen. Bis kein Paket. Status steht immer der von heute früh. Sendung wurde bearbeitet. Wird weitertransportiert. DHL Kundenservice unter aller Sau.ixh solle halt in der Sendungsverfolgung schauen. Saftladen. Könnten ja wenigstens den Status aktualisieren. So genug gemekert. Hoffe es tut sich als bald was.
 

Nadir

gehört zum Inventar
DHL Kundenservice unter aller Sau

Am Mittwoch war eine Sendung von DcMorris mit wichtigen Medikamenten von DHL zur Lieferung angekündigt.
Am Donnerstag kam die Meldung "Lieferung auf Freitag verschoben!"
Am Freitag kam die Meldung "Lieferung auf Samstag verschoben!"
Heute = Samstag - - - - - keine Lieferung!
Jetzt ist Wochenende - keine Lieferung!
Lieferung? - - - keine Ahnung!
Wohlgemerkt: Es geht um wichtige Medikamente.
 

Shiran

Bin schon Groß!!
Hi,ich habe mit DHL noch nie Ärger gehabt!
Wenn das Paket am x.y.z kommen sollte zwischen 10:00 + 12:00 dann kam es auch. :):smokin
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
das sicherlich nicht, aber es zeigt auch, dass es halt nicht generell der DHL ist, sondern eher die Verwaltung vor ort oder am verteiler.
ich hatte diese Probleme auch noch nicht, würde aber in solchen Fällen wie bei Nadir massiv dagegen vorgehen.
aber halt eben an der entsprechenden stelle
 
Oben