Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Diskussion Der Ärgerblog

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Kann man so nicht sagen , ich habe alle Glühlampen in Lichterbögen oder Weihnachtsbeleuchtung in LED umgerüstet, anstatt 30 Watt pro Teil auf 3 Watt und für 1-2 Stunden begrenzt, etwas Besinnliches muss auch mal sein.
 
Anzeige

Bonnyblank

Freigeist und "musical omnivore"
@Jürgen, deine Bemühungen in Ehren und ich habe auch nicht alle "Beleuchter" gemeint.
Wenn ich abend noch unterwegs bin, dann glaubst du garnicht was einem da so "erscheint". Spielbergs "Begegnung der dritten Art" war dagegen unterbelichtet.
Klar, wer vorher nicht viel beleuchtet hat, spart mit LED. Wer aber jetzt trotzdem noch 1Million LEDs zu Weihnachten braucht, dem ist nicht mehr zu helfen. Da soll wohl Santa geblendet werden, dass er gegen die Hauswand kracht und alles verliert.
 

Achtbit

treuer Stammgast
Aber wenn man den Kindern doch eine Freude machen will, sonst haben die doch nichts, außer ein paar Böller.
Das erinnert mich an die elektrische Eisenbahn meines Grundschullehrers, aber der hat gar keinen Sohn.
 

Juliane-2003

PC-Outsider, aber bemüht!
Also mir genügt ein Teelicht oder eine große Wachskerze! Mit Kindern mag das vielleicht anders sein.
Mich erschreckt immer wieder, dass so viele Erwachsene ihre Ansprüche nicht zurück schrauben können. Wohlstandsgesellschaft halt!
Und der Geist wird ausgeknipst. Das große Jammern kommt dann erst mit der Stromrechnung!
Vorausdenken? Was ist das denn? Auch Egoisten sind dabei!
 

crumb1

nicht mehr wegzudenken
Kann man so nicht sagen , ich habe alle Glühlampen in Lichterbögen oder Weihnachtsbeleuchtung in LED umgerüstet, anstatt 30 Watt pro Teil auf 3 Watt und für 1-2 Stunden begrenzt, etwas Besinnliches muss auch mal sein.
Das habe ich schon vor Jahre n vollzogen, aber im gesamten Haus +NG. Deshalb ärgre ich mich jetz ei wenig, weil ich im gegensatz zu den vielen Anderen den 80% Deckel sehr mühsam erreiche.
 
Anzeige
Oben