Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Grafikkarte Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

KockyKanter

treuer Stammgast
Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

Hallo ich weiß, es gibt auf diese Fehlermeldung keine Standartlösungen, aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem helfen:

Immer wenn ich ein Spiel spiele, fast egal welches, bekomme ich ein "BackToDesktop" und kann das Spiel nur noch über den Taskmanager schließen.
Wenn ich dann in der Ereignisanzeige nachschaue, bekomme ich die im Titel stehende Fehlermeldung. Bei manchen Spielen wie Anno 1404 stürtzt das Spiel sehr schnell ab und bei anderen wie Assassins Creed 2 kann ich es fast Fehlerfrei spielen. Wobei Assassins Creed auch so ziemlich das einzigste ist, welches nicht abschmiert.

Ich hab schon mehrere Grafikkartentreiber ausprobiert, aber leider ohne Erfolg.
Aktuell benutze ich diese Version: 8.17.12.6099 von NVIDIA

System seht ihr ja im profil ;)
 
Anzeige

RobertfH

Foren-Wischmopp
AW: Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

Das ist eine jener Fehlermeldungen, die ich "liebe". Gummiartiger geht es nicht und führt auch meist auf die falsche Spur. Schuld sein kann so ziemlich alles, inklusive Dreamscene, falls du das aktiviert hast, oder ein TV-Tuner.
Schau mal hier rein:
nvlddmkm stopped responding and has recovered.
da sind eine menge Lösungsvorschläge angegeben.
 

KockyKanter

treuer Stammgast
AW: Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

Hmmm nur leider bn ich der Englischen Sprache nicht ganz so mächtig :cry:
Aber ich hab ja auch schon einiges ausprobiert:

- neue Grafikkarte
- neues Betriebssystem ( unter Windows XP klappts komischer Weise )
- viele Treiber ausprobiert
- im Bios rumgepfuscht :D
 

KockyKanter

treuer Stammgast
AW: Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

Hmm ich habe nach ein paar Tagen intensivster Teste immer noch keine lösung gefunden.

Unter den Tests waren ...

- Arbeitsspeicher Spannung um 0,1 V hoch und runtersetzen
- Bios update
- Treiber update
- Direct x neuinstalliert
- Windows 7 Ultimate x64 neuinstalliert

Das komische ist aber, das ich unter Windows XP x86 bis jetzt keine Probleme damit habe. ich weiß aber nun nicht, ob es am betriebssystem oder an den 32 Bit liegt.
 

KockyKanter

treuer Stammgast
AW: Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

Nein noch nicht, ich werd es gleich morgen mal ausprobieren.
Aber dauert das wirklich mehrere Stunden ?? :(


Edit:


Hab gerade etwas merkwürdiges herausgefunden:
Diese datei (nvlddmkm.sys) danach habe ich einfach mal im System32 Ordner gesucht und ich habe dort dann 3 Dateien gefunden

nvlddmkm.sys im Ordner "drivers" Änderungsdatum: 21.10.2010 ( wie geht das, wenn ich erst vor ein paar Tagen mein System neu aufgesetzt habe ? )

nvlddmkm.sys im Ordner C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\nv_disp.inf_amd64_neutral_cf619e29597c4a97 Änderungsdatum auch 21.10.2010

nvlddmkm.sys im Ordner C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\nv_lh.inf_amd64_neutral_bc69f20e3115af59 Änderungsdatum am 10.06.2009 ( So lange habe ich mein ganzes system noch nichtmal )
 
Zuletzt bearbeitet:

black_sheep

gehört zum Inventar
AW: Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

Das ist vollkommen normal. Das Datum bezieht sich nicht auf die Installation, sondern wann eine Datei vom Hersteller erstellt bzw. das letzte Mal geändert wurde. Auch die 3 Fundorte sind ok.
 

KockyKanter

treuer Stammgast
AW: Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

Hast du mal den RAM mit memtest über mehrere Stunden getestet?
MemTest - Download - CHIP Online

Soo habs fast 4 Stunden laufen lassen, ohne das ein Fehler gefunden wurde.

Aber das Ding ist, das es mit den Abstürtzen von Spiel zu Spiel unterschiedlich ist.
Während bei mir Anno 1404 nach ein ein paar Sekunden abstürtzt, hatte ich bei COD6 bis jetzt noch keine Probleme.


Edit:

Soo hab gerade eben auch mal an der Hardware etwas verändert: Habe mal einen Riegel rausgenommen und die Speicherbänke ausgetauscht: Ohne Erfolg natürlich :(

So langsam gehen mir auch wirklich die Ideen aus.
Oder kann es eventuell am Netzteil liegen ?? Kann ich das eventuell prüfen, ob meine Bauteile nicht genug Saft bekommen ??
 
Zuletzt bearbeitet:

KockyKanter

treuer Stammgast
AW: Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

Hmm ich hab mich nun doch dazu durchgerungen neuen Arbeitsspeicher zu bestellen.

Kann mir jemand helfen, ich steig durch diese Kompabilitätsliste einfach nicht durch.

Ich hätte einfach nur gerne ein produkt, welches in der Liste bei DDR3 1333 steht und das es bei hardwareversand gibt. Ich weiß auch nicht, was beim Arbeitsspeiche so die "guten Marken" sind :D

Hier die Liste

http://ftp.gigabyte.de/FileList/Memory/mb_memory_ga-790xt-usb3.pdf
 
Anzeige
Oben