Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Der neue Microsoft Edge ist da - alle wichtigen Informationen auf einen Blick

DrWindows

Redaktion
Der neue, auf Chromium basierende Microsoft Edge wurde heute wie angekündigt veröffentlicht. Wie erwartet basiert die finale Version auf Chromium 79. Zum Start wird die Build 79.0.309.65 verteilt. Wir versuchen in diesem Artikel alle verfügbaren Informationen so zügig wie möglich...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

chakko

gehört zum Inventar
Sorry für die blöde Frage, aber... ich dachte, der käme per Update. Bekomme gerade das kumulative Update KB4528760. Ist der neue Edge dann dort enthalten?

Edit: Ok. das hier beantwortet es wohl:

Nutzer von Windows 10 bekommen den neuen Edge außerdem per Windows Update, allerdings startet Microsoft den Rollout zunächst sehr vorsichtig. Es kann also durchaus Wochen dauern, bis die neue Version aufschlägt, Microsoft spricht sogar von „Monaten“, bis der Rollout vollständig abgeschlossen ist. Wer ungeduldig ist, greift zum manuellen Download, technisch macht das unter dem Strich keinen Unterschied.

Dann werde ich den mal manuell laden. :)
 

Setter

gehört zum Inventar
:ROFLMAO: in schon versagt die Synchronisation. Neuer Edge installiert und nur die Hälfte der Lesezeichen wurden übernommen.
 

jens aus B

gehört zum Inventar
also der Link oben zum EDGE-download ist broken ;) -

EDIT: nu geht's wieder … wahrscheinlich zu viele Zugriffe ;)
 

chakko

gehört zum Inventar
:ROFLMAO: in schon versagt die Synchronisation. Neuer Edge installiert und nur die Hälfte der Lesezeichen wurden übernommen.

Ich habe angegeben, dass ich die Sachen aus dem Chrome importieren will. Hat nicht geklappt, der neue Edge hat die Lesezeichen aus dem MS-Konto synchronisiert. :)

Vielleicht mache ich das einfach manuell. Ist ja auch kein großes Ding.

Das Scrolling gefällt mir übrigens echt gut, und die Geschwindigkeit, wie die Seiten aufgebaut werden kommt mir fast noch schneller vor wie beim Chrome...
 

Sonnschein

gehört zum Inventar
Naive Frage.
Läuft unter dem neuen Edge uBlock Origin?
Unter den alten Edge habe ich die uBlock Origin v1.15.24.
 

Schumi2000

bekommt Übersicht
Hallo Martin,

genau das wollte ich fragen. Hab mich schon gewundert, warum ich den neuen Edge Browser nicht in deutscher Sprache geladen bekomme. Dachte schon ich übersehe was. Na dann warte ich bis Morgen.

Gruß
Schumi2000
 

JoeHell

treuer Stammgast
In der AndroidApp kann man keine Addons installieren? Ich finde die Oberfläche schick und durchdacht, hätte aber uBlock Origin. Schade :(
 

andy1954

gehört zum Inventar
Build 79.0.309.65 bekam ich schon letzte Woche Donnerstag. Einstellung der Sprache findet man unter Settings / Einstellungen - Languages / Sprachen.
 

Luccabrasi

nicht mehr wegzudenken
@EnjoyCoke
Oben rechts auf die drei Punkte, dann auf Einstellungen, auf language klicken und rechts oben auf Sprache hinzufügen, German auswählen. Dann hast du unter bevorzugte Sprachen den Punkt Deutsch, rechts auf die drei Punkte klicken, es öffnet sich ein Menü, dort das obere Kästchen (Microsoft Edge in dieser Sprache anzeigen) anklicken, fertig. Ich musste den Rechner noch mal neu starten und danach war alles tutti...

Ich bin wirklich baff, MS kann Browser.....läuft wirklich sauber....
 

chakko

gehört zum Inventar
Ich kann's ja nur nochmal wiederholen. Gegenüber dem alten Edge ist der neue eine andere Welt... nicht nur in der Funktionalität, sondern auch von der Bedienung her. Der neue Edge läd mich zur Benutzung ein, beim anderen habe ich doch desöfteren mal suchen müssen, wo denn die essentielle Funktion XY wohl versteckt sein könnte... (z.B. hat der bis heute nicht die Funktion, ein Bild auf einer Webseite in einem neuen Tab zu öffnen...) echt guter Browser, der neue. Ich würde sogar behaupten, dass der sich durchaus als die zweite Macht mausern würde, wenn die Leute ihm denn eine Chance geben, und nicht völlig auf Firefox, Opera, oder Vivaldi fixiert wären. Gegen Chrome wird's allerdings schwer, definitiv.

Was allerdings schön wäre, wäre, wenn man die Synchronisierung der Browserdaten manuell anstoßen könnte, wie beim Chrome auch. Ich weiß ja nicht, wie oft das geschieht. Möchte den Browser auch auf meinem Laptop installieren, und, da wäre es mir lieb, wenn er die Lesezeichen jetzt bereits synchronisiert hätte, bevor da im Konto wieder was älteres rumliegt, und da etwas schief läuft... beim Chrome hätte ich da wenig Bedenken, aber, bei Microsoft weiß man ja nie.
 

Setter

gehört zum Inventar
Meine Frau hat schon Alarm geschlagen, als sie sah das Edge die Leseliste abhanden gekommen ist.
Das missfällt ihr!
 
Anzeige
Oben