Frage: Der Pfad ist nicht verfügbar. Was tun?

Asus1984

Herzlich willkommen
Hallo zusammen,
ich fahre meinen Asus hoch, gebe das Passwort ein und danach ist alles schwarz und es blinkt folgende Fehlermeldung immer wieder auf. Ich kann auf nichts zugreifen. Ich habe das meiste zum Glück auf einer externen Festplatte. Eine wichtige Sache liegt aber auf dem Desktop, an die ich unbedingt ran muss. Was kann ich tun?

Hier die Fehlermeldung
 

Anhänge

  • B2582ACF-20DA-4B28-B863-2FB6D6095CAF.jpeg
    B2582ACF-20DA-4B28-B863-2FB6D6095CAF.jpeg
    257,3 KB · Aufrufe: 179
Anzeige

MSFreak

gehört zum Inventar
Hallo und erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.
Was wurde am System verändert bevor diese Meldung kam ?
Diesen geforderten Ordner gibt es auf keinem meiner Systeme, ev. hast du ein Programm installiert welches explizit diesen Ordner erstellt hat.
 

hacke

kennt sich schon aus
Hallo...
Du hast dein System beschädigt. Schreibe den Namen des Pfades hier her und dann gib den Pfad in eine Suchmaschine ein. Dann findest du diverse Lösungen - auch hier im Forum.

Gibt es ein zweites Benutzerkonto, von dem aus man den Pfad reparieren könnte?
Es gibt auch noch ein paar andere Möglichkeiten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

T-Ghost

kennt sich schon aus
Da hast du wahrscheinlich (ungewollt) den Desktop verschoben...
Navigiere im Windows-Explorer wie in dem Bild auf "Desktop" mit der rechten Maustaste -> Pfad -> Wiederherstellen.

Win 10:

2021-04-12_180546.png





Oder Win 7:

2021-04-12_180217.png
 

Porky

gehört zum Inventar
Drücke Strg Alt Entf während die Meldung angezeigt wird. Dann über das Netzschaltersymbol unten rechts im blauen Bildschirm neu starten. Evtl. hilft das schon.
 

Asus1984

Herzlich willkommen
Ich habe nichts bewusst gemacht. Mein Schwiegervater hat sogar das gleiche Problem beim Asus. Ich habe ganz normal den PC hochgefahren und auf einmal diese Fehlermeldung erhalten. Ich bin völlig hilflos und weiß nicht, was ich tun kann. An den Desktop komme ich gar nicht ran. Kann ich irgendwie über eine Tastenkombi in diesen schwarzen Bildschirmen mit den Befehlen kommen und da etwas eintippen, was mir hilft?

PS: Meine Vermutung ist, dass bei einem Update von Windows etwas mitinstalliert wurde.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
@Asus1984,
versuche mal folgendes:
drücke die Tasten Strg+Alt+Entf gleichzeitig, dann sollte folgendes Menü erscheinen:

1618251981686.png


Clicke auf das Einschaltzeichen rechts unten und dann mit gedrückter Shift-Taste auf "Neu starten"
Nach einiger Zeit erscheint das nächste Menü, dort clickst Du auf "Problembehandlung"

1618252124537.png


Hier clickst Du auf "Erweiterte Optionen"

1618252195017.png


Und jetzt auf "Updates deinstallieren"

1618252255821.png


Danach auf "Aktuelles Funktionsupdate deinstallieren"

1618252489030.png

Vielleicht hilft das schon.
 

Iskandar

Einfacher Nutzer
Ich hab diesen Pfad bei mir nachvollziehen können, aber am Ende kommt kein "Desktop", sondern "AppData"aus dem Nutzerordner. Ich kann dazu nicht mehr sagen - einfach nur zur Information.
pfad.png
 

florian-luca

gehört zum Inventar
gehe nach seiner Anleitung vor-ist sehr gut beschrieben
drücke die Tasten Strg+Alt+Entf gleichzeitig, dann sollte folgendes Menü erscheinen:
führe die Bilderstrecke bis zum letzten Bild nimm aber : System wiederherstellen anklicken - Wiederherstellungspunkte werden
angezeigt - nimm das Datum vor dem Problem !
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-04-12 212946.jpg
    Screenshot 2021-04-12 212946.jpg
    132,3 KB · Aufrufe: 39
  • Screenshot 2021-04-12 213607.jpg
    Screenshot 2021-04-12 213607.jpg
    52,4 KB · Aufrufe: 35
  • Screenshot 2021-04-12 213630.jpg
    Screenshot 2021-04-12 213630.jpg
    57,4 KB · Aufrufe: 36

Iskandar

Einfacher Nutzer
Hallo MSFreak
Ich hab #2 zwar gelesen aber missverstanden. Dachte es wäre der gesamte Pfad, den du nicht herstellen kannst, statt nur den letzten Ordner "Desktop". Sorry.
Na ja, doppelt hält besser
 
Zuletzt bearbeitet:

PeteM92

gehört zum Inventar
führe die Bilderstrecke bis zum letzten Bild nimm aber : System wiederherstellen anklicken - Wiederherstellungspunkte werden
angezeigt - nimm das Datum vor dem Problem !
Ja, das kann man auch versuchen. Leider schalten verschiedene Windows-Updates den Computerschutz aus. Wenn der nicht wieder absichtlich eingeschaltet wurde, werden keine Wiederherstellungspunkte angelegt. Siehe ausführlichere Erklärung.
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, da ist ein Update / Upgrade nicht richtig durchgeführt worden ! ;)

Boote mit einem Win 10 Medium ( Stick / DVD ) gehe dort in die Eingabeaufforderung und erstelle dir diesen Pfad !

md C:\Windows\System32\config\systemprofile\Desktop

alles beenden und System neu booten.

Gruß 😷
 

Asus1984

Herzlich willkommen
Hallo an alle, vielen Dank für eure Tipps vom 12. April!!! Ich habe nun mehrere Sachen probiert, aber komme leider nicht weiter. Nach einem Update, was der PC automatisch gemacht hat, kann ich meinen Laptop nicht mehr hochfahren (s. Fehlermeldung).

Ich habe nun versucht Neustarten Shift/Taste -> Problembehandlung -> erweiterte Optionen -> System wiederherstellen
Dann habe ich mein Konto auswählt, es steht dort meine Mailadresse und nun soll ich ein Passwort eingeben. Ich habe beim Einrichten früher aber kein Passwort angelegt, nur eine PIN zum Anmelden. Diese nimmt er nicht.

Wie komme ich nun weiter? Hat noch jemand Tipps für mich?
Vielen Dank!
 

Anhänge

  • 35665CB9-B43A-40AA-B51D-9479442000D2.jpeg
    35665CB9-B43A-40AA-B51D-9479442000D2.jpeg
    257,3 KB · Aufrufe: 41

PeterK

gehört zum Inventar
Ich habe beim Einrichten früher aber kein Passwort angelegt, nur eine PIN zum Anmelden. Diese nimmt er nicht.
Um eine PIN für die Auto-Anmeldungen an einen Benutzer Account anlegen zu können, musst du dich irgendwann zwingender weiße mal mittels Passwort an dem Account angemeldet haben und dieses Passwort wird nun verlangt!
 

Asus1984

Herzlich willkommen
Vielen Dank für diese Rückmeldung! Ich habe das Passwort online über Windows geändert, aber es funktioniert am PC nicht. Gibt es eine andere Möglichkeit?
 

PeterK

gehört zum Inventar
Du könntest das Passwort noch zurücksetzen und ein neues vergeben, das klappt meiner Meinung jedoch nur bei einem Lokalen Account, könnte aber möglich sein wenn du ein neues Passwort online für deinen Account inkl. der Mail adresse erstellt hast das du das Alte löschst was du nicht mehr kennst, und es stattdessen durch das Neue ersetzt
oder auch hier
klappt im übrigen auch unter Windows 10
 

Ponderosa

Windows-Cowboy
Gibt es eine andere Möglichkeit?

Lade dir ein Tool, wie zb. Hirens 14 herunter, und starte es.
Oder erstelle dir eine c't-Notfall-Windows 2021 c't-Notfall-Windows 2021
genau nach dieser Anleitung, mit den darin befindlichen Windows.iso sonst klappt es nicht.
Da findest du NTPWEdit drin.
Du startest das Tool, und suchst auf C: des betreffenden PC den Ordner C:\Windows\System32\config32
In dem Ordner die Datei SAM - Bild 1
Du öffnest die Datei SAM und klickst den betreffenden User ( bei mir ponde) an.
Bild 2
Du vergibst entweder 1) kein neues Passwort oder 2) ein neues Passwort
Bild 3
Dann kannst du das Tool beenden, und den betreffenden PC neustarten.
NTPWEdit 1.PNG<>NTPWEdit 2.PNGNTPWEdit 3.PNG
 
Oben