Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Der Task Manager bei VISTA

Qualit

treuer Stammgast
Hallo Experten,
der Task Manager hat welche Aufgaben?
Welche Programme kann man stoppen , damit PC schneller wird?
Was ist zu beachten ?

Gerne Infos.
Gruß Qualit
 
Anzeige

Qualit

treuer Stammgast
Hallo
Hinweis: hatte schon 2x geantwortet; aber es ist nichts erschienen. Ursache mir nicht bekannt.
OKAY nochmal

Danke für den intessanten Beitrag.
Jetzt in Praxi bei mir: der Taskmanager zeigte eben "4x Chrome" an. Ist das okay?
Kann man da was stoppen ?
Hatte nur "Dr Windows" geöffnet?

Meine Hardware: Laptop Typ Terra; Drucker: DCP 195c; externe Festplatte.
Reicht das?

Gruß Qualit
 

corvus

gehört zum Inventar
Lieber zwischendurch mal neu starten. Und nicht unnötig Fenster offen lassen. Ob Chrome bei einem Fenster schon vier Tasks braucht, können nur Chrome-User bestätigen, mich würde es nicht wundern.
Und dafür sorgen, daß Ballast gar nicht erst gestartet wird. In Windows selbst läßt sich kaum was wegrationalisieren. Das habe ich vor acht Jahren unter Vista zum letzten Mal probiert, uA anhand einer Liste von entbehrlichen Diensten auf der Website "DrVista". Jaja. Fie meisten mußten in den Wochen darauf wieder gestartet werden. Dabei brauchte ich damals kaum Netzwerkfunktionalität, die über eine TCPIP Verbindung ins Internet hinaus ging, so konnte man tatsächlich etliche Netzwerkfunktionen lahmlegen, aber schon das Koppeln eines Featurehandys über Bluetooth machte einen Strich durch die Rechnung.
Da spinnt dann ein Hintergrunddienst des Medienplayers, wenn kein UpPnP Dienst aktiv ist, auch wenn ich das fürs LAN noch sieben Jahre nicht brauchte.
 
G

Gast598

Gast
Jetzt in Praxi bei mir: der Taskmanager zeigte eben "4x Chrome" an. Ist das okay?
Kann man da was stoppen ?
Hatte nur "Dr Windows" geöffnet?

Ist gaaanz normaaal ...

Diese Vielzahl an Prozessen ergibt sich aus die Anzahl an aktiven Instanzen des Google-Chrome - Browsers.
In der Konsequenz bedeutet dies, dass je mehr Erweiterungen (Add-Ons) und Applikationen aktiviert sind, desto mehr Prozesse aktiv sind.

Demzufolge bedeutet jede einzelne aktivierte Erweiterung, Applikation und jeder einzelne Tab sowie jedes einzelne Fenster des Browsers eine eigenständige Instanz in einem aktiven Systemprozess.

In Deinem Fall ist dieser Webbrowser noch sehr entschlackt, denn in meinem Fall sind zahlreiche Instanzen aktiv, welche das Programm erheblich verlangsamen, insbesondere während der Ausführung, aber darauf verzichten will ich nicht.
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    273,8 KB · Aufrufe: 110

Qualit

treuer Stammgast
Hallo,
was sagen nun die Antworten der Fachleute aus?
Gar nichts machen, alles so lassen oder was bedeutet das?
Fakt ist: System fährt langsam hoch. Datenträger schon bereinigt; fragmentiert, nach Spam´s gesucht, Malware über das System rasen lassen etc.

Qualit
 
G

Gast598

Gast
Nu das hat dann aber mit dem Chrome-Browser nichts zu schaffen.

Du kannst den Systemstart - den Autostart von Anwendungen kontrollieren und davon gegebenenfalls etwas deaktivieren, wenn es denn von Deinerseits so gewünscht ist, oder es Dein Misstrauen erregt.
- Windows konfigurieren mit Msconfig - com! professional

Bitte keine Dienste anfassen!
Sobald etwas Falsches deaktiviert worden ist kann das Betriebssystem bestenfalls außer Deiner Kontrolle geraten, oder es schlimmstenfalls nicht mehr starten.

Vorschlag: Du knipst eine schicke Grimasse davon und postest sie uns als Anhang.
Bitte jeden Eintrag erfassen, sonst geht uns und vor allem Dir etwas Wesentliches durch die Lappen!
- Bildschirmfotos mit Windows Vista oder Windows 7 erstellen - Teil 1: Einführung in das Snipping Tool
- http://www.drwindows.de/dr-windows-...hots-dr-windows-hochladen-leicht-gemacht.html
 

Qualit

treuer Stammgast
YUPPI--hab das mit dem Shipping Tool hoffentlich hinbekommen.
JA-- hab mal den Task Manager kopiert.

Nu bin ich mal gespannt was die Analyse sagt !
Laptop führ heute morgen wieder sehr langsam hoch. Ja-- auch eine sehr schlechte langsame Leitung; ein Repeater unterstützt das System schon.

Gruß Qualit
 

Anhänge

  • Task Manager Bild 3.JPG
    Task Manager Bild 3.JPG
    35,5 KB · Aufrufe: 101
  • Task Manager Bild 2.JPG
    Task Manager Bild 2.JPG
    78,1 KB · Aufrufe: 103
  • Task Manager Bild 1.JPG
    Task Manager Bild 1.JPG
    97,5 KB · Aufrufe: 106
G

Gast598

Gast
Supi. ^^

Das HitmanPro Alert ist zu viel des Guten, hast ja schon Malwarebytes Anti-Malware installiert.
Nun tippe WIN + R ein und gib msconfig ein! Navigiere nach Systemstart und poste ein Screen von allen Systemstart-Einträgen!
 

Qualit

treuer Stammgast
HitmanPro hab ich deinstalliert
Driver Booster ebenfalls

Wo/wie muß ich jetzt WIN+R eingeben; was muß ich dafür öffen?

msconfig >dafür muß ich "Ausführen öffnen; richtig ?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast598

Gast
Auf dem Desktop die Tasten WIN (Windows-Logo) und R gleichzeitig betätigen.
Oder Du klickst auf Ausführen... im Startmenü (wenn dort verfügbar.
Geht auch über die CMD-Konsole. ^^

Driver Booster - ob das etwas mit dem Systemstart zu tun hat ...?
Mein erster Gedanke war ja eher, ob Du damit irgendwelche Treiber installiert hast, welche das System lahmen.


ps: Ach Mist - die beiden Windows-Tasten funktionieren bei mir nicht mehr!
Hab die WIN-Taste (rechts und links) deaktiviert - stört beim Shootern. ^^
Windows Taste deaktivieren ? So funktioniert´s - CHIP
 

Qualit

treuer Stammgast
JOW!
hab das mit Bild 4 und 5 dargestellt.
Driver Booster +Hitmann deinstalliert

Gruß Qualit
 

Anhänge

  • Bild 5.JPG
    Bild 5.JPG
    41 KB · Aufrufe: 85
  • Bild 4.JPG
    Bild 4.JPG
    47,4 KB · Aufrufe: 93
G

Gast598

Gast
Mach die Übersicht mal besser.
Wichtig sind nur die Ebenen Systemstartelement, Hersteller und Befehl - das Restliche kann beiseite geschoben werden. ^^
 

prinblac

Moderator
Teammitglied
Driver Booster - ob das etwas mit dem Systemstart zu tun hat ...?
Hat es, da es Müll ist... Crap/ Bloatware der übelsten Sorte - die nicht nur während des Systemstarts alles verlangsamt.

Ich würde empfehlen einmal das System zu säubern:

http://www.drwindows.de/windows-news/33263-tooltipp-der-woche-ccleaner.html

Danach den Rechner mal gründlich damit bereinigen:
http://www.drwindows.de/windows-anl...anti-malware-vollstaendiger-suchlauf-pup.html
http://www.drwindows.de/windows-anl...-toolbars-browser-hijacker-unerwuenschte.html
 

Qualit

treuer Stammgast
Bekomme ich mit der roten Umrandung von Shipping... nicht horizontal alles erfasst.

ADW Cleaner ist drüber gerast
Malware aktuell und ebenfalls drüber

CCleaner--einmal heißt es ist Müll / einmal heißt es empfehlung.
Wir Laien sind dann verunsichert, was nu ?
Mir wurde der Thunderbird damit vermutlich beschädigt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

prinblac

Moderator
Teammitglied
CCleaner--einmal heißt es ist Müll / einmal heißt es empfehlung.
Wir Laien sind dann verunsichert, was nu ?
Mir wurde der Thunderbird damit vermutlich beschädigt
Glaub mir - wenn Du den Beitrag aufmerksam liest und die Einstellungen beherzigst - wirst Du Dir nichts zerschießen an Deinem System.
In Deinem Fall deaktivierst Du in den Einstellungen von CCleaner alles was unter Thunderbird eingetragen ist, dann wird auch dort nichts gelöscht was zu Problemen führen könnte :)
 

Qualit

treuer Stammgast
Wo finde ich diesen Teil in deinem Beitrag?
Danke

In Deinem Fall deaktivierst Du in den Einstellungen von CCleaner alles was unter Thunderbird eingetragen ist, dann wird auch dort nichts gelöscht was zu Problemen führen könnte
>>> es wurde nichts gefunden


Nachtrag : lasse gerade Malware 2.16.1022 über mein System laufen.
Hatte das bereits gestern abend gemacht
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben