Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows Update Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, die teilweise nicht repariert werden konnten.

Kijell

Herzlich willkommen
Sehr geehrte Dr.Windows Community,

seit einigen Wochen ist mein PC sehr fehlerhaft und ich habe langsam keine Ahnung was ich noch tun sollte. Es begann alles vor ungefähr 19 Tagen als ich meine Facharbeit 1 Woche lang durchgearbeitet habe . Vor der Facharbeit konnte ich Spiele spielen ohne jegliche FPS drops oder eher gesagt mit ausreichend FPS

Seit meiner Facharbeit wiederum kann ich u.a. kein League of Legends spielen , da mein PC im Game auf 5 FPS läuft. Seitdem habe ich versucht meinen PC zurückzusetzen , wiederum bricht der PC mitten im Download ab und sagt mir , dass keine Änderungen vorgenommen wurden. Ich habe außerdem versucht meinen Treiber zu aktualisieren und ein Windows-Update zu machen.

Beides funktioniert ebenfalls nicht und ich erhalte beim den Windows Updates den Fehlercode 0x80070002. Ich habe mich etwas reingelesen in die Probleme und habe versucht den Grund für alles zu finden. Da der Windows Viren Scanner nichts finden konnte und ich seit meiner Facharbeit nichts richtig getan habe , habe ich versucht den Grund in den Systemdateien zu finden. Bei sfc /scannow erhalte ich die Benachrichtigung ,,Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, die teilweise nicht repariert werden konnten.''.

Ich habe 3 verschiedene /DISM befehle ausgeführt , da mir diese empfohlen wurden, wiederum sagt mir sfc /scannow trotzdem immer noch, dass es beschädigte Dateien gibt. Ich habe absolut keine Ahnung mehr was ich tun soll , da ich weder updates noch meinen PC zurücksetzen kann und DISM auch nicht meinen PC von selber fixxen kann. Ich bitte um Hilfe, falls jemand Ahnung hätte , damit alles wieder vernünftig laufen kann . Ich werde die sfcdetails.txt Datei in den Anhang packen. Mir fällt außerdem noch ein , dass wenn ich bei Discord meinen Bildschirm übertragen möchte , Discord crasht und sich neu öffnet.

Discord Bildschirmübertragung habe ich gerade nochmal ausprobiert, funktioniert heute doch . Gestern wiederum ging es aber nicht.
 

Anhänge

  • sfcdetails.txt
    86,2 KB · Aufrufe: 114
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige
Komischer Weise sind weder in dem SFC-Protokoll von gestern Abend noch von heute Vormittag irgendwelche Fehler protokolliert.
Da beim Fehler 0x80070002 Windows-Update mit dem Filtermanager in die Quere gekommen ist, könnte es sein, dass die Updatedateien auf deinem Rechner beschädigt sind.
Lösche das Updateverzeichnis wie folgt:
-> gibt in die Windows-Suche Dienste und suche in der Diensteverwaltung den Dienst Windows Update
-> wenn der Dienst gestartet ist, mache einen Rechtsklick darauf und wähle "Beenden"
-> gehe nun im Explorer in das Verzeichnis C:\Windows\Software Distribution\DataStore
-> lösche alle Dateien in diesem Ordner, aber nicht den Ordner selbst
-> nun gehst du wieder in die Diensteverwaltung und startest Windows-Update wieder

Nun sollte dein Windows Update funktionieren, wenn das System nicht anderweitig beschädigt ist.

Übrigen die Befehlszeilen-Fetichisten können das alles über cmd-Befehle machen. Das geht schneller, ist aber fehlerträchtiger.
 
@Ari45
Leider hab ich alle Schritte befolgt, trotz dessen kriege ich beim Neustarten vom PC beim Windows Update die Meldung, dass keine Änderungen vorgenommen wurden, weil eben ein Fehler aufgetreten ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hallo Kijell,

versuche es damit mal.
Öffne die Eingabeaufforderung als Admin und gib die folgenden Befehle Zeile->ENTER, Zeile->ENTER usw. ein.

Code:
net stop wuauserv    
net stop cryptSvc    
net stop bits    
net stop msiserver    


ren C:\Windows\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
ren C:\Windows\System32\catroot2 Catroot2.old


net start wuauserv
net start cryptSvc
net start bits
net start msiserver


wuauclt /resetauthorization
wuauclt /detectnow

shutdown -g -t 3
 
@Shurik
Habe es auch versucht , wiederum kommt raus: Die Updates konnten nicht abgeschlossen werden.Änderungen werden rückgängig gemacht .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Starte eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten aus und gib ein
chkdsk c: /f
Antworte mit J und starte den PC neu.
 
Beim Neustarten stand jetzt nur ein Countdown vom Überprüfen und dann hat sich der PC langsam wieder hochgefahren. Was jetzt?
 
Sehen wir mal nach, ob ein Log erzeugt wurde. Führe in der PowerShell

get-winevent -FilterHashTable @{logname="Application"; id="1001"}| ?{$_.providername -match "wininit"} | fl timecreated, message | out-file "$env:userprofile\Desktop\CHKDSKResults.txt"

aus. Falls auf dem Desktop eine CHKDSKResults.txt erstellt wird, lade die hier hoch.
 
Da scheint ja Einiges im System im Argen zu sein. Am Besten du führst eine Reparaturinstallation durch. Dabei bleibt Alles erhalten. Gehe auf diese Seite Windows 10 herunterladen
und klicke auf Jetzt aktualisieren. Führe das herunter geladene Programm aus. Das dauert einuge Zeit.
 
@Porky
Ich öffne die Datei und er zeigt mir nach ein paar Sekunden: Vielen Dank, dass Sie auf die neuste Version von Windows 10 aktualisiert haben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dann nimm Tool jetzt herunterladen. Wähle ISO-Datei aus. Wenn die erstellt wurde, Doppelklick darauf und Setup.exe starten.
 
na dann

1. du lädst dir aktuelle und benötigte ISO in einen Ordner deiner Wahl herunter

Windows 10 21H2 19044 ISO / ESD inkl. Updates (deutsch, english)

2. diesen Ordner öffnest du jetzt und klickst mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene ISO und wählst im Kontextmenü Bereitstellen aus. Im Explorer-Fenster siehst du nun den Inhalt der Datenträger-Imagedatei und dort klickst du doppelt auf die setup.exe. Führe jetzt die Reparaturinstallation (Inplace Upgrade) durch und folge den Anweisungen am Bildschirm.

Einen Reparaturbutton gibt es nicht, das eben beschriebene Prozedere schiebt die Reparatur explizit an, weil eine Neuinstallation völlig anders abläuft
 
Anzeige
Oben