Anzeige

Am Puls von Microsoft

[gelöst] Deutsches Windows, englische Tastatur: Anfuehrungszeichen?

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Sunlion

treuer Stammgast
An einem Computer mit deutschem Windows 10 haengt eine englischsprachige Tastatur. Bei den Windows-Einstellungen ist unter Sprachoptionen alles auf Deutsch eingestellt, ausser unter "Tastaturen", dort ist "Englisch (USA, International) QWERTY" eingestellt.

Normalerweise (so war es noch unter Windows 7) sollten die Anfuehrungszeichen (typografisch sind es eigentlich Zoll-Zeichen) mit der "-Taste erzeugt werden koennen. Hier ist es aber so, dass nach Druecken dieser Taste erst mal nichts passiert und die naechste Taste abgewartet wird, bevor der Computer entscheidet, welches Zeichen er ausgibt. So wird aus " und a ein ä, obwohl das gar nicht erwuenscht ist. Das Anfuehrungszeichen erhalte ich nur mit der "-Taste und der Leertaste.

Anscheinend beobachtet irgendein Assistent im Hintergrund die Tastatureingaben, um die Erzeugung bestimmter Zeichen zu vereinfachen. Das ist aber nicht erwuenscht! Die Tastatur soll sofort das Zeichen ausgeben, dass eingetippt wurde.
Wie laesst sich das aendern?
 
Anzeige

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, sorry falsch interpretiert . ;)
wenn du US International hast sollte es eigentlich kein Problem sein !

tastatur us.JPG


Gruß 😷
 
Zuletzt bearbeitet:

Sunlion

treuer Stammgast
Ja eben, das ist das Problem. Bei Windows 7 war das noch nicht so, und ich würde gern wissen, wie man das deaktiviert.
 

Sunlion

treuer Stammgast
Deine Antwort hat mich nun doch drauf gebracht: Die Tastaturunterstützung US international muss raus, stattdessen muss US QWERTY installiert werden!
Danke Dir!
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben