Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Dev Channel Insider Preview 20152.1 rs_prerelease steht zum Download bereit

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Es gibt wieder Futter für Euch: 20152.1 steht als Upgrade bereit: Keine neuen Funktionen aber wieder Bugs bereinigt :)

img_004.png

Changelog

Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 20152 für Windows Insider im Dev Channel (Fast Ring).
Hier finden Sie unsere Dokumentation zum Windows Insider-Programm , einschließlich einer Liste aller neuen Funktionen und Updates, die bisher in Builds veröffentlicht wurden. Sie sehen keine der Funktionen in diesem Build? Überprüfen Sie Ihre Windows Insider-Einstellungen , um sicherzustellen, dass Sie sich im Fast-Ring befinden. Senden Sie hier Feedback , um uns mitzuteilen, ob die Dinge nicht so funktionierten, wie Sie es erwartet hatten.
Wenn Sie einen vollständigen Überblick über den Build in welchem ​​Insider-Ring erhalten möchten, gehen Sie zu Flight Hub . Bitte beachten Sie, dass zwischen dem Start eines Builds und der Aktualisierung von Flight Hub eine leichte Verzögerung auftritt.
Korrekturen


  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Notepad nach dem Zurücksetzen Ihres PCs unerwartet entfernt wurde. Wenn Sie davon betroffen waren, können Sie Notepad über optionale Funktionen in den Einstellungen neu installieren.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Sie im Dialogfeld "Windows benötigt Speicherplatz zum Fortfahren" möglicherweise aufgefordert wurden, "Weiter" auszuwählen, aber keine Schaltfläche "Weiter" angezeigt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Windows Update-Symbol unerwartet nicht im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste angezeigt wurde, als ein Update zum Neustart bereit war.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass ein IME so tippte, als wäre er eingeschaltet, als er sich tatsächlich im AUS-Zustand befand, und durch Tippen auf die Anzeige IME-Modus in der Taskleiste wurde der Modus nicht geändert.
Bekannte Probleme


  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, das dazu führt, dass einige Systeme mit einem HYPERVISOR_ERROR-Bugcheck abstürzen.
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der für längere Zeiträume hängen bleibt, wenn versucht wird, einen neuen Build zu installieren.
  • Uns ist ein Problem bekannt, bei dem Notepad möglicherweise Dateien nicht erneut öffnen kann, die während eines PC-Neustarts automatisch gespeichert wurden (sofern diese Option in den Einstellungen aktiviert ist). Dokumente können aus% localappdata% \ Notepad wiederhergestellt werden.
  • Bei einigen Insidern tritt möglicherweise ein Bugcheck und ein Rollback auf, wenn versucht wird, auf diesen Build zu aktualisieren, wenn ein Xbox-Controller mit Ihrem Gerät verbunden ist. Möglicherweise wird im Windows Update-Verlauf der Fehlercode 0xc1900101 angezeigt. Um das Problem zu umgehen, trennen oder trennen Sie den Xbox-Controller, um ein erfolgreiches Update durchzuführen. (Bitte beachten Sie, dass das erneute Anschließen des Controllers nach dem Update zu einer Fehlerprüfung führt.)
  • Ab dem letzten Build können einige Spiele und Anwendungen beim Start abstürzen oder nicht installiert werden. Wir haben die Grundursache identifiziert und arbeiten an einer Lösung für einen zukünftigen Flug.
  • Wir untersuchen Berichte, wonach der Bildschirm nach dem Upgrade auf den vorherigen Build dunkler wird.
  • Uns ist ein Problem bekannt, bei dem der Task-Manager auf der Registerkarte Leistung die CPU-Auslastung von 0,00 GHz meldet.
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem beim Zurücksetzen dieses PCs beim Starten über die Einstellungen immer der Fehler "Beim Zurücksetzen dieses PCs ist ein Problem aufgetreten" angezeigt wird. Verwenden Sie Advanced Startup (Windows RE), um das Problem zu umgehen, und starten Sie das Zurücksetzen dieses PCs.
Danke,
BLB
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
G

Gelöschtes Mitglied 115855

Gast
Und fertig.
Das übliche Netframework Update kam auch wieder hinterher. Langsam könnten sie das auch einfach mal integrieren.

002.png

001.png

Sowas aber auch, da wollte man mir die englische Sprache aufdrängen.
Erst kam das Update im Store. Dann in den Einstellungen geschaut und wirklich, englisch wurde als zweite Sprache installiert. Windows war aber noch komplett in deutsch.

001.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Bin auch gerade beim Download und melde mich morgen noch mal.

Der Sprachenmischmasch ist aber auch in früheren Builds nicht unüblich gewesen.

Da können Heinz Iskandar und ich ein Liedchen von trillern.
 
G

Gelöschtes Mitglied 115855

Gast
Das im Menü mal was in englisch steht ist normal aber das gleich ein ganzes Sprachpaket installiert wird und dann auch noch das passende Language Pack ist bei mir neu.
Der Store musste auch neu geladen werden weil er dachte er wäre in England.
 

gial

R.I.P.
Auf den bei mir von dem Update auf Build 20152.1000 betroffenen Systemen habe ich bisher noch keine Probleme gefunden. (y)
 

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Liebste Lizzy, wenn ich anfange zu singen, dann kanst Du den Planeten Erde anfangen zu evakuieren. :rofl

Und sorry, wir haben momentan nur diese eine Welt! ;)

Zitat aus Henrys Changlog

Uns ist ein Problem bekannt, bei dem der Task-Manager auf der Registerkarte Leistung die CPU-Auslastung von 0,00 GHz meldet.

Das stimmt soweit aber...

Schaut mal hier:

Grosse CPU Last:

attachment.php


Kleine bis keine CPU Last:

attachment.php



Ansonsten aber alles okay soweit!
 

Anhänge

  • CPU_LAST_Idle.PNG
    CPU_LAST_Idle.PNG
    14,8 KB · Aufrufe: 290
  • CPU_LAST_gross.PNG
    CPU_LAST_gross.PNG
    16,2 KB · Aufrufe: 279
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Bei mir ist die Build auf dem ersten NB auch drin und fertig. Alles soweit ok.
Im Taskmanager musste ich unter StartUp Cortana deaktivieren und auf einem schwarzen Desktop erst wieder ein neues Bild installieren.
Meine CPU arbeitet ganz normal wie immer.
Beim öffnen meines Browsers auch wieder die gewohnheitsmässig - bei mir im Sand verlaufende - Mitteilung dass es da einen neuen Edge gäbe.Ist schnell weg geklickt.
Hey Jörn01,
Ist dein Rechner vielleicht ursprünglich aus England ?
Importiert nach Deutschland mit deutschem Sprachpaket,original aber englisch?
 

gial

R.I.P.
Hallo Jürgen, :)
Windows mag wohl deine Registry-Fummeleien nicht mehr,
weil ihm davon jetzt kotzübel geworden ist. :kotz :ROFLMAO: :rofl
 
G

Gelöschtes Mitglied 115855

Gast
Hey Heinz
Nein der Rechner war noch nie in England.
Ich bin von Anfang an im Insider Programm, das gab es noch nie.
Die 20150 wurde auch clean installiert, mit einer deutschen iso.

001.png
 

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
@ Gial
Nein, ich habe Drive Snapshot gestartet, einen Screenshot erstellt
und nach dem Drive Snasphot seine Aktionen beendet hatte,
habe ich einen weiteren Screenshot erstellt, um einen Vergleich zu haben.

Und glaube mir Albert, bevor Windows von meinem Registrygefummle schlecht wird,
geht Microsoft mit den Linux-Erfindern für immer in die Mottenkiste! ;)
 

MrX1980

gehört zum Inventar
Da ich nun den Xbox-Controller am HauptPC nicht mehr nutzen kann (BSOD), wechsel ich zurück auf Build 20150.

Quelle
Windows

Zusammenfassung
Unerwartetes Herunterfahren

Datum
‎24.‎06.‎2020 21:53

Status
Der Bericht wurde gesendet.

Problemsignatur
Problemereignisame: BlueScreen
Code: 1e
Parameter 1: ffffffff80000003
Parameter 2: fffff8067b9041ab
Parameter 3: 0
Parameter 4: fffff8067b90
Betriebssystemversion: 10_0_20152
Service Pack: 0_0
Produkt: 256_1
Betriebsystemversion: 10.0.20152.2.0.0.256.48
Gebietsschema-ID: 1031

Weitere Informationen über das Problem
Bucket-ID: 0x1E_80000003_STACKPTR_ERROR_xinputhid!HIDRequestCompletionRoutine

Update:
Der Ruhezustand scheint aber mit Build 20152 wieder zu funktionieren. (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Eben wurde bei mir die neue Antimalware Client Version 4.18.2006.10 installiert
 

Anhänge

  • mal.PNG
    mal.PNG
    32,9 KB · Aufrufe: 84
  • mal2.PNG
    mal2.PNG
    8,3 KB · Aufrufe: 77
Anzeige
Oben