Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Dev Channel Insider Preview 20201.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Es geht wieder weiter im DEV-Channel

20201.1000.rs_prerelease.200822-1922, ist als Upgrade verfügbar

img_004.png

Announcing Windows 10 Insider Preview Build 20201 | Windows Insider Blog

Geschrieben von

Brandon LeBlanc

veröffentlicht 26. August 2020

Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 20201 für Windows Insider im Dev Channel.
Updates für Entwickler

Das Windows SDK fliegt jetzt kontinuierlich mit dem Dev Channel. Immer wenn ein neuer Betriebssystem-Build an den Dev Channel gesendet wird, wird auch das entsprechende SDK gesendet. Sie können jederzeit das neueste Insider SDK von aka.ms/InsiderSDK installieren . SDK-Flüge werden zusammen mit OS-Flügen in Flight Hub archiviert .
Korrekturen

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem einige durch Easy Anti-Cheat geschützte Microsoft Store-Spiele nicht gestartet werden konnten. Einige Spiele müssen möglicherweise noch ein Update veröffentlichen, um das Problem vollständig zu beheben.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Anzeige des IME-Modus in der Taskleiste anzeigt, dass der IME aktiviert wurde, als er sich tatsächlich im deaktivierten Zustand befand.
  • Wir haben in den letzten Flügen ein Problem behoben, das dazu führte, dass HDR-Monitore bei aktivierter HDR schwarz angezeigt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Min / Max / Close-Schaltflächen nach dem Ändern der Größe einer UWP-App an ihren ursprünglichen Positionen steckten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem SetInputScope nicht funktionierte, wenn es nach der Initialisierung der App aufgerufen wurde.


Bekannte Probleme

  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der für längere Zeiträume hängen bleibt, wenn versucht wird, einen neuen Build zu installieren.
  • Wir untersuchen Berichte, wonach die neue Taskleistenerfahrung für angeheftete Websites für einige Websites nicht funktioniert.
  • Wir arbeiten an einem Fix, um die Live-Vorschau für angeheftete Site-Registerkarten zu aktivieren.
  • Wir arbeiten daran, die neue Taskleistenerfahrung für vorhandene angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site von der Taskleiste entfernen, sie von der Seite edge: // apps entfernen und die Site dann erneut anheften.
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem angeheftete Websites nicht alle offenen Registerkarten für eine Domain anzeigen. In der Zwischenzeit können Sie dies beheben, indem Sie die Homepage der Site anstelle einer bestimmten Seite anheften (z. B. Microsoft.com anstelle von Microsoft.com/Windows anheften).
  • Wir arbeiten an einem Fix, um Synchronisierungsprobleme in der Mail-App mit bestimmten Mail-Diensten zu beheben.
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem Office-Dokumente beim Öffnen im Datei-Explorer möglicherweise leer geöffnet werden. Wenn dieses Problem bei diesem Build oder Build 20197 auftritt, sollte die Datei korrekt gerendert werden, wenn sie in der App und nicht im Datei-Explorer geöffnet wird.
  • Wir untersuchen Berichte über einige Office-Anwendungen, die nach dem Update auf ein neues Build abstürzen oder fehlen.
  • Wir untersuchen Berichte einiger Geräte, die einen Bugcheck mit dem Fehlercode KERNEL_MODE_HEAP_CORRUPTION erhalten haben.
  • Wir untersuchen Berichte über den Absturz der Einstellungen-App beim Öffnen von "Datenträger und Volumes verwalten".

Wichtige Insider-Links

Hier finden Sie unsere Dokumentation zum Windows Insider-Programm , einschließlich einer Liste aller neuen Funktionen und Updates, die bisher in Builds veröffentlicht wurden. Sie sehen keine der Funktionen in diesem Build? Überprüfen Sie Ihre Windows Insider-Einstellungen , um sicherzustellen, dass Sie sich im Dev Channel befinden. Senden Sie hier Ihr Feedback , um uns mitzuteilen, ob die Dinge nicht so funktionierten, wie Sie es erwartet hatten.

Wenn Sie einen vollständigen Überblick über den Build in welchem ​​Insider-Ring erhalten möchten, gehen Sie zu Flight Hub . Bitte beachten Sie, dass zwischen dem Start eines Builds und der Aktualisierung von Flight Hub eine leichte Verzögerung auftritt.

Danke,
BLB

ISO dazu wieder hier verfügbar

UUP (Unified Update Platform) Generation Project (v2.4.9) [by @rgadguard & whatever127]
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

diet59

gehört zum Inventar
Der GSOD "KERNEL_MODE_HEAP_CORRUPTION" (bei mir seit Build 20185) ist auch mit dieser Build weiterhin präsent - witzigerweise nur beim Klicken in Opera auf Tabs bestimmter Seiten, z.B. Ebay.de, da dauert es nachvollziehbar etwa 10 - 15s bis zum GSOD.

Mw. hat es damit zu tun, daß für diese Seiten Zugangsdaten gespeichert sind.

Was mir noch seit einigen Builds auffällt: Manche Programme können Daten nicht wirksam speichern, obwohl der angemeldete User (Admin) Vollzugriff auf die Datenverzeichnisse hat. Starte ich die Programme als Admin, klappt es.

Auf einer Build 19041.450 auf dem gleichen PC (Multiboot) gibt es all diese Erscheinungen nicht.
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Screenshot 2020-08-26 214935.png

Das obligatorische kum. Update für .NET Framework macht noch seine Aufwartung.
Zusätzlich noch ein optionales Update für meinen HP-Drucker.
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Hallo Henry
Scheint,ich bin betroffen von diesem Problem,wie beschrieben in deinem Log.
Ich habe nun 7 Tage Updatepause geklickt
Der Download stand nach einer Stunde immer noch bei 4 % zu welchem er sich sehr langsam von 1% raufgequält hatte.
Mein WiFi zeigt mir aber 10 Mb per Sek. Downloadmasse doch im Taskmanager unter Network null !!
Normal dauert bei mir ein Builddownload etwa 30 Minuten.
Na ja, kann gut warten,ist ja eh nichts Neues in der neuen Build.
Da es auf der Insiderseite bereits die 20201 gab,hab ich sie mir geholt und einen CleanInstall gemacht.
Nun alles Bestens.
 

Anhänge

  • hang.png
    hang.png
    63,5 KB · Aufrufe: 181
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MrX1980

gehört zum Inventar
Moin moin!

a) Wegen des langsamen Downloads und falsche Prozentangabe (langsam bis 5~6% und dann springt es über 90%) ist Microsoft in Kenntnis gesetzt worden:
https://twitter.com/rpodric/status/1298678377017012224?s=20
Feedback-Hub: Windows Insider

Zum ersten mal habe ich auch diesmal eine Meldung erhalten das automatisch die Speicheroptimierung eingeschaltet wurde, weil nicht mehr so viel Platz auf C: war (wurde trotzdem noch ca. 11GB frei angezeigt, also eher falscher Alarm). Irgendwas hat diesmal den Prozess extrem Aufgebläht, denn ich hate erst kürzlich mehr Platz geschaffen und reicht sonst immer mit genügend Reserven.


b) "We fixed an issue where the min/max/close buttons were stuck in their original positions after resizing a UWP app."
Ich hatte gehofft, dass dadurch auch der Bug der Twitter Desktop App behoben ist, aber leider nein.
Und zwar wenn ich nach unten Scrolle, dann wird links und rechts der fixe Inhalt unsichtbar (manchmal auch nur eine Seite). Verschiebe ich nun das Fenster oder Scrolle wieder hoch, dann wird der fixe Inhalt wieder angezeigt.

c) Den ersten BlueScreen (diesmal war er wirklich blau und nicht wie sonst bei den Insider Builds grün).
"Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x00000119 (0x000000000000a000, 0xffffdb018b04cae0, 0x0000000000000000, 0x0000000000000001).
watchdog.sys - Address 0xfffff80281a73bb3 base at 0xfffff80281a70000 DateStamp
0xd349d336"

Quelle
Windows

Zusammenfassung
Unerwartetes Herunterfahren

Datum
‎26.‎08.‎2020 22:36

Status
Der Bericht wurde gesendet.

Problemsignatur
Problemereignisame: BlueScreen
Code: 119
Parameter 1: a000
Parameter 2: ffffdb018b04cae0
Parameter 3: 0
Parameter 4: 1
Betriebssystemversion: 10_0_20201
Service Pack: 0_0
Produkt: 256_1
Betriebsystemversion: 10.0.20201.2.0.0.256.48
Gebietsschema-ID: 1031

Weitere Informationen über das Problem
Bucket-ID: 0x119_a000_UNKNOWN_dxgmms2!VidSchiResetHwEngine
Serverinformationen: 84b37472-6cfb-4442-89d6-e8f8d73aced4
 

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Ebenso Guten Morgen

Funktioniert hat das Ganze erst heute morgen nach dem dritten Downloadversuch.

Die neue Build ist jetzt drauf.

Seit dem 06.10.2019 ist das jetzt die ich weiss nicht wie vielte Build, die ohne Clean Install läuft.

Alles nur über Windows Update im Fast bzw DEV Channel.

Man müsste mal zählen! Aber det kann ich nicht ;)...
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Beim zweiten Notebook startete ich das Update später auch.
Insgesamt wartete ich knapp 6 Stunden und es stand noch immer auf 4 %.Aber im Taskmanager sah ich, das Disc/RAM und CPU ziemlich intensiv gearbeitet haben,ohne ein Resultat.
Ich werde auch hier nun die Insider ISO nutzen,wie schon beim ersten Notebook.
Übrigens,als ich mein Feedback verfasste,sah ich bereits ein Dutzend Meldungen,bei dehnen es um das Gleiche ging.
MS hat ja den Bug auch offiziell angekündigt. So wie auf meinem Screenshot des Logs in # 4 :motz
 

Anhänge

  • iso.png
    iso.png
    213,7 KB · Aufrufe: 216
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pistabacsi777

gehört zum Inventar
Hallo!

Da kann ich leider nicht mit reden,mein Update lief zwar sehr langsam aber ohne Probleme.Es hat von abends 20Uhr bis zum nächsten Tag 12Uhr gedauert,da auch bei mir oft schien als bleibt er hängen hab ich einfach weiterlaufen lassen.Es läuft,soweit ich bis jetzt geprüft habe,alles gut.
Screenshot (1).png
 

Pistabacsi777

gehört zum Inventar
Hallo!

da kann ich nicht mit reden,bei mir lief das Update zwar sehr langsam durch,von 20 Uhr bis 12Uhr am nächsten Tag mit Pause um Mitternacht.Geht aber nur bis zum Neustart,dann macht er dort weiter wo er aufgehört hat.Auch bei mir blieb er einige mal stehen,hab ihn aber weiter laufen lassen.Bis jetzt läuft alles gut und flüssig.Screenshot (1).png
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Hallo Pistabacsi777
Heisst das, du hast den Download geschlagenen 16 Stunden laufen lassen?
Nun gut, vielleicht wäre ich auch zum Ziel gelangt nach 16 Stunden, ich weiss das nicht.
Aber klar ist für mich nur, sowas sollte nicht passieren und ist nicht akzeptabel.
Besser sie veröffentlichen die neue Build nicht, so lange dieser Bug existiert.
Es ist einfach ärgerlich ! Wir sind zwar Insider und rechnen mit allem, aber - so nicht.
Glücklicherweise wurde ja auf der Insider ISO Downloadseite gleichzeitig die neue Build angeboten, als hätte man geahnt,dass sie gebraucht wird .
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Eine Neuigkeit gibt es noch, automatisch archivierte Apps, soll heißen das Inhalte archiviert werden , selbst wenn die App längere Zeit nicht genutzt wird, die Funktion ist schon sichtbar aber wohl noch nicht aktiv

"Um Speicherplatz und Internet-Bandbreite zu sparen, werden Anwendungen, die Sie nicht häufig verwenden, automatisch archiviert. Ihre Dateien und andere Daten werden gespeichert. Wenn Sie eine archivierte Anwendung das nächste Mal benutzen, wird sie mit dem Internet verbunden, um die Vollversion wiederherzustellen (falls sie noch verfügbar ist)."

img_125.png

Windows 10 bekommt neues Feature: Automatisch archivierte Apps
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Hab diese neue Funktion auch gesehen. Ob sie funktioniert oder nicht weiss ich nicht. Wozu ich sowas brauche weiss ich auch nicht, aber auf OFF konnte ich sie zumindest umschalten.:D
Nun,nachdem ich Martins Kommentar dazu las, hab ich sie wieder auf ON gestellt.
Allerdings mit meinen zwei Apps die ich habe und regelmässig nutze ( Photoscape X und den Bing Covid Tracker) werde ich da wohl nicht erfasst.
ich handhabe das eh schon seit ahren selber so,dass ich eine App die ich nur vorubergehend mal brauche,danach gleich wieder deinstalliere.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pistabacsi777

gehört zum Inventar
Hallo Iskandar!

habe mich vielleicht nicht korrekt ausgedrückt.Ich lasse den Download wenn er reinkommt 19-20Uhr laufen bis Mitternacht,da sind meisens die 100% durch,doch vor dem Neustart kann man den PC nochmal ausschalten,wenn man ihn nicht die ganze Nacht laufen lassen will,was ich um Mitternacht mache.Dann am nächsten Morgen macht er dort weiter wo er aufgehört hat und läuft dann nochmal bis Mittag,also über Nacht ist Unterbrechung.Nach dem Neustart darf man nicht mehr ausschalten wegen der Verarbeitung und die dauert auch sehr lange.Nun verstehst Du sicher was ich meine,natürlich ist es eine lange Zeit,hab mich mittlerweile daran gewöhnt.:)
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Ich weiss nur eins. Nächsten Mittwoch,wenn es eine neue Build gibt, werde ich sie nicht sofort herunterladen. ich warte erst mal die Erfahrungen der Anderen ab, ob dieser Bug mit der langen Aktualisierung immer noch existiert.
Sowas will ich nicht mehr durch machen müssen.:motz:motz
 

Pistabacsi777

gehört zum Inventar
Da geb ich Dir Recht,wenn ich Schwierigkeiten hatte hab ich auch erstmal gelesen was die anderen für Probleme hatten.Ist auch unmöglich solch langer Download,zumal wenn der PC gebraucht wird.Bei mir ist das nicht so schlimm,muß nicht jeden Tag etwas machen geht auch mal am nächsten Tag.Sollte trotzdem alles zügiger laufen.Dann hoffen wir mal auf einen zügigeren Download.:)
 

edv.kleini

Win11 Registry-Fummler
Ganz einfach Heinz und Pstabacsi777

Ich starte den Download bzw. die Installation und lasse den PC über Nacht laufen...

Nach dem Motto: M D E

mir doch egal wie lange das dauert! Ist kein wichtiger PC...

Nee mal im ernst... Schön ist der Anlaufversuch mal drei für mich auch nicht!
 

Pistabacsi777

gehört zum Inventar
Hallo Jürgen!

bisher habe ich den Download normal durchlaufen lassen,im forigen Jahr die letzte ISO gemacht.Hatte auch nie Startprobleme und die Zeit ist mir auch egal,brauche den PC nicht so dringend.Es lief bei mir aber schon immer sehr lange,liegt siche auch an der Hardware die bei älteren Geräten nicht mehr so flott ist.Ein neuer ist schon lange geplant,hab nur etwas bedenken,das ich nicht klar komme mit der neuen Technik.:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben