[gelöst] Dev Channel Insider Preview 20226.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Es droht wieder Arbeit. Die neue Build 20226 ist abrufbar und sehr umfangreich


An alle Insider , Heute jährt sich der Insiderblog zum 6. Mal Herzliche Glückwunsche

Und es wurden 10 Builds daraus angefangen mit der

1507 1511 1607 1703 1709 1803 1809 1903 1909 2004


img_018.png


Das Changlelog Announcing Windows 10 Insider Preview Build 20226 | Windows Insider Blog


Geschrieben von
veröffentlicht 30. September 2020


Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 20226 für Windows Insider im Dev Channel.
[h=2]Was ist neu in Build 20226?[/h] [h=3]Überwachung des Speicherzustands zum Schutz der Benutzerdaten [/h] Der Versuch, Daten nach einem Laufwerksausfall wiederherzustellen, ist sowohl frustrierend als auch teuer. Diese Funktion wurde entwickelt, um Hardware-Anomalien für NVMe-SSDs zu erkennen und Benutzer mit ausreichend Zeit zum Handeln zu benachrichtigen. Es wird dringend empfohlen, dass Benutzer ihre Daten sofort nach Erhalt einer Benachrichtigung sichern.

Durch Klicken auf die Benachrichtigung oder Navigieren zur Seite mit den Laufwerkseigenschaften unter Speichereinstellungen (Einstellungen -> System -> Speicher -> Datenträger und Volumes verwalten -> Eigenschaften) werden zusätzliche Details angezeigt.

[h=2]Weitere Updates für Insider[/h] [h=3]Neue Einstellungen für Ihr Telefon für eine nahtlose Geräteverwaltung in der App[/h] Das Your Phone-Team freut sich, eine neue Benutzererfahrung für die Verwaltung Ihrer verknüpften Geräte mit der App einzuführen. Wir freuen uns, Ihnen mit dieser neuen Einstellungsseite mitteilen zu können, dass Sie jetzt ein neues Gerät verknüpfen, ein altes Gerät entfernen und ganz einfach innerhalb der App zwischen aktiven Geräten wechseln können. Wir haben auch visuelle Verbesserungen an der Anzeige Ihrer Geräteliste vorgenommen. Jetzt ist jedes Gerät auf seiner eigenen Gerätekarte mit Ihrem persönlich synchronisierten Hintergrundbild erkennbar.

Diese neue Benutzererfahrung wird schrittweise für Insider eingeführt, sodass es einige Zeit dauern kann, bis sie in der Your Phone-App angezeigt wird. Probieren Sie diese Funktion aus und geben Sie weiterhin Feedback in der App "Ihr Telefon" unter "Einstellungen"> "Hilfe & Feedback"> "Feedback senden".
[h=2]Updates für Entwickler[/h] Das Windows SDK fliegt jetzt kontinuierlich mit dem Dev Channel. Immer wenn ein neuer Betriebssystem-Build an den Dev Channel gesendet wird, wird auch das entsprechende SDK gesendet. Sie können jederzeit das neueste Insider SDK von aka.ms/InsiderSDK installieren . SDK-Flüge werden zusammen mit OS-Flügen in Flight Hub archiviert .
[h=2]Änderungen und Verbesserungen[/h]
  • Wir beginnen mit der Einführung einer Änderung, die die Themensynchronisierung deaktiviert. Als Teil davon wird "Thema" nicht mehr als Option in "Einstellungen synchronisieren" angezeigt, und Änderungen an Ihrem Hintergrund werden nicht geräteübergreifend synchronisiert. Wenn Sie die Themensynchronisierung verwendet haben, wird beim Einrichten eines neuen PCs oder Kontos der zuletzt gespeicherte synchronisierte Desktop-Hintergrund einmalig in% LOCALAPPDATA% \ Microsoft \ Windows \ WallpaperBackup heruntergeladen, wenn Sie darauf zugreifen müssen.
  • Vielen Dank für Ihre Geduld. Nach einigen Verbesserungen der Zuverlässigkeit aktivieren wir die Möglichkeit für Notepad-Fenster, die Aktualisierung und den Neustart fortzusetzen (sofern in den Anmeldeeinstellungen "Apps neu starten" aktiviert ist).
  • Wenn Sie eine PWA von Microsoft Edge installiert haben, zeigt der Task-Manager sie jetzt korrekt unter Anwendungen anstelle von Hintergrundprozessen auf der Registerkarte Prozesse an und zeigt das mit der PWA verknüpfte App-Symbol an.
  • Wir aktualisieren den Datei-Explorer so, dass beim Klicken mit der rechten Maustaste auf eine komprimierte OneDrive-Datei, die auf "Nur online" eingestellt war, jetzt die Option "Alle extrahieren" angezeigt wird, so als ob die Datei lokal auf dem PC verfügbar wäre.
  • Wir aktualisieren die neuen DNS-Optionen in den Einstellungen, um ein statis DNS bei der Eingabe einer statischen IP erforderlich zu machen und um das Gateway nicht zu einem erforderlichen Feld zu machen.
  • Wir aktualisieren das N'Ko-Tastaturlayout so, dass durch Drücken von Umschalt + 6 nun ߾ (U + 07FE) und durch Drücken von Umschalt + 7 ߿ (U + 07FF) eingefügt wird.
[h=2]Korrekturen[/h]
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Einstellungen für einige Insider beim Öffnen von "Datenträger und Volumes verwalten" abstürzten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das Windows Subsystem für Linux 2-Distributionen betrifft, bei dem Benutzer beim Start den Fehler "Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen" erhalten können. Weitere Informationen finden Sie in diesem GitHub-Problem .
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem für die Aktivierung der Spracherkennung unter "Einfacher Zugriff in den Einstellungen" unerwartet Administratorrechte erforderlich waren.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem nach dem Deaktivieren von "Schlagschatten für Symbolbeschriftungen auf dem Desktop" und dem Öffnen der Aufgabenansicht die Schlagschatten unerwartet wieder angezeigt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem durch Drücken von F7 im Suchfeld "Datei-Explorer" ein Dialogfeld angezeigt wurde, in dem Sie gefragt wurden, ob Sie das Caret-Browsing aktivieren möchten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Focus Assist Screensaver als Vollbild-App betrachtete und Benachrichtigungen während der Ausführung unterdrückte.
  • Wir haben in den letzten Flügen ein Problem behoben, das die Zuverlässigkeit von explorer.exe für einige Insider beeinträchtigt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem einige der Apps im Ordner "Windows-Zubehör" in der Liste "Alle Apps" von Start unerwartet den Namen "Windows-Zubehör" anzeigen, wenn sie in den letzten Builds im Startmenü angeheftet wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf die Leistung und Zuverlässigkeit der Taskleiste bei konvertierbaren 2-in-1-Geräten auswirkt.
  • Wir haben einige Probleme behoben, die sich auf die Zuverlässigkeit des Action Centers auswirken.
  • Wir haben einige Probleme behoben, die sich auf die Zuverlässigkeit der Einstellungen auswirken.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Symbol "Einstellungen" unerwartet klein war, als es an das Startmenü angeheftet wurde und die kleine Kachelgröße verwendete.
  • Wir haben ein Problem in den Touchpad-Einstellungen behoben, bei dem die Kopfzeile für den Abschnitt "Taps" in den letzten Flügen unerwartet fehlte.
  • Wir haben ein Problem mit Meet Now behoben, das dazu führte, dass das Flyout abstürzte, wenn Sie die Esc-Taste gedrückt haben, während es geöffnet war.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das ShellExperienceHost abstürzt, wenn Meet Now vor dem Öffnen einer Jumplist in der Taskleiste geöffnet wird.
  • Wir haben einige Korrekturen vorgenommen, um die Zugänglichkeit des Meet Now-Flyouts zu verbessern. Dazu gehören das Aktualisieren der Tab-Reihenfolge, das Markieren des Bilds, damit es nicht von Narrator ausgelesen wird, das Anpassen des Kontrasts der Schaltflächen, das Navigieren der Pfeiltasten zwischen den Schaltflächen und das Korrigieren Ein Problem, bei dem der Fokus nach Drücken der Esc-Taste nicht zum vorherigen Speicherort in der Taskleiste zurückkehrte.
  • Wir haben ein Problem aus den letzten Flügen behoben, das dazu führte, dass einige Apps nicht installiert werden konnten, da IPV6 aktiviert war und keine Internetverbindung bestand.
  • Wir haben ein Problem mit den neuen DNS-Optionen in den Netzwerkeinstellungen behoben, bei dem das Zurückschalten von einem benutzerdefinierten DNS auf ein automatisches DNS zu einem Verbindungsverlust führen würde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass beim Tippen mit dem Pinyin IME in den letzten Builds nicht das Fragezeichen in voller Breite eingefügt werden konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen kann, dass der japanische IME bei der Initialisierung abstürzt.
  • Wir haben zwei Probleme mit dem Bopomofo IME behoben, die sich auf die Verwendung der Umschalt- und Strg-Taste in Apps auswirken, wenn das IME aktiv war.
  • Wir haben ein Problem mit dem türkischen Einhand-Touch-Tastaturlayout behoben, bei dem die Tasten für ü und ö fehlten.
  • Wir haben ein Problem bei der Verwendung des japanischen Touch-Tastatur-Layouts behoben, das dazu führen kann, dass die Benutzeroberfläche der Leertaste in einem gedrückten Zustand hängen bleibt.
[h=2]Bekannte Probleme[/h]
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der für längere Zeiträume hängen bleibt, wenn versucht wird, einen neuen Build zu installieren.
  • Wir arbeiten an einem Fix, um die Live-Vorschau für angeheftete Site-Registerkarten zu aktivieren.
  • Wir arbeiten daran, die neue Taskleistenerfahrung für vorhandene angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site von der Taskleiste entfernen, sie von der Seite edge: // apps entfernen und die Site dann erneut anheften.
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem einige Office-Anwendungen nach dem Update auf ein neues Build abstürzen oder fehlen.
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem bei einigen Geräten bei Verwendung bestimmter Virtualisierungstechnologien ein KMODE_EXCEPTION-Bugcheck auftritt.
  • Wir arbeiten an einem Fix, bei dem auf einigen Geräten ein DPC_WATCHDOG_VIOLATION-Bugcheck auftritt.
  • Wir untersuchen einen Fehler, bei dem der vEthernet-Adapter in Windows Subsystem für Linux 2-Distributionen nach einer bestimmten Nutzungsdauer getrennt wird. Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem GitHub-Thread .
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem einige Benutzer nach dem Erstellen dieses Builds eine Benachrichtigung des Kompatibilitätsassistenten erhalten, dass "Microsoft Office nicht mehr verfügbar ist". Trotz der Benachrichtigung sollte Office immer noch da sein und einwandfrei funktionieren.
[h=2]Wichtige Insider-Links[/h] Hier finden Sie unsere Dokumentation zum Windows Insider-Programm , einschließlich einer Liste aller neuen Funktionen und Updates, die bisher in Builds veröffentlicht wurden. Sie sehen keine der Funktionen in diesem Build? Überprüfen Sie Ihre Windows Insider-Einstellungen , um sicherzustellen, dass Sie sich im Dev Channel befinden. Senden Sie hier Ihr Feedback , um uns mitzuteilen, ob die Dinge nicht so funktionierten, wie Sie es erwartet hatten.
Wenn Sie einen vollständigen Überblick über den Build in welchem ​​Insider-Ring erhalten möchten, gehen Sie zu Flight Hub . Bitte beachten Sie, dass zwischen dem Start eines Builds und der Aktualisierung von Flight Hub eine leichte Verzögerung auftritt.
Danke,
BLB
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Die Vorfreude ist sehr groß gewesen, leider mit Fehler siehe Screenshot. Screenshot 2020-09-30 193520.png
Noch bin ich mit der 20221 unterwegs. Neuer Versuch, hoffentlich klappt es im zweiten Anlauf einwandfrei.
 

Pistabacsi777

gehört zum Inventar
Hallo,

ich mache es wie Henry und es läuft noch alles.Bei mir läuft es immer bis zum nächsten Tag,da er bis Mitternacht erst den Neustart erreicht und den mach ich morgen früh.
Bis dahin wünsche ich schönen Abend.Screenshot (9).png
 

diet59

gehört zum Inventar
Wie schon bei Build 20221 sind erste isos buggy (erstellt mit uup.rg-adguard.net/index.php oder uupdump.ml).
Beim Versuch der Installation kommt ein Lizenzfehler.
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Ich habe mir noch keine ISO heruntergeladen, das kann dann noch warten.
Fehler Nummer 2 ist dieses Mal diese Meldung Screenshot 2020-09-30 194944 Fehler Nr 2.png, und bereits beim 5ten Versuch.

Edit:

Vor etwa 20 min ist der Installationsspuk mit der letzten Fehlermeldung vorbei.
Screenshot 2020-09-30 203455.png Screenshot 2020-09-30 211506.png
Ganze fünfmal fehlerhaft, erst nach einer Reparatur des LW C (meine NVMe) ist der letzte, mittlerweile sechste Versuch geglückt, endlich die 20226.1000 drauf.
Screenshot 2020-09-30 212834.png

Drama in mehreren Akten endlich zu Ende. :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Bei mir alles normal durchgelaufen.
Auch der Zuverlässigkeitsverlauf funktioniert nun wieder , Henry !
Geh heute mal an den Strand auf ein kühles Bierchen ( oder zwei). 6 Jahre ist ja schon ein Grund zum prosten :bier
 

Anhänge

  • feed.png
    feed.png
    114,6 KB · Aufrufe: 42

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Bei mir ist das Upgrade sang-und klanglos durchgelaufen, nach dem letzten Tor 3:2 für Bayern war auch der Vorgang abgeschlossen :)
 

fritze

kennt sich schon aus
Fehlermeldung Insider.PNG, auch mit der 226, versteh wer will, der PC hat lange Zeit Insider-Build´s verkraftet, ab 221 nicht mehr. Normale Versionen laufen problemlos. ( z.B. 19042.541 )
 

edv.kleini

Win10 Registry-Fummler
Mein Uralt-PC zum Testen (Quadcore CPU QX9650 overclocked 3,66 GHz, 16 GB RAM, SSDs im RAID 0)
läuft jetzt genau seit Anfang Oktober 2019 mit Online Inplace Upgrades im Fast Ring
(neudeutsch DEV Channel) ohne zu murren und zu zucken.
Mit dem DISM-Befehl zur WinSXS Verzeichnisbereinigung, der Drittanbieter SW DISM++
und der Laufwerkbereinigung von MS Windows halte ich das System bisher problemlos am Leben.

Zitat H. Iskandar

6 Jahre ist ja schon ein Grund zum posten

Junge Junge ich sehe gerade bei mir werden es im November 11 Jahre

2 Tage nach der Präsidentschaftswahl in den USA... Wenn dass mal kein Omen ist ? ;)
 

diet59

gehört zum Inventar
x86 isos sind immer noch buggy (erstellt mit uup.rg-adguard.net/index.php oder uupdump.ml).
x64 isos laufen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Jürgen, Sechs Jahre betrifft Windows 10 Insider ! Was war denn vor 11 jahren bei Dir ?
Mit Windows allgemein mache ich nun etwa 21 Jahre rum.:)
 

MrX1980

gehört zum Inventar
Mit Build 20226 wurde mein Bluetooth 4.x/5.x Bug zum Teil behoben. Ich höre zwar nun wieder Ton per "Kopfhörer Stereo", aber mit einen ständigen Knistern/Stottern. Bluetooth 3.x funktioniert dagegen immer noch so, wie es sein soll.
 

edv.kleini

Win10 Registry-Fummler
Okay Heinz... war wohl ein Missverständnis

6 Jahre sind es auch bei mir was Insider Preview anbetrifft,

Ich dachte erst Du meinst die Zugehörigkeit zum Forum hier bei Dr Windows. Das seit 2009...

Seit 1979 befasse ich mich aber schon mit dem Thema Computer.

Mein Nachbar und ich wir hatten je einen 19 Zoll Einschub-Rahmen

mit ´ner CPU (ich weiss nicht mehr was)

mit Speicherbausteinen, DIP Switches und LED Anzeigen...alles selbst gelötet uns zusammen

gewurschtelt auf vorgefertigten Platinen...

damals alles noch sündhaft teuer... an Megabyte war nicht zu denken... höchstens 8 bis maximal 16 KB...

und da warst Du schon der Held der Galaxis!
 
Oben