Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Dev Channel Insider Preview 20231.1005 rs_prerelease steht zum Download bereit

fritze

kennt sich schon aus
AW: Dev Channel Insider Preview 20231.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Hallo, die 20231 über deskmodder von HiDrive heruntergeladen: Mit Rufus UEFI-Bootstick erstellt: Bootschleife:(. Der Bootstick wurde auf dem gleichen System, nur andere SSD, erstellt. Ist denn ein FM2-Board mit A10.7850K bei Insider schon außen vor?
 
Anzeige

Alice

Moderatorin
Teammitglied
AW: Dev Channel Insider Preview 20231.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Heute morgen ein kum. Update für die 20231 Screenshot 2020-10-13 085837.png

Screenshot 2020-10-13 091816.png 20231.1005

Siehe auch KB4586238 Windows 10 20231.1005 Insider erhalt ein kumulatives Update | Deskmodder.de
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
AW: Dev Channel Insider Preview 20231.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Hier der genaue offizielle Thread

Geschrieben von

Brandon LeBlanc

veröffentlicht 7. Oktober 2020

UPDATE 10/12: Wir beginnen mit der Einführung des kumulativen Update Build 20231.1005 (KB4586238). Möglicherweise sehen Sie dieses Update nicht sofort, aber es wird heute Abend veröffentlicht. Dieses Update enthält nichts Neues und dient zum Testen unserer Service-Pipeline. Wir haben den Fehler identifiziert und behoben, der dazu führte, dass das vorherige kumulative Update nicht installiert wurde, wie von Windows Insidern im letzten Monat gemeldet .
 

fritze

kennt sich schon aus
AW: Dev Channel Insider Preview 20231.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Bootfehler Insider.PNG
Ich geb es auf, auch ein Reflash des BIOS brachte nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

bmueller

gehört zum Inventar
AW: Dev Channel Insider Preview 20231.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Habe auch heute das kumulative Update 20231.1005 installiert. Soweit OK. Aber der Microsoft Store wird zwar gestartet, aber z. B. "Meine Bibliothek" usw. ist leer!
 
T

Tekkie Boy

Gast
AW: Dev Channel Insider Preview 20231.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Anhang anzeigen 224889
Ich geb es auf, auch ein Reflash des BIOS brachre nichts.

Wenn der Boot vom Stick schon mit einer Bootschleife endet, braucht man ein Upgrade mit der Build nicht probieren weil dann eine Inkompatibilität vorhanden ist.
In dem Fall alle externe Geräte abziehen und Bios Update auf aktuellste Version durchführen und dann probieren erneut vom Stick zu booten. Da bereits ein Bios Update durchgeführt wurde, am besten den Fehler im Feedback Hub melden.

Freundliche Grüße
 

fritze

kennt sich schon aus
AW: Dev Channel Insider Preview 20231.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Tja, den gleichen USB-Stick mit der 20231 auf einem anderen PC ( ein Wechsel-LW ist wirklich praktisch :)) installiert. Keine Probleme, die .1005 wurde gleich nachinstalliert. Warum das auf einem FM2-Board nicht geht, wo die 19042 problemlos läuft? Das BIOS für das FM2-Board ist aktuell: GA-F2A88XM-D3h mit F10a, auch F9 geht nicht mit der 20231:(. Keine externen Geräte !)
 
T

Tekkie Boy

Gast
AW: Dev Channel Insider Preview 20231.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Wie bereits geschrieben, im Feedback Hub melden.
Es gibt immer wieder mal Änderungen im Code, die auf manchen Plattformen einen Crash beim Boot verursachen auf denen vorher andere Builds keine Probleme machten.
Da bleiben erstmal nur die genannten Schritte um herauszufinden ob das Problem im Bereich des PCs oder im Bereich von Windows liegt.

FYI:
Damit Windows das Setup starten kann, wird zuerst der Bootmanager und Bootloader geladen, danach der Kernel in den Arbeitsspeicher, dann wird der Kernel gestartet und dann die H/W Emulation mit Laden von Treibern - an dieser Stelle sieht man das Windows Logo und den sich drehenden Kreis.
Wenn in diesem beschriebenen Abschnitt Windows Setup Crasht und immer wieder von vorne beginnt kann es im Bereich Hardware oder Windows liegen. Das nur zur Erklärung.

Freundliche Grüße
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
AW: Dev Channel Insider Preview 20231.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Heute abend noch zusätzlich das kum. Update für .NET Framework
Screenshot 2020-10-13 222150.png
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
AW: Dev Channel Insider Preview 20231.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Hallo fritze
Kleine Nebenfrage. Hast du auf der Insiderseite auch die Punkte von BETA -für die 19042 - auf DEV -----
- für die 20231 - umgestellt ?
 

Anhänge

  • dev1.png
    dev1.png
    38,5 KB · Aufrufe: 181
  • dev.png
    dev.png
    34,6 KB · Aufrufe: 181
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

fritze

kennt sich schon aus
AW: Dev Channel Insider Preview 20231.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

@Iskansar: Ja, hab ich. Das hat auf dem Problem-PC auch schon nicht über update funktioniert. Hab mich damit abgefunden, läuft Insider eben auf einem anderen PC, sind ja genug da.:D
Gruß fritze
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Hallo bmueller
Du meinst wohl das hier ?
Du aktuelle Build zeigt bei mir auch leer an. Ich hab das aber schon mehrfach erlebt in früheren Builds.
Kein Drama. Irgendwann nach ein paar Tagen werden die Inhalte dann plötzlich angezeigt.
Microsoft braucht wohl eine Weile, bis das eingerichtet ist.
 

Anhänge

  • bib.png
    bib.png
    58,1 KB · Aufrufe: 174

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@bmueller

Wichtig für mich persönlich, unter "Installiert" im Store die Anzeige der installierten Apps und Spiele. Das reicht vollkommen aus, alleine der Übersichtlichkeit wegen.

In der Vergangenheit, wie lange zurückliegend weiß ich nun gar nicht mehr, sind unter dem Punkt "alle in meinem Besitz" Relikte aus meiner Zeit mit Windows Mobile oder nicht kompatible Apps mit der jeweiligen Betriebssystembuild aufgeführt worden.

Dies ist mit der Zeit doch sehr unübersichtlich geworden, vor allem wenn vieles getestet wird und dann doch nicht für gut genug befunden wurde, um langfristig auf dem PC zu verbleiben.

Daher finde ich es überhaupt nicht tragisch, dass die Bibliothek selbst leer ist, dies begrüße ich sogar. :meinung
 
Anzeige
Oben