[gelöst] Dev Channel Insider Preview 20262.1010 FE_Release steht zum Download bereit

Henry E.

Moderator
Teammitglied
Auf zur nächsten Build 20262.1 nur Fixes , nichts neues ;)

img_030.png

Announcing Windows 10 Insider Preview Build 20262 | Windows Insider Blog

Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 20262 (FE_RELEASE) für Windows Insider im Dev Channel.
[h=2]Korrekturen[/h]
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass bestimmte Apps in den letzten Builds unerwartet transparent gestartet wurden und kein Inhalt sichtbar war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem alte SleepStudy- Els unerwartet nicht bereinigt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass beim ersten Klicken auf einen Stift nach dem Pairing aufgrund eines zugrunde liegenden Absturzes keine Antwort erfolgte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Scrollen mit dem Touchpad nicht mehr auf der Registerkarte im Fokus funktioniert, nachdem eine Browser-Registerkarte mit STRG + W geschlossen wurde, während auf einem Touchpad gescrollt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem einige der Benachrichtigungen im Zusammenhang mit Block auf den ersten Blick nicht lokalisiert wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem es bei Verwendung von Narrator im Scanmodus nicht möglich war, die Schaltflächen "Mit PIN oder Smartcard anmelden" im Authentifizierungsdialogfeld mit Leerzeichen oder der Eingabetaste zu aktivieren.
  • Wir haben kürzlich ein Problem behoben, bei dem, wenn sowohl Wi-Fi als auch Mobilfunk verbunden waren und das Wi-Fi getrennt wurde, im Netzwerk-Flyout angegeben wurde, dass das Mobiltelefon noch verbunden ist, Apps jedoch das Internet nicht nutzen können.
  • Wir haben einen starken DWM-Absturz behoben, der einige Insider in den letzten Flügen getroffen hat.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen kann, dass die Einstellungen beim Navigieren zu Storage Sense abstürzen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu Problemen bei der App-Registrierung für einige der In-Box-Apps mit dem vorherigen Flug nach dem Upgrade führte.
[h=2]Bekannte Probleme[/h]
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der für längere Zeiträume hängen bleibt, wenn versucht wird, einen neuen Build zu installieren.
  • Die Live-Vorschau für angeheftete Websites ist noch nicht für alle Insider aktiviert. Wenn Sie den Mauszeiger über die Miniaturansicht in der Taskleiste bewegen, wird möglicherweise ein graues Fenster angezeigt. Wir arbeiten weiter daran, diese Erfahrung zu verbessern.
  • Wir arbeiten daran, die neue Taskleistenerfahrung für vorhandene angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site von der Taskleiste entfernen, sie von der Seite edge: // apps entfernen und die Site dann erneut anheften.
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem einige Benutzer den Fehler 0x80070426 sehen, wenn sie sich mit ihrem Microsoft-Konto bei verschiedenen Apps anmelden. Wenn Sie darauf stoßen, kann dies durch einen Neustart Ihres PCs behoben werden.
  • Wir untersuchen ein Problem, bei dem in den letzten Dev Channel-Builds unter Einstellungen> System> Speicher> Datenträger und Volumes keine Laufwerke angezeigt werden. Um dieses Problem zu umgehen, können Sie Ihre Festplatten im klassischen Festplattenverwaltungstool verwalten.
  • Wir untersuchen Berichte, wonach einige Bildschirme fälschlicherweise schwarzen Text auf dunklem Hintergrund haben, wenn das dunkle Thema aktiviert ist.
[h=2]Hören Sie sich jetzt Episode 37 des Podcasts an[/h] Hören Sie sich unsere neueste Folge des Windows Insider-Podcasts an und sprechen Sie mit Steve Syfuhs, Microsofts Experte für hybride Identität aus der Cloud & AI-Organisation, über Benutzerauthentifizierungs- und Anmeldeprozesse.
Hören Sie über Ihre Lieblings-Podcast-App oder auf unserer Website .
[h=2]Updates für Entwickler[/h] Das Windows SDK fliegt jetzt kontinuierlich mit dem Dev Channel. Immer wenn ein neuer Betriebssystem-Build an den Dev Channel gesendet wird, wird auch das entsprechende SDK gesendet. Sie können jederzeit das neueste Insider SDK von aka.ms/InsiderSDK installieren . SDK-Flüge werden zusammen mit OS-Flügen in Flight Hub archiviert .
[h=2]Wichtige Insider-Links[/h] Hier finden Sie unsere Dokumentation zum Windows Insider-Programm , einschließlich einer Liste aller neuen Funktionen und Updates, die bisher in Builds veröffentlicht wurden. Sie sehen keine der Funktionen in diesem Build? Überprüfen Sie Ihre Windows Insider-Einstellungen , um sicherzustellen, dass Sie sich im Dev Channel befinden. Senden Sie hier Ihr Feedback , um uns mitzuteilen, ob die Dinge nicht so funktionierten, wie Sie es erwartet hatten.
Wenn Sie einen vollständigen Überblick über den Build in welchem ​​Insider-Ring erhalten möchten, gehen Sie zu Flight Hub . Bitte beachten Sie, dass zwischen dem Start eines Builds und der Aktualisierung von Flight Hub eine leichte Verzögerung auftritt.
Danke,
BLB




https://blogs.windows.com/windows-i...ncing-windows-10-insider-preview-build-20262/

 
Anzeige
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
AW: Dev Channel Insider Preview 20262.1 FE_Release steht zum Download bereit

Aber der dunkle Hintergrund und schwarze Schrift bei "Eigenschaften, bleibt weiterhin erhalten.
Will MS das zur Norm machen?
Doch im Log,wird es immer noch als Problem aufgeführt. Wenn der Bug nicht bald behoben wird, gewohne ich mich noch dran.:D
 

Anhänge

  • dark.png
    dark.png
    35,9 KB · Aufrufe: 35

der_flamur

kennt sich schon aus
Das bedeutet wiederum:
Die große Bulid mit der x64 Emulation auf ARM dürfte in der kommenden Woche ausgeliefert werden.
 

Alice

Moderatorin in Ausbildung
Teammitglied
AW: Dev Channel Insider Preview 20262.1 FE_Release steht zum Download bereit

Der bekannte Fehler tritt bei mir, siehe Beispiel in #2, nur über den Windows Explorer auf.
Ich habe über den Total Commander die gewohnte Anzeige der Eigenschaften.
Screenshot 2020-11-19 082041 Eigenschaften im Total Commander dunkle Ansicht.png
Beispiel dunkle Ansicht

Weiterhin habe ich bemerkt, dass in "Laufwerke optimieren" die Häufigkeit auf täglich eingestellt ist. Das ist mit Sicherheit nicht notwendig, oder?
Zuvor ist dies auf wöchentlich gewesen.
Ich gehe mal davon aus, dass dies allgemein die optimalere Einstellung ist, besonders für LW wie SSD und M.2 NVMe. :unsure:

Nach Erstellung des Screenshots habe ich dies wieder umgestellt auf den vorherigen Status.
Screenshot 2020-11-19 080106 Laufwerke optimieren.png
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast

Anhänge

  • win.png
    win.png
    101,3 KB · Aufrufe: 30

Alice

Moderatorin in Ausbildung
Teammitglied
AW: Dev Channel Insider Preview 20262.1 FE_Release steht zum Download bereit

Screenshot 2020-11-20 232013.png

Screenshot 2020-11-20 232050.png


Kum. Update KB4594431, erhöht die Version auf 20262.1010. Siehe auch Screenshot in #5
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
AW: Dev Channel Insider Preview 20262.1 FE_Release steht zum Download bereit

Was mich ein bisschchen ärgert, ist, dass MS nun in den erweiterten Updateoptionen, offenbar den Punkt "andere Updates for Microsoft",standardmässig ausschaltet.
Das ist bei mir seit vielen Jahren immer standardmässig aktiv und ich will das auch so haben.
Erst seit etwa zwei Builds, muss ich da immer manuell auf EIN stellen.
 

Anhänge

  • opti.png
    opti.png
    34,6 KB · Aufrufe: 31

Alice

Moderatorin in Ausbildung
Teammitglied
Jetzt mal etwas Neues entdeckt in der integrierten Mail-App mit der Version wie im Screenshot zu sehen Screenshot 2020-12-02 215953 Version integrierte Mail-App.png, bislang nur in der Dev Channel Installation gesichtet.
Diese nutze ich nur gelegentlich, vor allem wenn Outlook 2019 sich quer stellt und rigoros Mails neuer Absender in den Junk-Ordner verschiebt.

Über diese kann ich die Office 2019 Anwendungen Word, Excel und PowerPoint öffnen.
Screenshot 2020-12-02 215851 Ausschnitt integrierte Mail-App.png

Das ist besonders für diejenigen interessant, welche z. B. die Office Home and Student installiert haben.
 
Oben