[gelöst] Dev Channel Insider Preview 21301.1010 RS_Prerelease steht zum Download bereit

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Neues Futter für Euch: 21301.1 wird angeboten

img_133.png



Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 21301 (RS_PRERELEASE) für Windows Insider im Dev Channel. Dieser Build wird ALLEN Insidern im Dev Channel angeboten. Alle Insider im Dev Channel erhalten nun in Zukunft den gleichen Build.


Was ist neu in Build 21301?


Verbesserung des Touch-Tastatur-Designs


Aufbauend auf den Designänderungen, die bereits im Dev Channel vorhanden sind , werden Windows Insider aufgrund ihres Feedbacks weitere Verbesserungen für die Touch-Tastatur bemerken. Diese Verfeinerungen umfassen:


  • Wenn Sie die Tastatur abdocken, wechselt sie jetzt zum Layout der kleinen Tastatur, und Sie können die Tastatur mithilfe des Greiferbereichs oben auf der Tastatur problemlos bewegen.
  • Kleine und geteilte Layouts bieten jetzt eine aktualisierte Symbolansicht basierend auf dem Standardlayout.
  • Das Einstellungsmenü hat jetzt eine verschachtelte Struktur für mehr Klarheit und weniger Unordnung.

Schließlich haben wir links neben der Leertaste ein neues Passwort-Feedback-Symbol, wenn Sie sich in einem Passwortfeld befinden und das visuelle Feedback zum Tastendruck auf der Touch-Tastatur aktivieren möchten.


Über das überarbeitete Einstellungsmenü für Touch-Tastaturen können Sie schnell zwischen den Tastaturmodi wechseln, auf weitere Einstellungen zugreifen und Feedback geben.

Einige Insider sehen möglicherweise auch Aktualisierungen des Standardtastaturlayouts auf 12-Zoll- oder größeren Bildschirmen, wobei die Tastatur ein traditionelleres Tastaturlayout mit einer ESC-, Tab- und Windows-Taste und anderen kleinen Verbesserungen aufweist.


Das aktualisierte Standardlayout enthält jetzt die Tasten Esc, Tab, Windows und Alt.

Eine Sache, die wir von unseren Kunden gehört haben, ist, dass sich die Kandidatenleiste unübersichtlich und schwer zu verarbeiten anfühlt. Um die kognitive Überlastung zu verringern, werden maximal 5 Kandidaten angezeigt und in der Position über der Tastatur zentriert.


Die Kandidatenvorschlagsleiste ist jetzt zentriert und enthält 5 Kandidaten, aus denen Sie auswählen können.

Diese Funktion wird zunächst für eine Untergruppe von Insidern im Dev Channel bereitgestellt, damit wir Probleme, die sich auf die Leistung und Zuverlässigkeit auswirken können, schnell identifizieren können. Seien Sie versichert, dass sie schrittweise für alle im Dev Channel bereitgestellt werden.


Änderungen und Verbesserungen


  • Wir haben eine Änderung vorgenommen, sodass Sie, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf lokal gespeicherte Dateien klicken, die in Sprunglisten angezeigt werden, zusätzlich zu Öffnen jetzt die Option zum Öffnen des Dateispeicherorts haben.
  • Wir haben unser N'Ko-Tastaturlayout aktualisiert, um den Zugriff auf Währung und einige andere Symbole zu ermöglichen, indem wir auf die Tasten in der oberen Reihe Ihrer Tastatur tippen, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten.
  • Wir haben das Ein- und Ausschalten des Touchpads unter Einstellungen> Geräte> Touchpad so aktualisiert, dass keine Administratorrechte mehr erforderlich sind, um Änderungen vorzunehmen.
  • Wir haben unsere Backend-Wörterbücher aktualisiert, um die Rechtschreibprüfung und die Relevanz der Textvorhersage zu verbessern.

Korrekturen


  • Wir haben ein Problem behoben, damit sich das Kontextmenü der Taskleiste sowie Nachrichten und Interessen nicht mehr überschneiden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem unter bestimmten Umständen Nachrichten und Interessen beim ersten Start 100% der CPU beanspruchen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass der Task-Manager beim Wechsel zur Registerkarte "Details" abstürzte.
  • Wir haben kürzlich ein Problem für einige Insider im Zusammenhang mit dem Flyout "Uhr" und "Kalender" behoben, das dazu führen kann, dass ShellExperienceHost eine unerwartet hohe CPU-Menge verwendet.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass der State Repository Service während des Starts des Dienstes vorzeitig beendet wurde. Wenn Sie betroffen waren, war ein mögliches Symptom, dass das Laden des Desktops bei der Anmeldung länger dauerte. Wenn beim Anmelden weiterhin Leistungsprobleme auftreten, legen Sie diese bitte mit einem Trace unter Installieren und Aktualisieren> Anmelden hängt ab.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Einstellungen abstürzten, wenn Sie nach "Passwort ändern" suchten und das Ergebnis zum Starten der Einstellungen verwendeten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Aero Shake in den letzten Flügen unerwartet deaktiviert wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem beim Verschieben eines Fensters zwischen gemischten DPI-Monitoren die Fensterränder mit der falschen DPI berechnet werden konnten, was dazu führte, dass das Fenster auf dem anderen Monitor bei Maximierung überlief.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass bestimmte HEIF-Dateien nicht gerendert wurden, obwohl die richtigen Codecs installiert waren.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass eine Website von Microsoft Edge an Ihre Taskleiste angeheftet wurde und in den letzten Flügen nicht funktionierte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass VPN wiederholt in einer Schleife verbunden und getrennt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige 32-Bit-Systeme in den letzten Flügen die Netzwerkverbindung verloren haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das manchmal dazu führte, dass nach dem Klicken auf die Benachrichtigung "Wi-Fi-Passwort erforderlich" nichts passierte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bestimmte Spiele wie State of Decay 2 oder Assassin's Creed beim Start hängen bleiben oder abstürzen können.
  • Wir haben einige Probleme behoben, die dazu führten, dass Narrator im Scan-Modus keine Elemente unserer Fehlerbehebung las.

Bekannte Probleme


  • Miracast-Benutzer können in diesem Build sehr niedrige Bildraten feststellen.
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der für längere Zeit hängen bleibt, wenn versucht wird, einen neuen Build zu installieren.
  • Wir untersuchen ein Problem, das sich auf die Zuverlässigkeit von Start und anderen modernen Apps auswirkt, das im vorherigen Flug gestartet wurde. Wenn Sie betroffen sind, wird möglicherweise das Layout des Startmenüs zurückgesetzt.
  • Die Live-Vorschau für angeheftete Websites ist noch nicht für alle Insider aktiviert. Wenn Sie den Mauszeiger über die Miniaturansicht in der Taskleiste bewegen, wird möglicherweise ein graues Fenster angezeigt. Wir arbeiten weiter daran, diese Erfahrung zu verbessern.
  • Wir arbeiten daran, die neue Taskleistenerfahrung für vorhandene angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site von der Taskleiste entfernen, sie von der Seite edge: // apps entfernen und die Site dann erneut anheften.
  • [Nachrichten und Interessen] Manchmal kann das Flyout "Nachrichten und Interessen" nicht mit einem Stift abgewiesen werden.
  • [Nachrichten und Interessen] Nachrichten und Interessen belegen links mehr Platz in der Taskleiste als erwartet.
  • [Nachrichten und Interessen] Die Taskleistenschaltfläche kann jedes Mal veraltete Informationen anzeigen, wenn sich der Benutzer bei seiner Windows-Sitzung anmeldet.
  • [Nachrichten und Interessen] Das Flyout "Nachrichten und Interessen" zeigt Inhalte in einer einzelnen Spalte an, bevor schnell zur doppelten Spalte gewechselt wird.
  • [Nachrichten und Interessen] Text in der Taskleistenschaltfläche kann auf hochauflösenden Bildschirmen pixelig aussehen.
  • [Nachrichten und Interessen] Der Versuch, Inhalte zu teilen, schließt das Flyout ab.
  • [Nachrichten und Interessen] In bestimmten Situationen wird das Flyout möglicherweise erst geschlossen, wenn auf die Taskleistenschaltfläche geklickt wird oder der Hover-Effekt stecken bleibt.
  • [ARM64] Bei Insidern, die die Vorschauversion des Qualcomm Adreno-Grafiktreibers auf dem Surface Pro X installiert haben, ist die Helligkeit des Displays möglicherweise verringert. Dies wird in einem zukünftigen Update behoben.

Wichtige Insider-Links


Hier finden Sie unsere Dokumentation zum Windows Insider-Programm , einschließlich einer Liste aller neuen Funktionen und Updates, die bisher in Builds veröffentlicht wurden. Sehen Sie keine der für diesen Build aufgelisteten Funktionen? Überprüfen Sie Ihre Windows Insider-Einstellungen , um sicherzustellen, dass Sie sich im Dev Channel befinden. Senden Sie hier Ihr Feedback , um uns mitzuteilen, ob die Dinge nicht so funktionierten, wie Sie es erwartet hatten.
 
Anzeige

MrX1980

gehört zum Inventar
Heute Morgen hatte ich wieder das geöffnete Apps wie z.B. Microsoft Store und die Windows Taskleiste nicht reagierten. Wenn ich dann die Windows Taste drücke, dann stürzt explorer.exe ab. Dies hatten wir erst kürzlich in den Builds und galt eigentlich als behoben.

Feedback-Hub = Windows Insider Program

Quelle
Windows Explorer

Zusammenfassung
Stopped responding and was closed

Datum
‎28.‎01.‎2021 07:08

Status
Der Bericht wurde gesendet.

Beschreibung
A problem caused this program to stop interacting with Windows.
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\explorer.exe

Problemsignatur
Problemereignisame: AppHangB1
Application Name: explorer.exe
Application Version: 10.0.21301.1000
Application Timestamp: bc0aafdf
Hang Signature: cd5c
Hang Type: 33554433
Betriebsystemversion: 10.0.21301.2.0.0.768.101
Gebietsschema-ID: 1031
Additional Hang Signature 1: cd5cb96035ad13180b989a564b9a8d90
Additional Hang Signature 2: 1d19
Additional Hang Signature 3: 1d192667895b764f2486b745fd7970cf
Additional Hang Signature 4: 6aa6
Additional Hang Signature 5: 6aa6e1e682c9444a89603f9c686c2d14
Additional Hang Signature 6: 9add
Additional Hang Signature 7: 9add904fd499ad4613d671fec09fed53

Weitere Informationen über das Problem
Bucket-ID: 20a1102c77568cac5e7a23d212dd3d7a (2196107153463131514)

Update 1:
Und den ersten GSOD / BSOD (IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL) nun auch. Scheint wieder einer der Builds zu werden, die nicht sehr stabil läuft.
Feedback-Hub = Windows Insider Program

Quelle
Windows

Zusammenfassung
Unerwartetes Herunterfahren

Datum
‎28.‎01.‎2021 08:19

Status
Der Bericht wurde gesendet.

Problemsignatur
Problemereignisame: BlueScreen
Code: a
Parameter 1: ffffb0000c030740
Parameter 2: 2
Parameter 3: 0
Parameter 4: fffff80542809f34
Betriebssystemversion: 10_0_21301
Service Pack: 0_0
Produkt: 768_1
Betriebsystemversion: 10.0.21301.2.0.0.768.101
Gebietsschema-ID: 1031

Weitere Informationen über das Problem
Bucket-ID: AV_nt!MiGetPfnPidSafe

Update 2:
Im Feedback-Hub und bei Twitter habe ich noch andere Personen mit GSOD in Zusammenhang mit Build 21301 gefunden. Scheint somit ein geringer Teil von betroffen zu sein. Vielleicht hat es ja was mit den NTFS Fehlermeldungen ("NTFS hat einen unterbrochener Schreib Vorgang auf einem Volume erkannt.") in der Ereignisanzeige zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

diet59

gehört zum Inventar
Andere Möglichkeit zum ISO-DL bzw. -Erstellung: UUP dump

Ebenso wie bei uup.rg-adguard.net sollte man nach Erscheinen der Build ca. 30-40 min mit der ISO-Erstellung warten, da sonst noch nicht alle Daten on sind und die Batch Fehler macht.
Das wirkt sich dann z.B. so aus, daß bei Install ein Key verlangt wird.
Dann kann man gleich abbrechen und die ISO-Erstellung neu starten.
 

MrX1980

gehört zum Inventar
Folgenden Treiber habe ich heute erhalten:
"Installation erfolgreich: Das folgende Update wurde installiert. NVIDIA - Display - 27.21.14.6542"

Dieser ist bereits ein WDDM 3.0 Treiber.

Driver Version: 27.21.14.6542
Driver Date: 23.01.2021
Driver Model: WDDM 3.0
WHQL Logo'd: Yes

Ob man damit Resizable BAR nutzen kann, kann ich leider mit meiner Hardware nicht testen/sehen.

Update:
Diesen Treiber kann man nun auch hier herunterladen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Alice

Moderatorin
Teammitglied
UPDATE 01.02.21: Wir beginnen mit der Einführung des kumulativen Update-Builds 21301.1010 (KB5000626). Dieses Update enthält nichts Neues und wurde entwickelt, um unsere Wartungspipeline zu testen.
 

MrX1980

gehört zum Inventar
Wie ich gerade sehe, hat Microsoft auch gestern bei den bekannten Problemen folgendes ergänzt:
[ADDED 2/1] Some Insiders have reported that their PC experiences PC an IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL bugcheck when attempting to upgrade to Build 21301. We are working on a fix and will let you know when it’s included in an upcoming flight.
Bin mal gespannt, ob es bereits mit der nächsten Build Version (Morgen Abend?) schon behoben werden kann.

Update:
Folgender Treiber trudelte gerade bei mir per Windows Update ein:
Intel Corporation - System - 2.10.100.2 = Intel(R) Software Guard Extensions Device
 
Zuletzt bearbeitet:

MrX1980

gehört zum Inventar
Heute Morgen kam dann noch ein weiterer Treiber:
Intel Corporation - SoftwareComponent - 2.11.100.3 = Intel(R) Software Guard Extensions Platform Software Component

Und gestern übersehen:
Lenovo - System - 1.1.19.7 = System Interface Foundation V2 Device

Dafür das mein Lenovo Notebook eigentlich schon länger EOL ist, erhalte ich zumindest von Intel von Zeit zu Zeit neue Treiber. Könnten sich andere Hersteller mal ein Beispiel daran nehmen. Realtek zum Beispiel, die muss man mühsam selbst (im Microsoft Update Catalog) suchen.

Update:
Eine Vermutung könnte sein, dass die neuen Treiber wegen den IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL GSOD verteilt wurden, oder aus Sicherheitsgründen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrX1980

gehört zum Inventar

MrX1980

gehört zum Inventar
Info:
Mit der neuen Feedback-Hub App hat man bei den Problemberichten den Zustimmen Button wieder hinzugefügt.

Hey alle,
Vielen Dank für all das Feedback und die Kommentare hier. Wir haben beschlossen, einige weitere Verbesserungen vorzunehmen, um das Problem-Feedback zu erhöhen und die Upvote-Schaltfläche zurückzubringen und die Upvote-Anzahl für Probleme zu erhöhen. Ich möchte jedoch immer noch klarstellen, dass die *beste* Möglichkeit für uns, Maßnahmen für Ihr Feedback zu ergreifen, ist, wenn Sie AUCH "Ähnliches Feedback hinzufügen" auswählen und uns mehr über Ihr spezifisches Problem erzählen und alle Protokolle oder Screenshots im Abschnitt "Mein Problem erstellen" bereitstellen. Danke!
Quelle: Windows Insider Program
 

MrX1980

gehört zum Inventar
Folgendes stört mich derzeit sehr.

Dual Monitor - Startet man Spiele mit einer nicht nativen Auflösung auf den linken Hauptmonitor, so werden auf den rechten zweiten Monitor offene Apps / Programme ca. 15cm nach rechts verschoben, obwohl dessen Auflösung sich ja nicht ändert.

Beispiel:
Auf dem 1. Monitor wird ein Spiel mit 1920x1080 anstatt 2560x1440 gestartet und auf dem zweiten Monitor ist Twitter oder WhatsApp geöffnet, dann werden diese Fenster ca. 15 cm nach rechts verschoben, obwohl diese vorher links angedockt wurden. Dies bleibt auch solange, wie das Spiel läuft, oder man mit Alt + Tab zum Desktop zurück wechselt.

Gigabyte GeForce GTX 1060 6GB / 27.21.14.6542 - nVIDIA ForceWare 465.42
1.) Dell UltraSharp U2515H (HDMI) / Maximum Resolution 2560 x 1440 / Linke Position
2.) Samsung SyncMaster 204BM (DVI) / Maximum Resolution 1600 x 1200 / Rechte Position

Feedback-Hub: Windows Insider Program
 
Oben