[gelöst] Digitale Lizenz in Windows 10 deaktiviert !

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Da es hier nun in eine Diskussion um Linux oder Windows abdriftet, kann man das nun im Stammtisch machen
 
Anzeige

WolfgangV

Meine Bubu mag auch Windows
Hallo Friedhelm-Rolf,
sofern du O&O ShutUp10 im Einsatz hast, überprüfe bitte mal unter Sonstiges folgende Einstellung:
Code:
Online-Aktivierung beim Key Management Service deaktivieren

Wenn diese Einstellung aktiviert hast dann wurde folgendes in die Registry geschrieben:
Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Software Protection Platform]
"NoGenTicket"=dword:00000001

Wenn ja, mache diese Einstellung rückgängig und teste ob Windows 10 auch nach dem optionalen Qualitätsupdate KB5000842 noch aktiviert ist.
Er hat leider alles gelöscht und neu installiert. Vielleicht hätte man ihm sagen sollen das er Windows nur einmal aktivieren muß
 

WolfgangV

Meine Bubu mag auch Windows
Lassen wir es gut sein mit einem passenden Zitat:

Den seinen gibt's der liebe Gott im Schlaf

Schönes Wochenende euch allen🍀
Bleibt gesund
 

areiland

Computer Legastheniker
Linux hat zumindest nicht im Focus Marktforschung zu betreiben und einem Hinterher zu spionieren um angeblich sein Produkt zu verbessern .
Das geht auch schlecht, denn was als Linux bezeichnet wird, ist lediglich der Betriebssystemkern. Es gibt nämlich gar keine Firma Linux, die Marktforschung betreiben müsste. Dafür betreiben aber kommerzielle Linux Distributoren Marktforschung und haben durchaus auch schon Telemetrie in ihre Distributionen integriert.

Und wenn man bei Windows möglichst wenig Telemetrie möchte, dann betreibt man es mit einem lokalen Konto, nutzt keinerlei Synchronisierungsaufgaben und konfiguriert es über die Datenschutzeinstellungen passend. Wenn man dann auch noch dafür sorgt, dass Windows stabil und ohne gröbere Fehler läuft, hat man kaum noch Telemetrie zu erwarten.

Und dann muss man auch nicht befürchten, dass Updates Fehler verursachen oder die Aktivierung verloren geht.
 

Friedhelm-Rolf

Herzlich willkommen
Nein ich habe nichts irgendwo gelöscht und sonstiges . Jürgen hat recht es geht hier um Windows 10 und man sollte auch die Meinung anderer Personen respektieren . Zum Betriebssystem Windows 10 steht alt jeder auf seine Weise . Mit Linux habe ich allerdings eine Menge Erfahrung da ich es als Zweitsystem benutze .
Ich werde auf eigene Faust wohl das Problem lösen müssen .
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Besser wäre wohl mal eine Frage an den Hersteller und deren Support, zumal das Problem so kaum bekannt und ob MS solche Lizenzen sperrt und deshalb wir auch kaum Hilfe anbieten können.
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, wenn das ein bestimmter OEM-Key ist der normal über "OEM aktivation 3.0 System " aktiviert wurde kann das Upgrade
KB5000842 schon Einfluss auf die Aktivierung haben. ;)
dieses Update sollte solche Aktivierung aber bereinigen, ob das alles so hinhaut ? ( Microsoft ) :mad:

( Addresses an issue that prevents Windows from activating Windows 10, version 2004 using the OA 3.0 key after installing KB4598291.)

Gruß 😷
 

WolfgangV

Meine Bubu mag auch Windows
Ich denke mal eher, dass er sein System mit irgend einem Programm zerlegt hat. Wie er sagte probiert er ja gerne Downloads des Monats aus. Wie schon gesagt, ich arbeite mit Windows, seit es das gibt und mir ist sowas noch nicht untergekommen.
Big Brother is watching you
Greetings B.G.
Friday Reaction GIF by The Office
 

Friedhelm-Rolf

Herzlich willkommen
Momentan war noch nichts installiert gewesen . Das Problem wurde aber jetzt gelöst !

Meinen Dank an Skorpion 68 .
Der Tipp mit O&O SU10 war Super (y).
Habe es installiert und einen Wiederherstellungspunkt erstellt . Dann alle Eistellungen auf Grundeinstellungen Grün gesetzt .
Neustart . KB5000842 installiert . O6O SU 10 wieder gestartet und nach Wiederherstellungspunkt abspeichern wieder auf Werkeinstellung gesetzt . Neustart .
KB5000842 ist installiert und das Microsoft Konto mit der digitalen Lizenz verknüpft . Windows 10 aktiviert .
Besten Dank nochmals für den Tipp.
Werde die nächsten Updates weiterhin im Auge behalten . Vielleicht ist der Fehler ja im nächsten Update behoben !
MfG . Schönes Wochenende ! :)

Besser wäre wohl mal eine Frage an den Hersteller und deren Support, zumal das Problem so kaum bekannt und ob MS solche Lizenzen sperrt und deshalb wir auch kaum Hilfe anbieten können.
Mal ehrlich Jürgen . Nicht jeder hat das nötige Kleingeld sich Windows 10 pro Original zu kaufen so wie Microsoft das den gerne
hätte . Vor allem wenn sich im Haushalt vier Rechner befinden . Mein Sohn hat einen , meine Frau im Wohnzimmer und ich habe
2 einen im Büro und einen in der Werkstatt . Das wären zusammen dann 1000 Euro .
Wenn man nur 1 PC besitzt kommt das wohl eher in Betracht . Auf Grund dessen haben solche Altlizenz Vertreiber auch so großen
Andrang .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MSFreak

gehört zum Inventar
Nicht jeder hat das nötige Kleingeld sich Windows 10 pro Original zu kaufen so wie Microsoft das den gerne
hätte
... du brauchst kein nötiges Kleingeld. Mit einer gültigen Windows 7 oder Windows 8.* Lizenz bekommst du Windows 10 gratis ! Es sei, diese eben genannten Lizenzen stammen auch aus dubiosen Quellen.
Sollte das einmalige "nötige Kleingeld" für Windows 10 (pro PC) nicht vorhanden sein, so muss man eben auf Open Source (Linux) setzen, das gibt es gratis.
Und wer im Hause 5 PCs hat, sollte nicht über die Kosten eines BS herumjammern, die HW ist teurer :mad:
 

WolfgangV

Meine Bubu mag auch Windows
Das schöne ist, das ich Windows7 Ultimate und Windows8.1 hatte, so konnte ich auf beiden Rechnern umsonst auf Windows10 umsteigen.
Alleine was Grafikarten heute kosten, da hatte man vor einem Jahr einen guten Komplettrechner bekommen.
 

areiland

Computer Legastheniker
@WolfgangV
Ich hab mir damals zwei Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Pro gekauft, für jeweils 55€. Dazu bekam ich von MS auf Anforderung noch zwei (hätten auch noch mehr sein können, hätte ich gewollt) kostenlose Keys für die Media Center Edition. Daraus sind vier korrekte Windows 10 Pro Lizenzen hervorgegangen. Für 27,50€ pro Lizenz - direkt von Microsoft.

Für jeden Kram rund um ihre Rechner blättern die Leute hunderte von Euros auf den Tisch. Aber wenns um die nötige Software geht kanns nicht billig und illegal genug sein.

Sollen sie halt Linux einsetzen, das ist kostenlos zu haben.
 

areiland

Computer Legastheniker
@Jürgen
Siehste, es ging sogar noch günstiger. Und wenn Du Dir dazu noch den Media Center Key angefordert hattest, waren es nur 7,50€ pro Lizenz. Das ist aber für manche auch noch zu teuer, die wollen alles geschenkt.

Meine beiden Upgradeversionen hab ich noch bei Saturn erworben, inklusive Original DVDs mit den 32 Bit und 64 Bit Versionen.

WIN_20210411_11_13_21_Pro.jpg
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben