[gelöst] Disk Boot Failure, Insert System Disk and press Enter

benno69

nicht mehr wegzudenken
Tag

Ich noch einen alten Athlon 64 X2 auf einen Asus A8NE-FM nvidia nforce 4 der meldet auf einmal "Disk Boot Failure, Insert System Disk and press Enter".
Wenn man aber nochmal Ctrl+Alt+Entf drückt und erneut startet geht es, das habe ich jetzt ein paar mal probiert.
SATA Kabel schon getauscht, auch das Netzteil.
Jetzt ist erst mal Schluß, nächstes Wochenende noch mal sehen.
altes IDE Laufwerk auch abgeklemmt usw, es ist nur die Festplatte dran.
Schwiegermutter hatte den nur fürs Internet, jetzt habe ich erst mal den anderen alten Rechner hingestellt, der läuft wenigstens.
 

Anhänge

  • 2016-10-09_18h05_59.jpg
    2016-10-09_18h05_59.jpg
    104,6 KB · Aufrufe: 305
  • 2016-10-09_18h06_39.jpg
    2016-10-09_18h06_39.jpg
    62,9 KB · Aufrufe: 302
  • 20161009_175752_resized.jpg
    20161009_175752_resized.jpg
    297,1 KB · Aufrufe: 691
  • 20161009_175804_resized.jpg
    20161009_175804_resized.jpg
    321,7 KB · Aufrufe: 536
Anzeige

Andreas996

gehört zum Inventar
Hallo

schon komisch.Eventuell hakt irgendwas im Bios.
Suche mal im Bios nach Standard Default Werte(quasi die Werkseinstellung des Bios),diese dann laden uns speichern.
 

Franz

Moderator
Teammitglied
Ein BIOS-Update ist selten falsch, aber eigentlich sieht es eher danach aus, als ob nur der Bootsektor beim ersten Start nicht gefunden wird.
Die Signale für die Bootsequenz von Windows kommen zu spät an. Evtl. ist der Sektor verschoben worden.
Da beim PC-Reset der Boot-Vorgang problemlos durchläuft und auch sonst scheinbar alles funktioniert, würde ich sagen:
Bootsektor reparieren, bzw. eine Systemstart-Reparatur oder ein Inplace Upgrade durchführen.

Im 2. Post wird erklärt, wie du mit bcdedit den Bootsektor wiederherstellen kannst:
http://www.drwindows.de/windows-anl...temstartreparatur-fuer-vista-windows-7-a.html

Lou hat hier alles notwendige für die Inplace Upgrade-Reparatur erläutert:
http://www.drwindows.de/windows-anl...urinstallation-windows-7-inplace-upgrade.html
 

benno69

nicht mehr wegzudenken
Ich versuche erstmal Inplace Upgrade-Reparatur und dann notfalls Systemstart Reparatur und wenn überhaupt nichts will Neuinstallation, dafür reicht dieses Wochenende wohl nicht mehr aber das ist ja nur ein alter Ersatzrechner nur fürs Internet.
 

benno69

nicht mehr wegzudenken
Nein, ich sehe sie da nicht, nur das alte DVD Laufwerk (IDE) und nun ist er gerade bei der Inplace Upgrade-Reparatur .
Mal sehen was draus wird.
 
P

Ponderosa

Gast
HerrAbisZ
Laut seinem Bild in #1 JA
Festplatten.png

@ benno
Wieso werden dann C: und D : angezeigt ? mit 298GB
 

benno69

nicht mehr wegzudenken
Ja das ist aber ja nicht im Bios , sondern als er dann mal durch gestartet ist. Das Bild ist vom laufenden System und da hatte ich das IDE Laufwerk abgeklemmt.
 

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
Ich würde mal die Spannung der BIOS Batterie testen

Denn normalerweise, wenn "Disk Boot Failure, Insert System Disk and press Enter" kommt - startet das System nicht, weil es eben im BIOS nicht gefunden wird die HDD -> kann nicht gebootet werden.
 

benno69

nicht mehr wegzudenken
Ich hatte die Batterie vor einiger Zeit getauscht, da Datum und Uhrzeit immer völlig falsch waren.
Jetzt allerdings stimmt Datum und Uhrzeit immer, aber natürlich könnte man die nochmal tauschen.
 
P

Ponderosa

Gast
Schon lange das Bild nicht mehr gesehen. Dann mal die Bios Batterie checken , wie HerrAbisz schreibt.
 

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
Ja das ist aber ja nicht im Bios , sondern als er dann mal durch gestartet ist. Das Bild ist vom laufenden System und da hatte ich das IDE Laufwerk abgeklemmt.

Irgendwas stimmt da nicht ??

Es ist doch klar, wenn du die HDD vom Motherboard abhängst, das diese Fehlermeldung kommt

Es muss aber gebootet haben, weil du ja ein Inplace Upgrade gerade machst - stimmts ?

Sind irgendwelche Elkos aufgebläht oder Defekt am Mainboard ?
 

benno69

nicht mehr wegzudenken
Das mit dem IDE da ist das alte DVD Laufwerk gewesen, die Festplatte ist natürlich dran (SATA).
Elkos konnte ich so nicht sehen das was aufgebläht ist, aber sonst werde ich das demnächst mal ausbauen.
Aktuell ist er Inplace Upgrade , das dauert aber noch was.

CrystaDiskinfo hatte ich auch drauf. habe es nicht im Kopf aber die Platte war nicht alt (kein Jahr) und hatte keine Fehler, wenn es aber wieder läuft schaue ich mal.
Die Kiste war ja nur einer reiner Internet PC für Schwiegermutter, die hat jetzt erstmal einen anderen alten.
Voll war die Platte auf kkeinen Fall, sie macht da ja nichts mit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

benno69

nicht mehr wegzudenken
Als er beim Heimnetzwerk anmelden war dauerte das ewig und dann kann kurz blauer bildschirm mit der tollen weißen Schrift, danach das ganze nochmal.
Ich habe jtzt mal genau die Elkos angeschaut, einer sieht etwas nach hinten ausgebeult aus, normal müssen die doch hinten komplett flach sein oder ?
Habe das Board jetzt mal raus gebaut, geht eh nichts.
Man kann es sehen das der eine etwas nach hinten raus schaut, alle anderen sind glatt.
Das wäre so einer oder
http://www.elko-verkauf.de/shop/6-elkos-63v/35-elko-3300uf-63v-10mm-hm.html
http://www.ebay.de/itm/Elektrolyt-K...057207?hash=item3d27391437:g:3N0AAOSwnFZXWb~W
aber ob sich das lohnt, na mal sehen.
 

Anhänge

  • 2016-10-16_17h00_25.jpg
    2016-10-16_17h00_25.jpg
    105,8 KB · Aufrufe: 148
  • 20161016_171700_resized.jpg
    20161016_171700_resized.jpg
    242,8 KB · Aufrufe: 117
Zuletzt bearbeitet:
Oben