DVB-T2 Empfang mit XBOX TV Tuner

G

Gast598

Gast
DVB-T2 wird doch eh abgeschalten, da lohnt die Anschaffung derzeit nicht mehr, bis der Ausbau von DVB-T2 HD abgeschlossen ist und die jeweiligen Geräte verfügbar sind!
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

corvus

gehört zum Inventar
ARD & ZDF sollten derzeit schon empfangbar sein in HD, sonst wird das nix mehr. Evtl braucht's auch ne neue Antenne oder deren Polarität hat sich wieder geändert. Letzteres ist ein Spass für Dachantennen-Besitzer. Da muss man kurz rauf aufs Dach und die Yagi-Antenne um 90 Grad drehen. Dann noch die Regenrinnen geputzt in der heute frischen Morgenluft und's Frühstück oder Mittagessen schmeckt doppelt so gut.
Ich habe aber gemerkt, daß zumindest bei Zimmerantennen der LTE-Filter der neuen Aktivantennen was bringt. Grad aufs Aufwecken aus dem Standby von Geräten mit und ohne LTE hat der Fernseher vorher mit Aussetzern reagiert. Uhd zusätzlich auf Schaltimpulse(Lichtschalter), auch von Nachbarn.
 

build10240

gehört zum Inventar
Naja full hd eher, und das kostet dann eben mehr. Die sd programme bleiben aber solange erhalten bis hd kostenlos sein wird. Muss ja eine frei empfangbare alternative geben
DVB-T2 gibt es Deutschland nur als HD. DVB-T wird überall dort abgeschaltet, wo der Regelbetrieb von DVB-T2 aufgenommen wird. Das ist in den Ballungsgebieten der 29. März 2017. Dann endet auch der Testbetrieb, bei dem vier private Sender kostenlos waren. Mit dem Regelbetrieb gibt es nur noch die öffentlich-rechtlichen Sender kostenlos, denn die privaten müssen überhaupt nicht frei empfangbar bleiben.

Also ich habe mich jetzt mal einfach an den TV-Tuner gewagt.

Ich habe meine alte Antenne behalten. Laut den von One Guide gefundenen Sendern sind ein Teil HD Sender. Allerdings ist das Bild nicht HD und die Sender haben nicht dieses HD Zeichen.
Wenn Du in einem der Testgebiete wohnst, hast Du schon sechs HD-Sender. ARD, ZDF, Sat1, Pro7, VOX und RTL. Das sollte dann auch so inkl. Logo angezeigt werden. Wie schon hier beschrieben benötigt DVB-T2 in Deutschland H.265. Ist jetzt geklärt, ob die XBox das unterstütz?
 
G

Gast598

Gast
Gewiss nicht in der TV-Quantisierung, falls Du vorhast, den HEVC-Transportstrom darauf abzuspielen! ^^
 

corvus

gehört zum Inventar
T2 ist zwar schon seit Jahren weltweit ein Standard, aber nicht die deutsche Abart. Der Empfänger muss ziemlich nagelneu sein, am Besten aus dem letzten Jahr oder neuer.
Schland verwendet exclusiv den h. 265 Codec, der sonst nur mit UHD in Verhindung gebracht wird. So sind UHD-TVs trächtig, auch wenn sie schon älter als ein Jahr sind.
 

BigVanVader

gehört zum Inventar
Also ich denke nicht, dass das so richtig funktioniert.

Wie gesagt, in der X-Box werden die Sender mit HD Logo angezeigt. Im Fernsehbild selber ist bei den Sendern kein HD Logo. Das Bild ist auch nicht HD.

Kann sein, dass es mit DVB-S funktioniert.

Ich bin mal gespannt wie mich meine Freundin überzeugt 60 € für die Scheiß Privaten auszugeben. Ich meine mir ist das egal, ob ich mein Frühstücksei jetzt neben N24 oder Tagesschau 24 gucke.
-> Schön wäre es wenigstens überhaupt noch was außerhalb von amazon und Netflix gucken zu können und dann auch ohne noch ein Gerät an den Fernseher anschließen zu müssen....

:rolleyes: Man, was waren das noch für Zeiten. Fernseher gekauft, Zimmerantenne dran, fertig... Alles nicht mehr gewollt
 

corvus

gehört zum Inventar
Jede Menge Streaming-Links(3x QVC und 1x QVC on Air, womit haben wir das verdient) gibts ja auch in DVB-T und für HBBTV braucht man auch s'Netz. Damit kann man leicht unmerklich ins Drossellimit geraten, wo man doch bloß über Antenne guggen wollte.
 

zero4zero

Erster Beitrag
Hallo
ich möchte mich kurz mit einer Frage hier zum TV-Stick einklinken.

Kann ich eine DVB-T2 Antenne einfach an den Stick anschließen oder brauche ich noch den Receiver dazwischen ?

Gruß
 
P

Papa Demand xx

Gast
Soweit ich mich erinnere hat der Stick an der seite nen antennen eingang. Sollte damit also gehen
 
L

lars7861

Gast
Aber der Stick wird doch mit Sicherheit keine Möglichkeit haben die Privaten Sender über DVB-T2 ab April korrekt zu empfangen? Das Abo wird doch über das Irdeto-Zugangssystem aktiviert, welches die zu kaufenden Receiver oder CI+ Module integriert haben.

Gestern habe ich versucht den Xoro HRT 8719 über HDMI-In an die Xbox anzuschließen. Das Bild habe ich auch übertragen können. Das hat prima funktioniert. Nur leider ließen sich die Sender nicht über den Controller oder über die Xbox Fernbedienung umschalten. Beim Einrichten ist beim "Befehl senden" von "POWER" oder "KANAL/INFO" nichts passiert. Kennt sich da jemand aus? Hat irgendwer einen DVB-T2 Receiver mit dem das funktioniert?
 

build10240

gehört zum Inventar
Aber der Stick wird doch mit Sicherheit keine Möglichkeit haben die Privaten Sender über DVB-T2 ab April korrekt zu empfangen? Das Abo wird doch über das Irdeto-Zugangssystem aktiviert, welches die zu kaufenden Receiver oder CI+ Module integriert haben.
Wenn man das nicht irgendwie per Update nachreichen kann, wird es ab April keine privaten Sender mehr per DVB-T2 auf der XBox geben. So denn ab April überhaupt noch irgendetwas empfangen werden kann.

Gestern habe ich versucht den Xoro HRT 8719 über HDMI-In an die Xbox anzuschließen. Das Bild habe ich auch übertragen können. Das hat prima funktioniert. Nur leider ließen sich die Sender nicht über den Controller oder über die Xbox Fernbedienung umschalten. Beim Einrichten ist beim "Befehl senden" von "POWER" oder "KANAL/INFO" nichts passiert. Kennt sich da jemand aus? Hat irgendwer einen DVB-T2 Receiver mit dem das funktioniert?
Das könnte funktionieren, wenn die XBox und der Receiver beide HDMI-CEC können und sich auch gegenseitig verstehen. Meist ist es so, daß man doch mehrere Fernbedienungen braucht, weil bestimmte Befehle eben nicht darüber übermittelt werden können.
 

corvus

gehört zum Inventar
Bei vielen Geräten gibt es keine Einstellung für HDMI CEC und es wied auch nirgends erwähnt. Da weiß man nicht mal, ob es existiert. Wenn aber, dann in nem Standby-Zustand, wo sie bis zu 20w brauchen, weil die gesamte Digitalsektion weiter läuft, da bleibt der Kasten auch schön warm die ganze Zeit(die Xbox zb, AV-Receiver oder mein Popcornhour-Mediaplayer, der schaltet im Standby nur das Videosignal aus und kann vllt nicht mal CEC).
 

BigVanVader

gehört zum Inventar
:D Ich habe mich heute mal an den Support gewandt, DVB-T läuft ja in dann doch nicht so langer Zeit aus.

Und nein, der X-Box Support hat auch noch keine Ahnung ob sie ab 01.04. DVB-T2 in D können. Wollen das aber supporten.

Mir kommt es mal wieder so vor, dass Microsoft kein Interesse an Privatkunden hat. Oder an der Vision, dass die X-Box das allround Multimedagerät fürs Wohnzimmer ist...
 

leomou

kennt sich schon aus
Hab heute ne Nachricht auf Xbox Live erhalten: "Aufgrund geänderter deutscher TV-Standards können bei der Nutzung des Xbox One Digital-TV-Tuners Probleme auftreten. Diese werden in den nächsten Wochen im Rahmen eines Xbox-Updates behoben. In der Zwischenzeit können Sie weiterhin Ihre Lieblingsspiele auf der Xbox One spielen."

Also wissen sie anscheinend Bescheid. Wohne nicht im DVB-T2 Gebiet, daher wird das Update für mich noch rechtzeitig vor der Umstellung kommen...
 

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Im Alpha-Ring soll DVB-T2 + HEVC nun funktionieren:

Hey guys, Microsoft added DVB-T2 HD capability to the Xbox One since Germany changed to HEVC aka H.265 instead of H.264.Just thought my german fellows wanna know.
EDIT:

  • H.265 seems to be decoded by CPU as it shutters during Cortana or installation of games.
  • Xbox Insider
Cheers

https://www.reddit.com/r/xboxone/comments/6ff7g8/psa_for_germany_xbox_one_digital_tv_tuner_is/

https://i.imgur.com/pyP1YMul.jpg
https://i.imgur.com/ynJ6j0Sl.jpg

Hardwaredecoder hat die Originalhardware leider nicht.
 

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Mittlerweile funktioniert DVB-T2 mit HEVC im Release OS :D.

Zumindest auf der Original XB1 allerdings nicht ganz frei von Rucklern, der Konsole fehlt leider ein Hardwaredecoder.
Evtl. läuft es auf der "S" besser?
 
Oben