Anzeige

Am Puls von Microsoft

DVB-T2 Empfang mit XBOX TV Tuner

P

Papa Demand xx

Gast
Da die Konsolen das selbe OS haben, und das bisschen mehr Power das die S hat für die 4K Filme und das HDR gedacht sind, seh ich da schwarz.
 
Anzeige
P

Papa Demand xx

Gast
Der überarbeitete Decoder in der Xbox One S bezieht sich auf wiedergabe von 4k inhalten und hat mit dem DVBT 2 nix zu tun. Dafür ist der TV Tuner da.
Die normale One hat den selben Decoder, eben nur ohne 4k
 

BigVanVader

gehört zum Inventar
Oh, das Update ist schon seit ein paar Tagen da, aber meine Freundin hat mir nichts gesagt...

Ich habe DVB-T2 heute morgen eingerichtet und es ist schon cool, wenigstes wieder eine Grundversorgung an Fernsehen zu haben
 

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Der überarbeitete Decoder in der Xbox One S bezieht sich auf wiedergabe von 4k inhalten und hat mit dem DVBT 2 nix zu tun. Dafür ist der TV Tuner da.
Die normale One hat den selben Decoder, eben nur ohne 4k
Nein, nein, nein.

Die Original XB1 hat keinen HEVC Decoder.
Die XB1S hat einen HEVC Decoder. Woher die HEVC Daten kommen ist dabei völlig egal. Spiel, Internet, USB Stick, BD Laufwerk, DVB-Tuner...
Mit der Auflösung ("4k") hat das erstmal nix tu tun.

Die Decodierung des digitalen Datenstroms erfolgt in der Xbox, nicht im USB-TV-Tuner!
 
P

Papa Demand xx

Gast
So, also die One hat eine Hecv Decoder, software Seitig wurde in einem Update nach gepatched, 4 K geht allerdings aufgrund des HDMI Ports nicht.
Die S hat einen eingebaut, richtig, und der ist zur Komprimierung des Datenstroms gedacht damit 4K inhalte Problemlos dargestellt werden können .
Für den DVBT 2 Standard bringt das allerdings recht wenig hinsichtlich der Performance, da man die S auf 4k wiedergabe getrimmt hat und DVBT 2 nunmal in Amerika nicht existent ist . Ein Freund von mir hat beide Systeme und nutzt auch DVBT 2 , und es läuft auf beiden Konsolen gleich.
Angeblich soll die X besser damit klar kommen, da ich mir die Kiste hole kann ich ja mal testen ob das stimmt.
Meiner Meinung nach ist DVBT 2 so nötig und sinnig wie ein Sandkasten in der Wüste, mit Ausnahme von Mietwohnungen ohne Satelliten oder Kabel Anschluss und einem Vermieter der keine Schüssel auf dem Balkon duldet.
Aber das ist nur meine Meinung.
 

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Für den DVBT 2 Standard bringt das allerdings recht wenig hinsichtlich der Performance, da man die S auf 4k wiedergabe getrimmt hat und DVBT 2 nunmal in Amerika nicht existent ist .
Natürlich sollte es was bringen, da die Softwarelösung auf der Originalhardware Probleme hat 1080p50 ohne Ruckler zu dekodieren.

Ich weiß nicht warum du immer wieder 4k ansprichst. Ja, das ist einer der Gründe für den HEVC Decoder in der S. Aber man kann mit dem Decoder genauso gut niedrigere Auflösungen decodieren. Spart CPU-Zeit und Datenvolumen.
 
P

Papa Demand xx

Gast
Was man kann und was letztendlich damit gemacht wird sind 2 Paar Schuhe.
Da die Konsole in Amerika entwickelt wurde und der Europäische Markt für die Jungs eher nebensache ist, wird halt auf andere Sachen wert gelegt.
Warum ich auf 4K komme? Dafür wurden die Codecs ja gemacht. Um mehr information bei weniger Bandbreite liefern zu können. Sei es mehr Sender wie bei DVBT oder eben mehr Daten wie bei 4K.
 

BigVanVader

gehört zum Inventar
So, nachdem der DVB-T empfang wieder geht, hätte ich eine nächste Frage.

Kann man auch die privaten Sender einrichten?
 

build10240

gehört zum Inventar
Kann man auch die privaten Sender einrichten?
Nein, dazu benötigtst Du ein Gerät mit eingebauter Entschlüsselung für freenetTV oder ein Gerät mit CI+-Schacht für die Verwendung eines entsprechenden Moduls von freenetTV. Weder das eine noch das andere hat der XBOX TV Tuner.
 

martianjack

Herzlich willkommen
Nachdem die Xbox One X und DVB T2 quasi zeitgleich gestartet sind, wollte ich den alten Tuner an der neuen Xbox in Betrieb nehmen. Es funktioniert soweit auch, allerdings werden nur die zehn Sender der ARD angezeigt, ZDF und zugehörige fehlen komplett.
Bei mir sieht es aus, wie in diesem Thread: https://redd.it/6ff7g8
Ein test weise angeschlossener DVB-T Receiver findet mit der selben Antenne wesentlich mehr Sender, am Empfang ( nördlich des Kaiserstuhls, Baden-Württemberg) sollte es also nicht liegen. Wie sind den eure Erfahrungen?
 

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Bei mir wurde vor kurzem komplett auf DVB-T2 umgestellt und ich hab wieder den Xbox Tuner ausprobiert.
Leider werden keine ZDF Kanäle gefunden, das war afair auch bei SD schon so?
Hat überhaupt schon irgendjemand ZDF empfangen?


Das Problem ist anscheinend weit verbreitet, sogar mit alternativen Linuxtreibern.
https://www.kodinerds.net/index.php...T2-C-USB-Stick-gefällig-via-Amazon/?pageNo=20
https://www.twitter.com/xeroxxx/status/974233007514144768

Edit:
Vielleicht hat das Problem mit "PLP" zu tun?

Haben wir in Österreich vielleicht eine spezielle Modulation, die der Stick nicht kann?

Ja, eigentlich schon. Wir sind das einzige Land, das bei DVB-T2 statt der Datenschicht 0 (was Standard ist) die 1 einsetzt. Auch ich habe eine Hardware für den PC, die das nicht empfangen will.

Könnte sich auch hier um dieses Feature handeln. Heißt PLP und wir haben 1 statt 0. Frag mal den Hersteller, ob das unterstützt wird.
In Deutschland wird PLP auch verwendet zum Trennen von ZDF (0) und Freenet Connect (1). Beim Testmux wurde es ebenfalls genutzt. Den Geniatech/MyGica-Geräte unterstützen PLP übrigens sogar in der Smartphone-App, die das aktuelle PLP als kHz anzeigt (538.001 kHz bedeutet also 538 MHz, PLP 1).
https://forum.digitalfernsehen.de/threads/dvb-t2-hd-usb-sticks.357835/page-51#post-8161016
 
Zuletzt bearbeitet:

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Mittlerweile funktioniert DVB-T2 mit HEVC im Release OS :D.
Zumindest auf der Original XB1 allerdings nicht ganz frei von Rucklern, der Konsole fehlt leider ein Hardwaredecoder.
Ich habe den Eindruck seit dem letzten OS Upgrade ist die Performance des HEVC Softwaredecoders besser geworden :). Ich sah zuletzt deutlich weniger Ruckler.


Hat überhaupt schon irgendjemand ZDF empfangen?
*bump*
 

leomou

kennt sich schon aus
Schön zu sehen, dass es noch funktioniert und sogar weiter geht.

Ich bin umgestiegen auf die App "Meine Mediatheken"... die hat ja auch livestreams drinn und so gabe ich weniger Kabel und keine hässliche Antenne mehr :p
 

Gimmli

kennt sich schon aus
Die App "Meine Mediatheken" ist ja mal cool - warum gibt es sowas nicht für die ps4????? Da schaue ich TV über Magine - was jetzt eingestellt wird - eine andere Lösung gibt es glaube ich direkt auf der PS4 nicht.


Man.
 

Stygian

bekommt Übersicht
Hi, ich kram mal diesen alten Thread hier aus. Ich hab mein IPTV gekündigt, weil ich echt selten TV schaue und für die paar Sender eigentlich nen billigen DVB-T2 Receiver hab. Der ist mir aber kaputt gegangen und dann hab ich mich erinnert, dass ich ja noch diesen alten USB-TV Tuner für die XBOX One hab. Hab den also angeschlossen und eingerichtet. Aber ich bekomm leider nur den Sender JuweloSK rein. Die Infos im Netz sind da auch etwas uneindeutig. Meine Konsole is softwaremäßig up to date (alte Hardware-Version). Und mit meinem Reiceiver hab ich mit der gleichen Antenne auch alle freien Sender empfangen. Am Empfang liegts also nicht. Ich hab das ganze früher schon mal getestet und da gings aber auch nicht. Damals hieß es, die notwendigen Codecs wären noch nicht auf der XBOX verfügbar. Ich dachte, das wäre jetzt anders und ich kann die freien DVB-T2-Sender empfangen. Kann mir da jemand mal ne konkrete Aussage zu geben, ob das in Deutschland (Berlin) geht oder nicht?

Vielen Dank :)
 
Oben