Neuigkeit: Edge Chromium Version Canary Channel, die neusten Infos

MSFreak

gehört zum Inventar
@ Iskandar,

habe von @.Bernd vor einiger Zeit die Lösung erhalten.
Installiere bitte das AddOn Tampermonkey und erstelle einen Userscript mit diesem Inhalt:

Code:
// ==UserScript==
// @name Title Tag ausblenden
// @namespace Violentmonkey Scripts
// @match http://*/*
// @match https://*/*
// @grant none
// @run-at document-end
// ==/UserScript==

var links1 = document.getElementsByClassName('threadbit'); for(var i = 0; i < links1.length; i++) {links1[i].title = '';}
var links2 = document.getElementsByClassName('threadinfo'); for(var i = 0; i < links2.length; i++) {links2[i].title = '';}
var links3 = document.getElementsByTagName('a'); for(var i = 0; i < links3.length; i++) {links3[i].title = '';}


@Jörn01,

was du meinst sind die aufpoppenden Tab Informationen beim "mouse hover" bei den Tabs und das Flag dazu lautet: "Tab Hover Cards"

screenshot.1.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Jörn01

Steht manchmal neben sich
@MSFreak
Ne, die ist es nicht.
So langsam wirkt aber auch die Arabica Bohne.
Es gab mal eine Flag zum aktivieren, die wurde aber wieder entfernt weil es in den Browser integriert wurde.
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Hallo Micha
Das mit dem Code ist mir zu kompliziert.
Ich habe meien alten Edge wieder zum Standard gemachtund nutze diesen wieder zu fat 100%,weil diese Einschübe im Neuen,nerven mich zu sehr.
Vielleicht lässt uns MS das ja in absehbarer Zukunft mal selber abschalten (n):motz
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Hallo Iskandar,

da ist nichts kompliziert dran :mad:
Du installierst Tampermonkey und ruft die Einstellungen auf:

screenshot.1.jpeg

Dann unter [+] den neuen Code eingeben:

screenshot.2.jpeg

Danach auf Datei > Speichern klicken und Fertig ist der Script:

screenshot.3.jpeg

Die Seite(n) von www.dr.windows.de neu laden und die Popups sind weg :)
Und von dir hätte ich nicht erwartet, dass es für dich zu kompliziert sein soll :(

Nachtrag:

Du schreibst, dass es im alten Edge nicht der Fall ist, dem muss ich definitiv widersprechen !
Auch im alten Edge erscheinen diese Popups , nur in Weiß und daher nicht so aufdringlich.

screenshot.1.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Du hast recht.Auch im alten Edge dieses Ärgerniss
Ok. ich werde mich nun mit Tampermonky , nach deiner Anleitung ,auseinandersetzen.Danke.
PS
Ich meine mit kompliziert eher zu aufwändig im Verhältnis zum Resultat. Mal schauen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MSFreak

gehört zum Inventar
Ich meine mit kompliziert eher zu aufwändig im Verhältnis zum Resultat. Mal schauen.
... das war schon immer so.
Wenn du eine Webseite manipulieren (personalisieren) willst, musst du mit User-Scripten arbeiten, dafür gibt es u.a. für Edge Chromium, Google Chrome & Co und Firefox entsprechende AddOns :)
Mein Vorteil ist, dass ich diese Scripte universell auch in anderen Browsern einsetzen kann.
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Hallo Jörn
Ist bei mir nicht mitgewandert... Version ist ....577 !
Und wie schon berichtet, am alten Platz auch nicht mehr vorhanden.
 

Anhänge

  • wander.PNG
    wander.PNG
    46,4 KB · Aufrufe: 52
  • wander2.PNG
    wander2.PNG
    59,9 KB · Aufrufe: 52

Jörn01

Steht manchmal neben sich
Ja, das kam gestern mit der ...577
Am alten Platz war es bei mir dann auch irgendwann weg, bis es dann gestern wieder aufgetaucht ist.
Wohl wieder so ein A/B gedöns.
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
URL Änderung
Man schaue sich mal meine Screenshots an und sehe,dass das nicht stimmt was geschrieben steht.
Da ist noch nichts umgesetzt worden in der Canary. Was der Sinn ist leuchtet mir eh nicht ein.
Steht da irgendwie die Sicherheit im Hintergrund ?
 

Anhänge

  • www.PNG
    www.PNG
    106,9 KB · Aufrufe: 48
  • www2.PNG
    www2.PNG
    113,8 KB · Aufrufe: 45
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jörn01

Steht manchmal neben sich
@MSFreak
Als interessierter Edge Nutzer der ersten Stunde (Habe schon den geleakten China Canary genutzt) weiß ich natürlich was der IE-Mode ist.
Das es jetzt aber einfach so in den Einstellungen auftaucht ist eben neu.
 

.Bernd

gehört zum Inventar

URL Änderung
Man schaue sich mal meine Screenshots an und sehe,dass das nicht stimmt was geschrieben steht.
Da ist noch nichts umgesetzt worden in der Canary. Was der Sinn ist leuchtet mir eh nicht ein.
Steht da irgendwie die Sicherheit im Hintergrund ?

Vielleicht solltest du dein Verständnis von angezeigter "Sicherheit" abwandeln. Das Schloss besagt eindeutig, dass eine HTTPS-Seite und das WWW als allgemein genutzte Unterdomäne ist auch unwichtig, viele Seiten sind auch ohne WWW erreichbar (interne Umleitung). ww2.reddit.com wird hingegen angezeigt.

Du kannst ja auch das Schloss anklicken und bekommst angezeigt, ob das Zertifikat gültig ist, was auch auf eine SSL-Verbindung deutet. Also bitte nichts reinreden, was nicht vollständig verstanden wurde, zumal Firefox das schon länger so eingerichtet hat und auch dort per about-Schalter die alte Form angezeigt wird. Chromium-basierte in den Flags, wobei dort nur die Option zum Umschalten angeschaltet wird, die Umschaltung erfolgt per RechtsKlick in der Adressleiste. "Immer vollständige URLs anzeigen"

Nachtrag:
Der Switch für die Option für die Omnibox ist auch aus Chromium verschwunden, der Eintrag im Kontextmenü der Omnibox ist jetzt immer nutzbar. Also keine einsame Entscheidung bei Microsoft.

Als weiteres Beispiele:
Code:
http://www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/
https://store.hp.com/us/en/cat/desktops
https://www8.hp.com/de/de/home.html
https://www.hp.com (wird weitergeleitet)
 
Zuletzt bearbeitet:

build10240

gehört zum Inventar
Microsoft Edge nun auch ohne https und www Anzeige in der Adressleiste [Update] | Deskmodder.de

Es gibt Browser, die machen das schon länger. Was das soll??? Habe ich noch nicht erkundet.
Mehr Platz für die wesentlichen Teile der URL. Ob's was bringt, bezweifle ich. Diejenigen, die sowieso in die Adresszeile schauen, lesen im Zweifel die gesamte Zeile durch Anklicken oder Mouseover bzw. schauen sich schon vorher den Link an. Den Rest interessiert es nicht.
 

.Bernd

gehört zum Inventar
Herr, schmeiss Hirn vom Himmel. Es wird unweigerlich kein Weg an dieser Anzeige-Option vorbeiführen, ob MS das bei Edge als Standard aus stellt, ist völlig wurscht. Was ebenfalls nicht verstanden wurde, dass bei copy/paste immerdie komplette Adresse kopiert wird, und wenn man in die Adresseingabe (mit links) reinklickt, wird auch die vollständige Adersse angezeigt. Wenn die Adresse zu lang ist, wird es eh hinten (rechts) abgeschnitten und ist damit nicht vollständig einsehbar. Damit das möglichst nicht passiert, wird vorne was weggelassen.
 

build10240

gehört zum Inventar
Was ebenfalls nicht verstanden wurde, dass bei copy/paste immerdie komplette Adresse kopiert wird
Wo wurde das behauptet?

Wenn die Adresse zu lang ist, wird es eh hinten (rechts) abgeschnitten und ist damit nicht vollständig einsehbar. Damit das möglichst nicht passiert, wird vorne was weggelassen.
Als ob das wesentlich wäre. Die meisten der betreffenden Adressen sind so lang, daß diese zwölf weggelassenen Zeichen nicht verhindern, daß hinten etwas abgeschnitten wird. Selbst wenn man keinerlei Icons neben der Adresszeile hat, sind typische lange URLs z.B. von Google oder Amazon so lang, daß die bei üblichen Auflösungen und Monitorgrößen nicht in eine Zeile passen.
 
Oben