Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Ein Meme zum Kaufen: Der Xbox Mini Kühlschrank kostet 99 Euro

DrWindows

Redaktion
Ein Meme zum Kaufen: Der Xbox Mini Kühlschrank kostet 99 Euro
von Martin Geuß
Xbox Mini Kühlschrank


Als Microsoft die Xbox Series X enthüllte, wurde sie wegen ihres Aussehens scherzhaft mit einem Kühlschrank verglichen, unzählige Memes machten hierzu die Runde. Microsoft bewies zuerst Humor und dann Geschäftssinn: Rechtzeitig zu Weihnachten kann man den Xbox-Kühlschrank kaufen.

Der Mini-Kühler im Design der Xbox Series X wird bei uns 99 Euro kosten, in Deutschland kann man das Gadget voraussichtlich ab Dezember bei Gamestop und Amazon kaufen.

Der Xbox-Kühlschrank bietet laut Ankündigung Platz für 12 Getränkedosen und hat in der Tür außerdem zwei Ablageschalen für Snacks wie z.B. Schokoriegel. Ich hoffe, meine 0,33l Colaflaschen passen da auch rein.

Eine technische Gemeinsamkeit mit dem Vorbild: An der Front befindet sich ein USB-Anschluss, den man zum Aufladen von Geräten verwenden kann.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige

Miine

gehört zum Inventar
Für Cola-flaschen wirds wohl knapp. In den USA sind eh Dosen angesagt.

Evtl. muss da ein XBoxler auf Smoothies umsteigen um das einzig wahre gute Glas stilecht geniesen zu können...

Bin mal gespannt ob die Verfügbarkeit des XBox-Cooler besser wird als die XBox Series S/X selbst. Würde mal vermuten das sind die nächsten Memes vorprogrammiert...
 

NurEinUser

gehört zum Inventar
So sinnlos und überflüssig das Ding auch wäre, eine kleine und unvernünftige Seite meldet sich zu Wort:

"So, für das Arbeitszimmer."
"NEIN!"
"Doch, doch, denk mal drüber nach."
"Ja, vielleicht, nein."
"Würde aber noch gut in die Ecke passen."
"Lass miiiiiiich..."
 

Balder

treuer Stammgast
Ich finde leider keine Seite wo ich den vorbestellen kann :( hoffe dann am 19.10 wird das möglich sein.Die Frage ist ja passen nur kleine oder große längliche Coke Dosen rein ?
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Wie geil ist das denn! Ein Teil das man wirklich nicht braucht. Wie das fast mit Allem ist was Spaß macht.
Brauchen ist auch das falsche Wort. Wollen trifft es wesentlich besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

bx33

gehört zum Inventar
wenn ihn irgendwann jemand hat: mich würde interessieren, on die Böden herausnehmbar sind, welche Innenmaße sich ergeben, welche Temperatur er innen macht und ob er laut ist.
Habe "draussen" im Netz nichts finden können
Grund: das Weißweinfach meines Weinkühlschranks ist kaputt, jetzt läuft nur noch ein Lüfter schön leise. Somit bleibt dort alles bei 16 bis 18 Grad, was ich aus Umweltschutzgründen eigentlich ganz gut finde. Ist nur doof bei weißem. Da wäre so ein Teil natürlich recht praktisch und cool (im wahrsten sinne des Wortes)
 

OliverL

gehört zum Inventar
Der Kühlschrank ist einer der größten Stromverbraucher im Haushalt. Deswegen sollte man sich die Anschaffung solcher meist völlig unnötigen Gimmicks besser 3x überlegen, wenn einem der Planet wichtig ist. Bei 24/7 laufenden Geräten immer am besten mal ein Messgerät davor stecken für ein paar Tage, z. B. eine FRITZ!DECT.
Bei gleicher Leistung einfach die Wattzahl x 2,5, um auf €/Jahr zu kommen, Tendenz steigend.
 

Miine

gehört zum Inventar
Der Kühlschrank ist einer der größten Stromverbraucher im Haushalt. Deswegen sollte man sich die Anschaffung solcher meist völlig unnötigen Gimmicks besser 3x überlegen, wenn einem der Planet wichtig ist.

Keine Angst - wir werden alle schon in naher Zukunft mit ein paar Blackouts unser Gewissen beruhigen können.

Und wenn die im Sommer passieren, dann aber keinen Neid wenn es Leute gibt die am Notebook oder Switch beim Zocken eine coole Coke geniesen.

Insofern liese sich die Effizienz noch steigern wenn man eine USV vor den XBox Kühler schaltet. Damits auch längere Spiele Sessions werden können...

PS: schon einmal überlegt warum Windkraftanlagenbetreiber die Unrentablen einfach stilllegen dürfen anstatt für die (nun durch das BVerfG gedeckte) Enteignung in Form der Klimarettung durch Weiterbetrieb-Zwang dann eine Bundesverdienstsonnenblume am Juteband zu bekommen? Seltsam - nicht... ?
 
Zuletzt bearbeitet:

OliverL

gehört zum Inventar
Keine Angst - wir werden alle schon in naher Zukunft mit ein paar Blackouts unser Gewissen beruhigen können.

Und wenn die im Sommer passieren, dann aber keinen Neid wenn es Leute gibt die am Notebook oder Switch beim Zocken eine coole Coke geniesen.

Insofern liese sich die Effizienz noch steigern wenn man eine USV vor den XBox Kühler schaltet. Damits auch längere Spiele Sessions werden können...

PS: schon einmal überlegt warum Windkraftanlagenbetreiber die Unrentablen einfach stilllegen dürfen anstatt für die (nun durch das BVerfG gedeckte) Enteignung in Form der Klimarettung durch Weiterbetrieb-Zwang dann eine Bundesverdienstsonnenblume am Juteband zu bekommen? Seltsam - nicht... ?

Das alles hat nur leider rein gar nichts mit der persönlichen Verantwortung zu tun, die man bei jeder Anschaffung an den Tag legen sollte. Nur weil der Nachbar einen fetten 6-Zylinder-Diesel-USV fährt, wird eine solche Anschaffung weder intelligenter noch sinnvoller.
Und nur, weil noch Mörder frei herumlaufen, sollte man nicht alle Polizisten aus der Verkehrsüberwachung abziehen. Auch die retten Menschenleben... Aber man hört ja genug ertappte Schwachmaten im Fernsehen, die meinen, nur weil jemand noch dummdreister war als sie, wäre der eigene Verstoß ja nicht zu ahnden.

Wer es als Designstück knuffig findet, soll sich ja gerne so einen zusätzlichen Kühlschrank anschaffen, aber bitte nicht dauerhaft betreiben oder gar mit Alu-Dosen bestücken und die regelmäßig leeren und energieaufwendig recyceln.

Ob das wohl einen Grund hat, warum neben den vielen wichtigen textuellen Infos in den Fotos eben die zum Energieverbrauch weggelassen wurden?
 

Miine

gehört zum Inventar
Das alles hat nur leider rein gar nichts mit der persönlichen Verantwortung zu tun, die man bei jeder Anschaffung an den Tag legen sollte.

Nein - das hat was damit zu tun ob man sich verarschen lässt oder nicht.

Somit: mit EINER Windmühle die unrentabel weiterläuft könnte man wahrscheinlich den Strom für ALLE in Deutschland verkauften XBox-Kühlschränkchen in Grün produzieren.

D.h. ich nehme mal an Du hast die Partei bei der BTW gewählt die Windmühlenbetreiber enteignen will - oder? (Achtung: meines Informationsstandes nach eine Fangfrage)

BTW: wenn es überhaupt darauf ankäme - ich wette mal das meine persönliche CO2 Bilanz nicht so einfach zu unterbieten ist. Denn letztendlich ist jedes Geld im CO2-Produktionskreislauf drin. Egal wie Du es anlegst. Einzig in Scheinen auszahlen lassen und verbrennen hilft wirklich... Da es zu DM-Zeiten verboten war und nun mit dem Euro erlaubt ist, anscheinend will man das genau so und nicht anders. Ach ja - das mit den Scheinen verbrennen bekommt die Politik auch gewiss mit weniger CO2 hin.

Ich würde mir wegen dem Klima keinen Kopf machen - freu Dich lieber das es uns so gut geht. Wenn das nicht mehr der Fall ist, jede Wette das sich jeder dann erstmal selbst rettet und das Klima aber sowas von warten muss...

Währenddessen verkürzt man sich dann im blauen Himmel die Wartezeit mit dem Gamepass und stilecht gekühlter Coke in Dosen. Was auch sonst?

Wir können aber gerne diskutieren ob Dosen-Coke stilecht ist... Vielleicht löst das Problem für verzweifelte hardcore XBox-Fans aber auch in dem man einen passenden Energydrink empfiehlt?
 
Zuletzt bearbeitet:

niclas

gehört zum Inventar
Der Kühlschrank ist einer der größten Stromverbraucher im Haushalt. Deswegen sollte man sich die Anschaffung solcher meist völlig unnötigen Gimmicks besser 3x überlegen, wenn einem der Planet wichtig ist. Bei 24/7 laufenden Geräten immer am besten mal ein Messgerät davor stecken für ein paar Tage, z. B. eine FRITZ!DECT.
Bei gleicher Leistung einfach die Wattzahl x 2,5, um auf €/Jahr zu kommen, Tendenz steigend.
Joar, ich lebe nun mal auf einem Planeten mit Ressourcen. Diese sind begrenzt. Ja, ich soll den Müll trennen, nicht zu lange das Licht anlassen, kein Fleisch essen, mehr mit dem Fahrrad fahren, mir keinen zweiten Kühlschrank kaufen, usw usw.

Denkt daran, Cloud ist unsichtbar und dennoch Energie.

Aber bitte tut mir ein Gefallen, ständig jedem sagen was er zu tun hat. Ich habe mir ein Surface Pro 7 gekauft und überlege ob ich mir das Pro 8 kaufe. Aber psssst., denn es ist Moralisch nicht in Ordnung.
 

bx33

gehört zum Inventar
Auf das Betriebsgeräusch bin ich ebenfalls gespannt, die kleineren Kühlschränke sind in der Regel vergleichsweise laut.
Danke Martin. Da messe ich mal nach.
wg Lärm: da sie ja meist Lüftergesteuert kühlen, statt eine Kompressor zu haben Peletiertechnik oder wie das heisst.... zumindest in dieser Preisklasse.

@OliverL: recht hast Du, deswegen habe ich z.B. bei meinem Geräten einmal gemessen und war nach dem defekt angenehm erfreut, da sich der Stromverbrauch und der relative Lärm (steht ohnehin schon in einem Bad deswegen) auf ein Minimum reduziert hat. Nutze den ohnehin nur, um über den Sommer zu kommen.
So ein kleiner Minikühlschrank wäre für mich nur ok, wenn er gut isoliert ist und somit wenig verbraucht.

Aber ganz ehrlich: da mache ich mal einen meiner Heizkörper an, und die haben 1500 Watt jeder. Das relativiert jeden Verbrauch eines anderen Geräts (leider) enorm.
 
Anzeige
Oben