Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Endlich: Der neue Microsoft Edge ist im Anflug auf die Xbox

DrWindows

Redaktion
Endlich: Der neue Microsoft Edge ist im Anflug auf die Xbox
Neues Microsoft Edge Logo


Der „neue“ Microsoft Edge ist gar nicht mehr so neu. Rund 14 Monate ist es her, seit der „alte“ Microsoft Edge mit der EdgeHTML-Engine unter Windows 10 offiziell von der Chromium-Version abgelöst wurde. Seitdem kamen immer wieder Fragen auf, ob und wann der Chromium-Edge denn auf der Xbox verfügbar sein wird.

Im März 2020 – also vor ziemlich genau einem Jahr – nahm ich an einem vertraulichen Briefing teil, in dem Microsoft seine Pläne vorstellte. Damals hieß es, der neue Edge werde auf jeden Fall auf die Xbox kommen, man habe allerdings noch keinen genauen Termin dafür. Selbst die Info, dass dieser Schritt geplant ist, war mit einem Embargo belegt, sodass ich den häufigen Nachfragen der Leser und Community-Mitglieder immer wieder ausweichen musste.

Nun scheint es endlich soweit zu sein: Die „Alpha Skip Ahead“ Insider auf der Xbox haben am Wochenende den neuen Edge erhalten, wie Kollege Tom Warren auf Twitter vermeldet:

the latest Xbox Alpha skip ahead build includes the Chromium version of Microsoft Edge pic.twitter.com/C34d59UYuJ

— Tom Warren (@tomwarren) March 6, 2021


Meine Konsole nimmt nicht am Insider-Programm teil, von daher kann ich das nicht bestätigen und auch nicht selbst testen. Sollten sich unter unseren Lesern und Mitgliedern Alpha Skip Ahead Insider befinden, gebt gerne Bescheid, ob ihr den neuen Edge schon erhalten habt und wie er sich so anfühlt.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige

Pschirki

bekommt Übersicht
Also wie man bei Reddit lesen kann, hat der neue EDGE wie alle Apps auf XBOX Konsolen keine Mausunterstützung (wofür ich schon seit Jahren eine Erklärung suche, aber bisher noch nicht fündig geworden bin) Und mit Controller steuert er sich auch mehr schlecht als recht. Daher wird bis zu halbwegs funktionsfähigen Builds eine angeschlossene Tastatur Gold wert sein.

Was aber funktioniert sind Add-ons wie Ad-Blocker etc, die Synchronisation zwischen Geräten ist möglich und, man lese und staune: Google Stadia ist lauffähig auf einer XBOX Konsole. Im Gegensatz zu GeForce Now, dessen Oberfläche sich leider nicht mit einem Controller steuern lässt.
Es scheint also, dass das Projekt Chromium EDGE auf der XBOX noch in relativ kleinen Kinderschuhen steckt, mit denen man zwar große Schritte machen kann, dabei ohne Hilfe (Tastatur) aber noch öfters auf die Schnauze fällt.

Unverständlich ist mir dabei vor allem die fehlende Mausunterstützung, die für Entwickler leider nicht zu implementieren ist, da von Apps nur angeschlossene Controller und Tastaturen an der XBOX abgefragt werden, die Maus wird als Zeigegerät stillschweigend ignoriert. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich das auf lange Sicht ändert, die XBOX ist halt eine Spielkonsole und die Meinung zur Browsernutzung auf Konsolen tendiert so ziemlich eindeutig dahin, das sie allenfalls genutzt werden, um Pornhub und ähnliche Seiten zu besuchen.

Ja denn...
 
Zuletzt bearbeitet:

Pschirki

bekommt Übersicht
"Alpha Skip Ahead" ist der frühestmögliche Insider-Kanal. Das heißt, wenn während der Nutzung der Fernseher anfängt zu brennen oder der Hund stirbt, dann ist das halt so :p
Es soll sogar schon einige "Bricks" gegeben haben, zumindest liest man (glücklicherweise eher selten) im Insider forum davon.
Was ich aber üüberhaupt nicht nachvollziehen kann ist Microsofts restrikive Politik betreffend der Mausunterstützung für Apps. Das fiel mir das erste Mal bei der Installation von KODI auf, da kann man ja Maussteuerung explizit einschalten. Ich dachte *freu*, kannste mal deinen Trackball testen, aber nö, war nix. Da hat sich nichts, aber auch gar nichts bewegt auf dem Bildschirm. Hach, ich reg mich schon wieder auf... ich glaub für heute lass ich es mal mit dieser aussagekräftigen Diskussion bewenden.
 

Tobias Mayr

MTBTM.com
Ich bin als Mr. Beta natürlich im Alpha skip ahead...

Er gefällt mir sehr gut.

Selbst die Funktion Websiten (wie meine 😁..) zur App zu machen wird umgesetzt.
Dafür gibt's aber noch keine Einbindung in das Xbox-Dashboard. Edge folgt trotzdem meinem Wunsch. Ich hoffe die PWAs werden auch auf der Xbox ins System sinnvoll eingebunden.

Was richtig gut gelungen ist übrigens der Wechsel zwischen Fullscreen-Mode und nicht-fullscreen-mode: über den linken Button auf dem Xbox-Controller. Und das ganze geht bereits jetzt sehr flott.
 

Pschirki

bekommt Übersicht
Ich bin als Mr. Beta natürlich im Alpha skip ahead...

Er gefällt mir sehr gut.

Selbst die Funktion Websiten (wie meine 😁..) zur App zu machen wird umgesetzt.
Dafür gibt's aber noch keine Einbindung in das Xbox-Dashboard. Edge folgt trotzdem meinem Wunsch. Ich hoffe die PWAs werden auch auf der Xbox ins System sinnvoll eingebunden.

Was richtig gut gelungen ist übrigens der Wechsel zwischen Fullscreen-Mode und nicht-fullscreen-mode: über den linken Button auf dem Xbox-Controller. Und das ganze geht bereits jetzt sehr flott.
Ich bin leider nur Beta-insider, muss also nochn büschn warten. Aber mal Hand aufs Herz: Würde der EDGE mit Maussteuerung nicht ein wenig intuitiver und einfacher zu bedienen sein wie mit Controller und Keyboard? Kein Plan, warum das noch nie ein Thema war...
 

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Und das ganze geht bereits jetzt sehr flott.
Die Performance insgesamt?
Welche Konsole? Gibt ja mittlerweile 5 Varianten bei der Performance.


Ich hoffe Erweiterungen bleiben auch in der finalen Version erhalten und die Performance auf der One bleibt zumindest auf dem Niveau des Vorgängers.
 

Mister1302

nicht mehr wegzudenken
Echt jetzt? Einen Browser auf der Konsole? Hat das wirklich so eine Priorität bei Euch?

Ich glaube ich sehe den nur wenn ich was am Konto mache und MS zwangsweiterleitet auf die MS Seiten. Schön finde ich was anderes als auf einer Konsole mit dem Controller zu surfen.
 

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Echt jetzt? Einen Browser auf der Konsole? Hat das wirklich so eine Priorität bei Euch?
Ja. Nutze ich schon öfters.
Gerne auch für Streams/Videos/Audio.

Früher auch mit Snap (Splitscreen, RIP).
Leider geht kein Audiostreaming im Hintergrund.


Daher finde ich das Fehlen eines Browsers auf der PS5 auch ein großes Minus.
Der auf der PS4 ist mittlerweile total veraltet und viele Seiten funktionieren nicht mehr.
Xbox mit aktuellem Browser steht da viel besser da, und es werden hoffentlich auch die alten Konsolen mitgenommen.
 

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Wirklich?💩
Ich hatte schon eine böse Vorahnung, so schnell hab ich das aber nicht erwartet: 🤬
Ich hoffe Erweiterungen bleiben auch in der finalen Version erhalten


Auf der Xbox gibt's keine Konkurrenz. Also weg damit um Google &Co nicht zu verärgern.
Selbstbestimmung des Users soll eigentlich nicht sein, und die Erweiterungen sind ein Unfall der Geschichte. Ohne Druck vom alten Mozilla mit seinen ehemals allmächtigen Erweiterungen hätte Chrome keine Erweiterungen bekommen.
Mobil war das dann bereits nicht mehr nötig und Google hat das Feature dort nie gebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pschirki

bekommt Übersicht
Auf der Xbox gibt's keine Konkurrenz.
Wer sagt das denn? Der Entwickler vom Monument-Browser sagte mir, dass er seine App von Grund auf neu stricken will, das wäre also mindestens schon mal einer. Und die andere veralteten Co-Browser lassen auch bestimmt nicht lange auf sich warten. Bleibt nur zu hoffen, dass Microsoft die Add-on Funktionalität nicht systemweit irgendwie beschneidet , ähnlich wie die Mausunterstützung für Apps.

Die Chefin vom XBOX Engineering, Eden Marie schrieb gestern auf Nachfrage zum fehlenden Maussupport, es sei schwieriger als gedacht, das zu fixen, aber man wisse, dass es ein weit verbreiteter Wunsch sei. Na ja, mal sehen was noch kommt.
 

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Wer sagt das denn?
Ich :p

Es gibt keine alternativen (vollwertigen) UWP Browser - im Store sind die auch gar nicht erlaubt. Wie bei iOS.
Win32 ist auf der Xbox verboten - bis auf den neuen Edge jetzt von MS.

Der Monumentbrowser muß EdgeHTML benutzen. Keine Ahnung ob irgendwann mal eine Chromium-Webview für die Xbox kommt.

Wie viele benutzen Monument? 1000 User? Ich hab irgendwann mal geschaut was über den geschrieben wird - ist mir nicht als lohnenswert in Erinnerung geblieben.


Übrigens beschweren sich die ersten Jungs auf Reddit schon, dass die Erweiterungen abgeschaltet wurden.
Das kann ich aus dem Posting allerdings gar nicht rauslesen. Ich glaube der meint eher, daß bei einem Port das Feature bitte nicht entfernt werden soll.

Siehe auch hier:
https://www.reddit.com/r/xboxinsiders/comments/lyfj2r/_/gq79upa
 
Zuletzt bearbeitet:

ntoskrnl

gehört zum Inventar

ronnybruechner

RoBRoBIT
Nutze den Browser auf XBOX hauptsächlich zum streamen von Sport (Skispringen/Nordische Kombination).

Feine Sache, denn der alte EdgeHTML war zwar sehr gut, aber auch ziemlich langsam.
 
Anzeige
Oben