Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System Energiesparmodus Problem

Mr Bo

Herzlich willkommen
Habe hier für mich unlösbares Problem, welches ich nicht in den Griff bekomme


Kurze Vorgeschichte.
Bis vor wenigen Tagen hatte ich ein Gigabyte Board EP45-UD3R, welches ohne Soundkarte eigentlich keine Probleme
hatte nach vorgegebener Zeit in den Energiesparmodus zu wechseln.
Ich habe das Board gegen ein EP45-UD3P gewechselt. Unterschied ist der Dolby Home Theater Soundchip auf dem Board,
und der 2te PCI-E Port. Es gab keine Probleme beim Wechsel mit Treibern etc. Einzig Win7 mußte neu aktiviert weren.

Nun zu meiner Frage.
Der Energiesparmodus funktioniert überhaupt nicht mehr. Ich kann dieses nur manuel herbeiführen, aber ansonsten weigert sich
das Betriebssystem diesen nach vorgegebener Zeit auszuführen.
Das einzige was der Rechner macht, ist nach ca. 20min den Monitor auszuschalten. Egal was ich in den Energieoptionen einstelle.
Gibt es die Möglichkeit, eine Diagnose o.ä. auszuführen ?

Es sei noch dazu gesagt, das drei Win7 Rechner in der Heimnetzgruppe miteinander verbunden sind.

Gruß Bo
 
Anzeige

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen in unsrem Forum, Mr Bo :)

Zwei Möglichkeiten sehe ich:
das Energie-Profil, dass du entsprechend geändert hast, ist auch das "aktive Profil"? (ist mir mal passiert ;) )
ich würde mal deine Karten überprüfen, ob da irgendwo "wake-on-LAN" aktiviert ist und es deaktivieren
ein Blick ins BIOS ist bestimmt auch nicht verkehrt
 

Mr Bo

Herzlich willkommen
Bilderlinks entfernt und Bilder als Anhang eingefügt.

Hab meine Einstellung mal Digitalisiert, incl. der Bioseinstellung.
Vieleicht kann jemand damit was anfangen. Komme nicht weiter mit den Einstellung....
 

Anhänge

  • 1x0k6.jpg
    1x0k6.jpg
    82,3 KB · Aufrufe: 277
  • 2f2v4.jpg
    2f2v4.jpg
    47,9 KB · Aufrufe: 261
  • 3e5ja.jpg
    3e5ja.jpg
    152,2 KB · Aufrufe: 289
  • 495g4.jpg
    495g4.jpg
    119,1 KB · Aufrufe: 274
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mr Bo

Herzlich willkommen
Problem ist gelöst. Und wie es meistens so ist, war es eigentlich recht einfach, nur mußte man erst mal drauf kommen.

Es war der Drucker, der im Netzwerk freigegeben war. Kaum das dieser im Netzwerk deaktiviert , hat sich der Rechner schlafen gelegt.
Jetzt ist alles wieder beim alten
 
Anzeige
Oben