[gelöst] [gelöst] Englische Tastatur Auswahl stoppen

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

edv.kleini

Win10 Registry-Fummler
Okay, verstanden...Trotzdem schon mal Danke für den Hinweis.

Normalerweise ist es aber so, wenn man aus der Registry andere Tastatur-Layouts und Sprachen "verbannt",

sollte das Thema eigentlich erledigt sein, da erst durch eine "händische" Nachinstallation einer Sprache bzw.

eines Tastatur-Layouts sich auch die Registry - Einträge wieder ändern!
 
Anzeige

o0Julia0o

gehört zum Inventar
Das mit den Registry-Dateien hat nicht funktioniert. Die englische Tastatur kommt wieder. Welche Tastenkombination ich da versehentlich manchmal drücke, weiß ich nicht.

Kann man Tastenkombinationen sperren?
 

areiland

Computer Legastheniker
Drück WIN+R, kopiere dort die Zeile rundll32.exe Shell32.dll,Control_RunDLL input.dll,,{C07337D3-DB2C-4D0B-9A93-B722A6C106E2}{HOTKEYS} rein und drück Enter. In diesem Dialog hast Du nun die Möglichkeit die Tastenkombination für den Wechsel zwischen den Eingabesprachen und das Tastaturlayout zu ändern oder auch zu deaktivieren. Und hier änderst Du die Tastenkombinationen jeweils auf "Nicht zugewiesen!

Feststelltaste und Tastenkombi Eingabesprache.jpg

Der Aufruf des Dialoges ist auch im Tool aus meiner Signatur auf dem Tab "Windialoge II" verfügbar!
 

PeteM92

gehört zum Inventar
@areiland,
kannst du bitte Deinen Post #24 nochmal überprüfen? Bei meinem Win10 1803 17134.137 erscheint mit Deinem Befehl das selbe Menü, das Julia in #23 gepostet hat. Auch mit Deinem Tool (Version vom 20.6.) komme ich nicht auf das von Dir in #24 gezeigte Bild (ein entsprechender Menüpunkt fehlt in Windialoge II).
 

Holunder1957

gehört zum Inventar
Ob das in 1803 auch so ist, weiß ich nicht. Bei mir (RS5) ist diese Anzeige Erweiterte Tastatureinstellungen -> Sprachleistenoptionen zu finden. Ich habe einen Screen von 17704, könnte bei Euch aber ähnlich aussehen.
Möglich, das Euer Link auch dort hinführt.
 

Anhänge

  • Eingabe.png
    Eingabe.png
    432,5 KB · Aufrufe: 229

areiland

Computer Legastheniker
@PeteM92
Im Tool ist es gleich der erste Button "Feststelltaste ändern" auf "Windialoge II" und ruft bei mir den gezeigten Dialog auf, auch die Befehlszeile tut dies. Und ich bin ebenfalls bei 17134.137.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
@areiland,
ja - alles in Ordnung. Ich hatte übersehen, das man da erst mal auf "Tastenkombinationen ändern" clicken muß, um auf das zweite, überlagert dargestellte Menü zu kommen.

Vor dem Click auf "Tastenkombinationen ändern" sieht es so aus, wie @Holunder1957 in #26 gezeigt hat.
 

JamesMartini

Herzlich willkommen
Hallo o0Julia0o,

ich hab' jahrelang mit dem gleichen Problem gekämpft. Bei mir half die Eintragung in der Registry leider nicht.
Heute morgen hab' ich aber eine Lösung für (Windows 10 pro 1909) gefunden:

Auch wenn immer die Englische Tastatur deinstalliert habe, schaltet Windows auf die Englische zurück und installiert diese wieder. In der Tastkleiste erscheint dann "ENG".

Ursache:
Das o.g. passiert, sobald man Windows + Leer drückt. Das kann zufällig sein - oder auch gewollt in irgendeiner anderen Anwendung. (Mit Win + Leer kann man übrigens auch wieder zu DEU zurückschalten.)

Lösung:
Einstellungen > Sprache > "Wählen Sie eine Eingabemethode aus, die immmer ..." > Tastenkombinationen > "Erweiterte Tastatureinstellungen" > Aktion: "Zwischen Eingabesprachen" > "Tastenkombination ändern..." > 2 x "nicht zugewiesen" > OK > OK:

Tastenkombination Tastatur deaktivieren.png

Grüße
J.M.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Hallo @JamesMartini,

erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum! :)

bitte beachte, daß der letzte Post hier schon etwas älter ist, Du wirst also vermutlich keine Reaktion von @o0Julia0o bekommen. Trotzdem ist Dein Tipp willkommen und sicher wertvoll für alle, die auch auf diesen Thread stoßen.
 

o0Julia0o

gehört zum Inventar
Hallo o0Julia0o,
Lösung:
Einstellungen > Sprache > "Wählen Sie eine Eingabemethode aus, die immmer ..." > Tastenkombinationen > "Erweiterte Tastatureinstellungen" > Aktion: "Zwischen Eingabesprachen" > "Tastenkombination ändern..." > 2 x "nicht zugewiesen" > OK > OK:
Danke, bei mir wird bei Win+Leertaste zwischen DEU und DEU gewechselt. Aber kann sein dass es auch mal DEU und ENG ist. Jetzt gerade aber nicht.

Doch das menü Sprache finde ich nicht. Bzw. es sieht so aus: Zeit und Sprache:
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Ich habe das in einem zweisprachigen Windows (deutsch und englisch) so gelöst: ich habe alle Tastaturen bis auf Deutsch (IBM) entfernt und in den Einstellungen für English auch die deutsche Tastatur eingestellt.

Dazu in Windows-Einstellungen > Zeit und Sprache > Sprache auf die jeweilige Sprache (im Bild English) clicken und Optionen auswählen, dann als Keyboard German auswählen und alle anderen Tastaturen entfernen.

Keyboard_1.png Keyboard_2.png

Damit kann man nicht mehr versehentlich auf eine andere Tastatur umschalten.
 

JamesMartini

Herzlich willkommen
Bei mir unter Win 10 pro 1909 sah der Weg so aus:
1Sprache.png 2Rechtschreibung.png 3ErweiterteTastatureinstellungen.png 4Tastenkombinationen.png


... Dort kann man dann die Tastenkürzel [Win]+[Leertaste] wie oben beschrieben deaktivieren.

Übrigens ist mir noch etwas aufgefallen, wie es kommt, dass sich eine Tastatureinstellung "reinmogelt":
Normalerweise habe ich mit der o.g. Einstellung kein "DEU" oder "ENG" mehr in der Tastkleiste.

Sobald ich aber das Softphone "ftel.exe" (Placetel) starte, aktiviert sich die Tastatur "DEU" in der Taskleiste und ich kann zwischen DEU und ENG mit der Tastenkombination umschalten.
Sobald ich das Softphone wieder beende, ist "DEU" (bzw. "ENG") wieder verschwunden.

An der Stelle bin ich bis jetzt aber nicht mehr weitergekommen.

Vielleicht gibt es ja noch andere Programme, die die Tastatur automatisch aktivieren?


(@Wolko: Danke für's Zusammenführen ;) )
 
Zuletzt bearbeitet:

o0Julia0o

gehört zum Inventar
Also ich kann, wenn ich win+Leertaste drücke zwischen DEU und DEU IBM wechseln, was ist der Unterschied?


Das Menü finde ich in Win10 1909 nach wie vor nicht, ich finde aber folgendes Menü:


Dort habe ich die Tastenkürzel ausgestellt. Das war auf links ALT plus Shift. Die könnte ich schon eher mal versehentlich zusammen gedrückt haben als Leeraste und Win.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Also ich kann, wenn ich win+Leertaste drücke zwischen DEU und DEU IBM wechseln, was ist der Unterschied?
Der einzige Unterschied zwischen DEU und DEU(IBM) liegt im Verhalten der Shift-Lock-Taste, das ist die Taste über der linken Shift-Taste und dem damit gesteuerten Verhalten der obersten Tastenreihe (Zahlen und Sonderzeichen - Tasten) und der Tasten für Satzzeichen (,.-#+)

Tastatur.png

Bei Tastatur DEU und eingeschalteter Shift-Lock-Taste schreibt man statt 1234567890 die Zeichen !"§$%&/()=

Bei Tastatur DEU(IBM) und eingeschalteter Shift-Lock-Taste schreibt man nach wie vor 1234567890. Um !"§$%&/()= zu schreiben, muß man zusätzlich noch die Shift-Taste drücken.

Das Verhalten aller Buchstabentasten ist bei beiden Tastaturen gleich.

Wenn man öfter Wörter in Großbuchstaben und Zahlen schreibt, hat DEU(IBM) Vorteile.
 

flex

Erster Beitrag
PeteM92 hatte die richtige Lösung
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben