Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Erneute Führerscheinprüfung

sualk49

gehört zum Inventar
Ich habe spaßhalber die Führerscheinprüfung gemacht. Siehe da: Ich bin einfach glatt durchgefallen! :oops:

Klar, nach 50 Jahren haben sich die Zeiten durch die Neuerungen (neue Regeln, Vorschriften, Schilder, usw.) sehr geändert.

Nun, weil die Webseite mir sehr gut gefallen hat, werde ich sie öfters mal besuchen, so als Zeitvertreib oder Spiel für zwischendurch. 🚗
 
Anzeige

chakko

gehört zum Inventar
Bin mir sicher, dass ich auch durchfallen würde. Und, bei mir ist es erst knappe 25 Jahre her. Viele Sachen sind einem einfach nicht mehr geläufig, weil man so selten damit zu tun hat.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
Ich habe spaßhalber die Führerscheinprüfung gemacht. Siehe da: Ich bin einfach glatt durchgefallen
... tja dumm gelaufen ;)
Bin in meinem Berufsleben 46 Jahre lang Auto gefahren (FM- und IT-Techniker), zum Schluss mit hunderten vom Km am Tag. Seit ich Rentner bin, brauche ich kein Auto mehr und habe diesbezüglich NULL STRESS :cool:
Nur der Bus- und Taxifahrer haben bei dem heutigen Straßenverkehr und wegen andere aggressive Autofahrer die 😓Schweißperlen auf der Stirn.
Ansonsten ist bei mir als Eisenbahnfan noch
🚈🚂🚆🚇 angesagt :)
 

sualk49

gehört zum Inventar
Ich sagte doch: Spaßhalber ... :)

Ich fahre heute noch sehr gerne Auto. Ist selbstverständlich, dass das fahren von heute in Vergleich als früher ja nichts an Reiz verloren hat, aber immerhin viel mit viel Stress zu tun. Für mich die Hauptursache liegt an die aufkommende Überbevölkerung. Früher gab in unserem Wohnhaus (mit 8 Mietwohnungen) nur 3-4 Autos. Heute sind ja glatt 12 Autos! o_O
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Ich weiß jetzt schon, dass ich mit Pauken und Trompeten bei dieser Prüfung durchfallen werde.
Trotzdem wage ich mich daran, ganz ohne jeglichen Stress dies bestehen zu müssen. ;)
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Durchgefallen.JPG


Da ich aufgrund meiner Behinderung nicht in der Lage bin, überhaupt den Führerschein zu machen, bin ich überrascht, wie interessant der Test war.
Ich versuche es später noch einmal.
Den Link habe ich auch schon weitergeleitet.
 

chakko

gehört zum Inventar
Wie man sieht, üben muss man öfters, üben ...
Ich hab vor kurzem mal meine Unterlagen durchwühlt, und dabei eine Bescheinigung für die Durchführung eines Erste Hilfe Kurses gefunden. Problem ist bloß, ich kann mich nicht einmal daran erinnern, dass ich den irgendwann mal gemacht hätte...

Im Ernstfall sage ich am besten gar nicht erst, dass ich sowas habe... kann mich eh an nichts erinnern.
 

Achtbit

bekommt Übersicht
Ich fürchte mich bereits im Voraus vor dem "Ersthelfer", der sich vor lauter Angst vor dem Ersthelfen in die Hosen macht und dann schleunigst verschwindet, während mir ein schlichter Notruf möglicherweise geholfen hätte.
 

chakko

gehört zum Inventar
Ich fürchte mich bereits im Voraus vor dem "Ersthelfer", der sich vor lauter Angst vor dem Ersthelfen in die Hosen macht und dann schleunigst verschwindet, während mir ein schlichter Notruf möglicherweise geholfen hätte.
Also bei mir brauchst du da keine Sorgen zu haben. Ich würde weder versuchen erste Hilfe zu leisten, noch mich verdrücken, sondern gleich die Fachleute rufen. ;)
 

sualk49

gehört zum Inventar
Erstmal, Danke für den Link @sualk49 !

Hab ich natürlich gleich mal ausprobieren müssen (Klasse B).
Und siehe da:
Anhang anzeigen 236685

Wahrscheinlich hatte ich das Glück einfache Fragen gestellt zu bekommen! ;)
Hat Spaß gemacht, werde ich gelegentlich wiederholen! (y)
Von mir aus auch Glückwunsch für den Erfolg!
Ist ja egal, ob die Fragen schwer oder leicht sind. Wichtig ist, die Tests von Mal zu Mal zu wiederholen. So eine Art festhalten.
Deswegen werde ich die Tests wenigstens ein Mal in der Woche durchziehen.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Oha, peinlich peinlich,:cry: ich habe meinen Lappen seit fast 50 Jahren und bin seit 1980 kontinuierlich als Techniker im AD immer 30000-50000 km im Jahr und bis heute unfallfrei gefahren, damals hatte ich 2 Fehlerpunkte heute gleich 14, da sind ja Fragen bei, die gabs damals noch gar nicht, da habe ich nach gesundem Menschenverstand geantwortet, war aber zu viel, weil mein 7 Sinn schärfer geworden ist.
Fahr-Idioten habe ich deshalb lieber hinter mir als vor mir. Und deshalb fahre ich auch zügiger und habe immer wieder mal Bußgelder wegen schnellem Fahren oder wegen Überziehungen der Parkuhren genug Lehrgeld gezahlt.

Kurios, immer während der Arbeitszeiten und aus eigener Tasche, mein Punktestand hat sich aber immer im unteren Drittel bewegt :) 2 Punkte habe ich wohl noch bis die sich selbstständig abgebaut haben, dauert ja immer ein paar Jahre
 
Anzeige
Oben