Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Surface Pro Erstes Surface - Gleich das neueste?

Ducknetic

Herzlich willkommen
Hallo Zusammen,

da ich einige kenne und wahrscheinlich wird mir das hier auch bestätigt, möchte ich mir nun auch ein Surface zulegen. Hier auf Microsoft Surface Pro Test & Vergleich 2021 würde ich ein Angebot bekommen und 300 Euro sparen, aber lohnt sich das für Einsteiger und sollte lieber auf eine ältere Generation einsteigen oder geht das in Ordnung? Denn für den Preis würde ich mir das schon direkt kaufen, außer ihr seht was, was ich gerade nicht sehe.

Würde mich auf diverse Meinungen sehr freune.
Danke
 
Anzeige

rusticarlo

gehört zum Inventar
moin
wenn ich mir ein Gerät kaufen möchte und weiß was ich will, dann vergleiche ich Preise bei den einschlägigen Preisvergleichen und nicht bei so dubiosen Seiten, die nur so tun als würden sie Preise vergleichen, tatsächlich aber nur zu bestimmten Shops verlinken, um Provisionen abzugreifen

seriöser Preisvergleich: Microsoft Surface Pro 8 Platin, Core i5-1135G7, 8GB RAM, 128GB SSD ab € 899,00 (2022) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

und schon hast du wieder ein paar Euronen gespart und hast außerdem die freie Wahl des Händlers

anhand der technischen Daten dort siehst du auch, dass es diese Geräte bereits seit September 2021 gibt
 

dtp

gehört zum Inventar
Also beim Surface Pro würde ich nicht mehr zum 7er greifen, sondern definitiv das 8er nehmen.

1. Das 8er hat den größeren und besseren Bildschirm.
2. Das 8er hat zwei Thunderbold 4 kompatible USB-C-Schnittstellen.
3. Das 8er ist deutlich genügsamer beim Laden über USB-C und akzeptiert auch noch Ladegeräte mit unter 50 W, wo das 7er bereits das Laden verweigert.
4. Der Slim Pen 2 ist wesentlich genauer und reaktionsschneller geworden.

Ich hatte bisher neben dem Surface Book 2 noch das Surface Pro 6, 7 und 8. Mit Abstand ist das 8er das beste Surface, was ich bisher hatte.
 

vitalemichaela

bekommt Übersicht
Wenn ich das richtig sehe ist im Link von @Ducknetic erstmal vom Surface Pro die Rede, also vom Pro (5) aus 2017. Darauf bezieht sich dann auch die Beschreibung.
In den Links zum Kauf des Produkts geht es aber kreuz und quer zum Pro 8. So ist das billigste Angebot bei Amazon doch ein Gebrauchtgerät im Zustand akzeptabel, na ja.

Ein Hinweis, ich habe mich zur Zeit vom Surface Pro verabschiedet, weil soweit ich weiß beim Pro 8 alle Versionen einen Lüfter haben, beim Pro 7 war das kleine Modell mit dem i5-Prozessor noch lüfterlos.

Dennoch mein Rat, wenn ein Pro, dann wie @dtp schreibt ein Pro 8, ist zukunftssicherer, auf jeden Fall einen Preisvergleich machen bei einem seriösen Portal (z. B. auch Idealo oder wie von @rusticarlo genannt Geizhals)

Bitte daran denken, dass auf den Produktfotos oftmals auch das Type Cover mit abgebildet ist, was aber nur im Lieferumfang enthalten ist, wenn das explizit dabei steht. Ansonsten muss das zusätzlich gekauft werden. Ich verwende seit einigen Jahren Surface Geräte, meiner Meinung nach ist ein Type Cover ein Muss.
ACHTUNG; Es gibt 2 verschiedene, untereinander nicht kompatible Versionen des Type Cover für´s Surface Pro, einmal für die Pro 4, Pro (5), Pro 6 und Pro 7, die passen aber nicht für das Pro 8; und dann das Type Cover für das Pro X, das passt auch beim Pro 8, Beim Kauf genau darauf achten!

Ich bin inzwischen auf ein Surface Go umgestiegen, je nachdem was mit dem neuen Gerät gemacht werden soll wäre das vielleicht sogar eine interessante Alternative zum Surface Pro. Auch hier gilt das oben gesagte über das Type Cover, nur dass hier alle Type Cover für´s Go auf alle Versionen (Surface Go, Go 2 und Go 3) passen,. Beim Go ist der Bildschirm mit 10 Zoll schon recht klein, ich nutze den eigenen Bildschirm des Geräts immer nur kurz für das Nötigste, ansonsten habe ich einen externen Monitor, dann ist das ok.
 
Zuletzt bearbeitet:

StefanW

bekommt Übersicht
Also beim Surface Pro würde ich nicht mehr zum 7er greifen, sondern definitiv das 8er nehmen.

3. Das 8er ist deutlich genügsamer beim Laden über USB-C und akzeptiert auch noch Ladegeräte mit unter 50 W, wo das 7er bereits das Laden verweigert.
Ist echt ein Mehrwert, ich hab ein 45 Watt Ladegerät das ging beim 7er nicht. Beim 8er bekomme ich zwar ne Infomeldung das es sich um ein langsames Ladegerät handelt - aber es lädt
 
  • Danke!
Reaktionen: dtp

dtp

gehört zum Inventar
Ein Hinweis, ich habe mich zur Zeit vom Surface Pro verabschiedet, weil soweit ich weiß beim Pro 8 alle Versionen einen Lüfter haben, beim Pro 7 war das kleine Modell mit dem i5-Prozessor noch lüfterlos.

Das stimmt und das hat mich auch zunächst ziemlich abgeschreckt am Pro 8 mit i5. Aber ich hab's mir dann trotzdem geholt und es nicht bereut. Der Lüfter springt auch wirklich ziemlich selten an und wenn, dann ist er relativ leise und in einem angenehmen Frequenzbereich.
 
Anzeige
Oben