Excel-Soccer zur Europameisterschaft 2012 veröffentlicht

Maddes

gehört zum Inventar
Ursprünglich mehr als Experiment geplant, was alles so mit Excel möglich ist, entstand der Excel WM Planer zur WM 2010 in Südafrika. Dieser wurde ein überraschend sehr großer Erfolg mit über 380.000 Downloads zur WM 2010. Zudem gab es zahlreiche Empfehlungen von namhaften Blogs, Firmen (wie Microsoft) oder den Planer als Beilage auf DVD in Zeitschriften, wie die PC Praxis oder Chip.
Zur WM 2011 hatte das Team um Mourad Louha eine aktualisierte Fassung des Planers zur Verfügung gestellt. Auch wenn diese WM insgesamt weniger Anklang gefunden hatte (schade eigentlich), konnten über 30.000 Downloads von dieser Version verzeichnet werden.
Nicht nur der Erfolg des Planers, sondern auch die Freude etwas Neues in Excel auszuprobieren sowie der Community Gedanke haben das Team nun veranlasst, eine komplett neu entwickelte Version vom Excel Soccer zur EM 2012 zu erstellen.
Des Weiteren wurde für Excel Soccer eine eigene Website in den drei Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch erstellt, die sich unter den jeweiligen Domains de.excel-soccer.de, en.excel-soccer.de und fr.excel-soccer.de aufrufen lassen. Die übergeordnete Domain Excel Soccer bietet dann eine Sprachauswahl an.
Neu aufgesetzt wurde das Forum forum.excel-soccer.de, welches ebenfalls drei Unterforen für die verschiedenen Sprachen anbietet und auch innerhalb der Forumsoberfläche die Sprachauswahl zulässt.
Das Forum soll auch dem Zweck dienen, das Feedback, Rückfragen und Anregungen an zentraler Stelle zu sammeln und gegebenenfalls zu diskutieren. Da das nur dreiköpfige Team z.B. während der WM 2010 über 5.000 E-Mails beantwortet hatten, war die Überlegung, dass das in einem Forum sicherlich effektiver ist.
Die Veröffentlichung vom Excel Soccer 2012 ist am Montag, den 23. April 2012 um 16:00 Uhr erfolgt. Es erfolgte zunächst die Freigabe der XLSB Versionen, also für Excel 2007 und höher. In den nächsten Tagen folgt die XLS Datei für Excel 2003.
Auch wenn der Excel Soccer 2012 ausgiebig getestet wurde, ist nach der Veröffentlichung eine zweiwöchige Testphase vorgesehen. Eine endgültige Freigabe wäre dann im Anschluss geplant.
Last but not least folgt das „Zusatztool“, also das Add-In um Tippspielgruppen zu organisieren. Die Veröffentlichung ist für Mitte Mai geplant; der genaue Termin ist noch nicht sicher, da auch dies neu entwickelt wird.

Excel Soccer - Features

In der aktuellen Version vom Excel Soccer sind folgende Features enthalten, zum Teil auch neu dazugekommen.

  • Benutzeroberfläche
    Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal beim Excel Soccer ist die für Excel Tabellen ungewöhnliche Benutzeroberfläche, die ebenfalls für die neue Version zur EM 2012 komplett neu entwickelt und gestaltet wurde.
    Innerhalb der Icons am linken Rand der Excel-Tabelle finden sich drei Farbbereiche. Jede Farbe hat hierbei ihre Bedeutung und gruppiert entsprechende Bereiche (Infos, Spielergebnisse, Tippspiel und Optionen).
    Der Wechsel zu einzelnen Bereichen geschieht dann über Klicks auf die Icons, die Positionen der Icons sind so gestaltet, dass der Eindruck entsteht, es handelt sich um eine Menüleiste.

  • Mehrsprachigkeit
    Diese wurde zwar schon weiter oben angesprochen; der Excel Soccer steht in den drei Grundsprachen Deutsch, Englisch und Französisch zur Verfügung. Bis zu weitere 17 Sprachen können integriert werden.
    In älteren Versionen gab es pro Sprache eine Datei, dies wurde insoweit geändert, als dass die Texte innerhalb derselben Datei liegen und sich somit das Übersetzen einfacher gestaltet.
    Das Team freut sich selbstverständlich über jede Unterstützung durch die Community. Nebenbei, auch ein Grund für die Integration der Sprache eben, dass ein Fußballereignis verschiedenste Nationen vereint; und somit Fußballfreunde aus aller Welt an dem Ereignis teilhaben.

  • Spielergebnisse
    Der Excel Soccer kennt, neben dem normalen Eingabemodus für Spielergebnisse, auch einen Simulationsmodus, um schon vor der EM verschiedene Varianten simulieren zu können.
    Neu in der Version 3.00 ist, dass die möglichen Simulationen von einer auf bis zu vier unabhängige Simulationen heraufgesetzt wurde. Diese lassen sich auch parallel zum realen Ergebnis führen.
    Paarungen für das Viertelfinale oder weitere Begegnungen werden natürlich automatisch berechnet; aber da ja kein Mensch perfekt ist, enthält Excel Soccer auch eine Möglichkeit, gegebenenfalls die Platzierungen nach der Gruppenphase manuell korrigieren zu können. So bleibt der Excel Soccer auch bei einem Fehler verwendbar.
    Zwei Tabellen sind für die Anzeige der Ergebnisse der Gruppenphase und der Finalrunden bzw. K.O.-Runde vorgesehen.
    Der Planer kennt zudem eine Einstellung zur zeitabhängigen Berechnung der Ergebnisse, heißt er richtet sich nach der Systemzeit des Rechners, um zu entscheiden, wann ein Spiel beendet wurde. Ist dies der Fall, werden die Felder entsprechend farblich markiert.

  • Tippspiel
    Wie in älteren Version können am Tippspiel bis zu 128 Personen teilnehmen, die wiederum in maximal 4 Gruppen zu je 32 Personen organisiert werden können; z.B. Abteilungen innerhalb eines Unternehmens.
    Neu ist, dass jetzt auch die Simulationen beim Tippspiel berücksichtigt werden. Zudem wurde die Auswertung komplett überarbeitet und berücksichtigt nun bei der Platzierung der Tipper auch deren Anzahl an korrekten Tipps. Dies ist z.B. bei Punktegleichstand der Fall.
    Nicht eingebaut, trotz vielfacher Nachfrage, eine Eingabemöglichkeit für Beträge. Das Team der Meinung, es geht um Spaß am Fußball und nicht um Wetten.
    Die Bonusfragen wurden leicht erweitert. Der Tipper kann durch die korrekte Beantwortung von Fragen, wie „Wer wird Europameister?“ oder „Wer gewinnt Gruppe A?“ zusätzliche Punkte erzielen.

  • Optionen
    Im Planer sind vielfältigste Optionen integriert. So kann die Sprachauswahl für bestimmte Bereiche unabhängig von anderen getroffen werden, wie z.B. Mannschaften oder Spielorte. Zudem kennt der Planer ein Zeitzonenmodell, heißt durch Auswahl der Zeitzone werden die Anfangszeiten der Spiele entsprechend umgerechnet.
    Es gibt eine Möglichkeit, seine Lieblingsmannschaft im Planer optisch hervorheben zu lassen oder auch die Zeitabhängigkeit bei der Berechnung der Ergebnisse abzuschalten.
    Weitere Optionen betreffen die Punktvergabe zum Tippspiel, die Tippspielgruppen, die Anzeige der Teilnehmer am Tippspiel oder das Hervorheben der erreichten Punkte im Tippspiel per Symbol.

Der Download befindet sich hier.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige

Maddes

gehört zum Inventar
Ich interessiere mich ja nicht die Bohne für Sport, aber dass das die Frauen-Fußball-WM war ist sogar bis zu mir durchgedrungen. Nebenbei bemerkt war die in Deutschland.
 

maninweb

MVP Excel
Hallo zusammen...

erstmal ein großes Danke schön für den Artikel und die Verlinkung hier im Forum :)

@Henry Earth: leider ist es nicht möglich die Datei in Libre Office zum Laufen zu bekommen. Das liegt auch daran, dass einerseits Libre Office einige der verwendeten Formeln nicht kennt und andererseits daran, dass meine Tests ergeben hatten, das Probleme bei Hin- und Herspeichern auftraten. Da wüsste ich leider keine Lösung zu.

Gruß
 
Oben