Anzeige

Am Puls von Microsoft

Office: Excel-Tabellenblätter kopieren

Memoex

kennt sich schon aus
Hallo Leute,


ich bin gerade dabei mir eine Stundenabrechnungs-Übersicht in Excel 2007 zu basteln. Dabei gibt es ein kleines "Automatisierungs-Problem" mit den Bezügen:

Die Arbeitsmappe ist so aufgebaut, dass die einzelnen Monate jeweils 1 Arbeitsblatt einnehmen. Dabei enthält jedes Arbeitsblatt Zellen mit Bezügen auf das jeweils vorrausgehende Arbeitsblatt -> Die Bezüge sind Beispielsweise für Überstunden aus dem Vormonat und fortlaufende Nummerierung des Datums gedacht, so dass ich das nicht bei jedem neuen Monat manuell eintippen muss!

Kopiere ich jetzt ein Arbeitsblatt, meinetwegen "Mai" und benenne die Kopie um in "Juni", so ist das Arbeitsblatt eine vollständige Kopie des Arbeitsblattes "Mai"!

So soll das natürlich nicht aussehen, denn die Überstunden, die im Arbeitsblatt "Mai" eingetragen sind, beziehen sich ja auf den Monat "April". Und da das neue Arbeitsblatt "Juni" eine vollständige Kopie von "Mai" darstellt, enthält es auch die Überstunden aus "April", was falsch ist, denn auf dem Arbeitsblatt "Juni" sollen die Überstunden vom "Mai" eingetragen sein.

Mit der Funktion =RELATIV bekomme ich es nicht hin (Ist wahrscheinlich für Kopien zwischen Arbeitsmappen gedacht!?)

Die Lösung ist wahrscheinlich simpel, ich find sie nur leider nicht... Jemand eine Idee?
 
Anzeige

Memoex

kennt sich schon aus
Ja Gerne, musste nur fix die Zeiten etc. rausnehmen:

Wirklich "automatisiert" sind erst die letzten beiden Monate, die Bezüge wurden von mir jetzt logischerweise manuell verändert...
 

Anhänge

  • Arbeitszeiten.xlsx
    61,6 KB · Aufrufe: 291

Memoex

kennt sich schon aus
Also Arbeitszeiten hab ich jetzt eingefügt, Beim speichern ins 2003er-Format bekam die Datei allerdings Funktionalitäts-Verluste wegen den neuen Funktionen...

Hier gibt es einen Konverter, ich weiss nur nicht, ob der das mit den neuen Funktionen erkennt...!?:Detail Seite Microsoft Office Compatibility Pack für Dateiformate von Word, Excel und PowerPoint
------------------------

Also wenn ich in dieser Datei das Arbeitsblatt "August 2011" kopiere und ans Ende stelle, so steht in der Zelle H55 der Bezug zu "Juli 2011", es soll aber automatisch der Bezug zu "August 2011" da stehen!
 

Anhänge

  • Arbeitszeiten.xls
    154,5 KB · Aufrufe: 258
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Roberto

gehört zum Inventar
Rück mal unten die kleine Tabelle mit dem Gesamtgedöhns in jedem Blatt auf gleiche Höhe damit der Zellbezug zum vorigen Blatt hergestellt wird und die Stunden übernommen werden.
z.B. das die Zelle "Lohn in Stunden" in jedem Blatt indetisch ist z.B. H55

Desweiteren empfehle ich dir, die Tabelle zu schützen und nur die Zellen davon auszuschliessen, wo du was eintragen mußt. Damit schützt du die Formeln vor unbeabsichtigten überschreiben oder löschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Memoex

kennt sich schon aus
Zellen sind geschützt, hab nur den Blattschutz aufgehoben, damit Ihr die Zellen mit den Formeln auswählen könnt.

Das mit dem "Zellen auf gleiche Höhe setzen" werd ich auf jeden Fall beherzigen, Danke.

Noch jemand einen Tipp, wie ich das Problem lösen kann?
 

Marco1976

Bin (fast) immer da
Hallo Memoex,

Ich weiß nicht, obs noch interessiert, ist ja schon ewig her, aber
schau mal in meine abgeänderte Tabelle (Monat September)
In der Zelle H55 (wichtig ist, dass der zu übertragende Wert immer in der H55 bleibt) steht die Formel: =vorher. Im Namenmanager unterm Registerblatt Formel, hab ich Dir mal die Namen, die dazu benötigt werden eingefügt.
Wenn Du da noch etwas ergänzen willst, hab ich Dir das ganze Formelgedönse in der Textdatei beigefügt.
Frag mich bitte nicht wie das alles ganz genau funktioniert, hab das irgendwo in einem anderen Forum gefunden als ich mal ein ähnliches Problem hatte.
In den vorhergehenden Monaten musst Du jetzt nur noch in der H55 das =vorher eintragen, bloß nicht im Januar, weil ein Tabellenblatt vorher gibt es nicht.
Ich hoffe ich hab Dein Problem richtig verstanden und Dir damit weiter geholfen, Gruß Marco.
 

Anhänge

  • Arbeitszeiten.xlsx
    69 KB · Aufrufe: 258
  • Formeln.txt
    277 Bytes · Aufrufe: 366
Oben