Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Externe Festplatte

Renrew10

treuer Stammgast
Habe einen neuen Desktop-Rechner.
Ausgestattet u.a. mit einem Einschubfach für eine externe (interne) Festplatte.
Der Anschluss geht ja nicht über USB, sondern über eine Art (?) Steckverbindung.
Nun suche ich eine Festplatte für eben dieses Einschubfach.
Verstehe das nicht, aber externe Festplatte find ich nur über USB.
Bin ich zu einfältig - oder hat jemand doch einen Tipp
 
Anzeige

Eagle02

gehört zum Inventar
"eine Art Steckverbindung" Ist leider nicht sehr aussagekräftig ;)
Da ich nun auch nicht weiß was genau da nun verbaut wurde ist die Antwort natürlich schwer.
Mal aus dem Blauen heraus:
Mir sind da 3 arten von "Wechselrahmen" bekannt:
1. Ein Rahmen der auch gleichzeitig eine "Schublade" beinhaltet in den die Festplatte verbaut wird und dann einfach rein und raus gezogen werden kann. Diese Verbindungen sind von Hersteller zu Hersteller verschieden und du müsstest dir eben ein passendes Case für den Rahmen kaufen. (Wobei die idr beim neu kauf dabei sind und in diese "Schublade passt jede gängige SATA Platte)

2. Ein Rahmen in den man dann eine ganz normale externe Festplatte stecken kann. Entweder über den den bekannten USB oder über den "Drucker USB" (mehr viereckig) da gibt es zig rahmen die passen solang die Maße stimmen.

3. Ein Rahmen der eine SATA Verbindung (Datenanschluss + Stromanschluss) da kann man jede gängige 3,5" (oder auch 2,5") Festplatte einfach reinstecken und fertig.

Ein Bild von dem Rahmen und insbesondere von der Steckverbindung wäre hier allerdings sehr hilfreich um zu sehen wie das denn aussieht. Ich Tippe jetzt einfach mal ins Blaue und schätze das es sich um Nummer 3 Handelt aber nach der Erklärung von dir ist das leider genauso zuverlässig wie mein Tipp für die Lottozahlen am Samstag ;)
 

jofi

nicht mehr wegzudenken
Die letzten Hofer /Deuschland ALDI hatten PCs mit extra Festplatteneinschub.
Sollte in etwa so aussehen:
FPEinschub Medion.jpg
Passt eine normale HD rein.

Nette Grüße
jofi
 

Renrew10

treuer Stammgast
Zunächst herzlichen Dank für Eure Antworten. Das Bild von Jofi hat mir den richtigen (????) Weg gezeigt, denn ich habe ebenfalls ein Medion Gerät.
Vertrauensvoll habe ich eine Toshiba 3,5 " Sata. Passt natürlich - aber leider wird sie nicht von Windows erkannt.
Typ DT 01 ABA 200 erscheint weder im Gerätemanager, noch in der Datenträgerverwaltung.
Kann es sein, dass nur der Treiber fehlt, oder gibt es schwerwiegende Gründe.
Danke vorab
 

Renrew10

treuer Stammgast
Bitte nicht, oder doch, den Kopf schütteln. Problem gelöst
Wenn man die Platte nicht fest und weit genug in den Schacht einführt, kann auch keine Verbindung zu Stande kommen.
Bitte vielmals um Entschuldigung.
Gruß Renrew10
 
Anzeige
Oben