Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows XP Externer Monitor nach Neustart automatisch einschalten

Sam10

Herzlich willkommen
Hi

Ich habe einen Computer auf dem Windows XP Embedded läuft. Daran habe ich einen externen Monitor angeschlossen. Ich muss allerdings nach jedem Neustart wieder unter "Systeneinstellungen/Anzeige/Einstelungen/Erweitert/CHIPS" immer wieder einstellen das beide Monitore genutzt werden sollen.

Ich hatte jetzt die Idee ein Batch Programm zu schreiben welches diese Einstellung beim Einschalten automatisch vornimmt. Ist das möglich? Fall ja wie?

Oder gibt es eine einfachere Möglichkeit?


Danke für die Hilfe!
Sam10
 
Anzeige
Hallo und willkommen :)
Ich hoffe doch, dass der Rechner nicht am Internet hängt ;).
Zu Deiner Frage fürchte ich, dass der externe Monitor bei jedem Start neu erkannt wird und genau deshalb die Einstellung nicht dauerhaft gespeichert bleibt. Eventuell wäre es eine Idee, den Plug&Play Service zu deaktivieren?
Könnte allerdings auch sein, dass der externe Monitor dann gar nicht mehr erkannt wird - aber Versuch macht kluch.
 
Falls das ein Thin Client ist, kann es durchaus sein, dass Einstellungen oder Änderungen der Hardware nicht dauerhaft gespeichert werden.
 
Vllt ist das noch VGA ohne DDC. Da können beide Seiten nur erkennen, daß etwas angeschlossen ist.
Und beide einander nicht im Standby.
 
Danke für die Antworten.
Eventuell wäre es eine Idee, den Plug&Play Service zu deaktivieren?
Ich werde das gleich noch versuchen.

Falls das aber nicht klappt, was meint ihr zu der Idee mit der Batch Datei. Ist das möglich?
 
Ganz ehrlich: Ich weiß es nicht. Möglich, dass es dafür einen Batch-Befehl gibt, ich kenne aber keinen.
 
Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber irgendwie verbinde ich den Threadtitel nicht so ganz mit dem im Ausgangsposting geschilderten Problem. ;)
 
Das beide Monitore genutzt werden sollen, lässt sich oftmals per Funktionstasten einstellen, aber auch bei zahlreichen Grafikkartentreibern gibt's diesen Punkt.
 
Mein zweiter Monitor ist fast nach jedem Update von Windows 11 erstmal "weg". Nach dem zweiten Neustart kommt er aber fast immer spontan zurück. Sonst muss ich in den Videoeinstellungen ein wenig rühren und nochmal neu starten.
 
Anzeige
Oben