Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Für Consumer: Microsoft bringt die Anmeldung ohne Passwort zum Microsoft-Account

DrWindows

Redaktion
Für Consumer: Microsoft bringt die Anmeldung ohne Passwort zum Microsoft-Account
von Kevin Kozuszek
Microsoft Authenticator


Für Unternehmenskunden war die Funktion bereits verfügbar, nun kommen auch Consumer mit klassischen Microsoft-Accounts in den Genuss der passwortlosen Anmeldung, wie Microsoft in einem neuen Blogpost mitteilt. Das neue Feature gehört neben der Zwei-Faktor-Authentifizierung zu den erweiterten Sicherheitsfunktionen und wird nach dem Rollout, der ein paar Wochen dauern wird, anschließend hier zu finden sein.

Um das eigene Konto vom Passwort zu befreien, ist zunächst der Microsoft Authenticator samt Verbindung zum Microsoft-Account notwendig, da der Nutzer mit dieser App den letzten Schritt bestätigen muss. Anschließend kann neben dem Microsoft Authenticator selbst auch Windows Hello, ein Sicherheitsschlüssel oder eine Nachricht/E-Mail an das eigene Mobilgerät zur Anmeldung genutzt werden. Möchte man hinterher trotzdem wieder ein Passwort nutzen oder lieber auf die klassischere Methode mit dem zweiten Faktor zur Anmeldung zurückgreifen, lässt sich dieser Schritt jederzeit wieder rückgängig machen. Verpflichtend ist er sowieso nicht.

Nähere Informationen zur Umsetzung findet ihr im Blogpost, der unten als Quelle verlinkt ist. Parallel dazu hat Microsoft noch einen weiteren Blogpost im Windows Experience Blog veröffentlicht.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige

mh0001

gehört zum Inventar
Bei mir ist die Einstellung schon da, probiere das morgen gleich mal aus!

Also kurz probiert hab ich es schon, aber die Anforderungen sind strenger, so ist er mit Authenticator und nur einer Handynummer nicht zufrieden, er möchte unbedingt entweder eine zweite Handynummer oder eine vom MS-Account unabhängige Mailadresse als Backup Methode für den Anmeldecode haben.
 

HummelHummel

kennt sich schon aus
Entweder verstehe ich etwas falsch oder die Neuerung ist gar nicht mehr so neu. :)

Ich habe ein ganz normales, wenn auch sehr altes, Microsoft-Konto und kann mich da schon seit längerer Zeit mit dem MS-Authenticator ohne Password anmelden. Je nach Lust und Laune des Algorithmus, muss ich auf dem Smartphone entweder nur auf "Genehmigen" oder auf die im Anmeldebildschirm gezeigte Zahl klicken. Hin und wieder muss ich mich auch zusätzlich noch an meinem Smartphone per Fingerabdruck identifizieren.

Ähnlich funktioniert es auch bei Yahoo mit der Yahoo-App. Auch dort bekomme ich eine Pushmeldung mit der Frage, ob ich mich gerade anmelden möchte. Bei der Anmeldung von einem neuen Gerät muss ich zusätzlich noch einen von der App generierten Code eingeben.
 

mh0001

gehört zum Inventar
Es geht nicht darum, dass man das ab sofort auch kann. Die neue Einstellung sorgt dafür, dass die Anmeldung mittels Passwort gar nicht mehr geht.

Das ist etwas völlig anderes. ;)
Wenn man das hier aktiviert, wird das Passwort zum MS-Account bzw. dessen Hash von den MS-Servern gelöscht. Meldet man sich künftig dann am MS-Account an, gibt es kein Passwortfeld mehr und man kann sich nur noch mit anderen Methoden anmelden.

Darum auch der wichtige Hinweis, dass ältere Geräte/Systeme, die evtl. die Anmeldung mit anderen Methoden nicht unterstützen, sich an einem derartig konfigurierten passwortlosen MS-Account nicht mehr anmelden können, weil Passwort eben als Ausweichmöglichkeit nicht mehr möglich ist.

Darum ist es auch wichtig, genug Backupmethoden wie Handynummer usw. hinterlegt zu haben. Denn da Passwort nicht mehr geht, sperrt man sich womöglich aus dem Account aus sonst.
 

PeterK

Inventarlos
Jeder versucht es eben so Sicher wie möglich machen, ich hab für mich Privat als auch für die Firma einen Yubikey USB Stick um mich als Administrator zu verifizieren, wenn ich mich anmelde brauche ich nur den Stick einzustecken und meinen Finger drauf zu halten und schon werde ich angemeldet, sobald ich den Stick wieder abziehe werde ich auch Automatisch abgemeldet. Diverse Webseiten Akzeptiren den Stick ebenso zum verifizieren, also alles in allem eine sehr Praktische Geschichte.
 
Anzeige
Oben