[gelöst] Fehler bei virtuellen Desktop

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

lessiak

treuer Stammgast
Morgen Leute!

Ich weiß ja nicht wie viele von euch mit mehreren Desktops arbeiten, aber es ist schon recht praktisch.

Bei mir hat es auch meist zufriedenstellend funktioniert. Jetzt habe ich allerdings ein paar Wochen auf diese Funktion vergessen, bzw. habe sie nicht gebraucht und erst gestern wieder angewandt.

Jetzt fällt mir auf, dass auch auf den 2. Desktop (und allen anderen die ich aufgemacht habe) bereits alles offenen Tabs in der Taskleiste stehen. Vorher hatte ich immer ein total leeres Desktop gehabt, was ja eigentlich der Sinn der Sache ist.

Der Desktop an sich ist leer, aber die Taskleiste ist voll mit den offenen Symbolen. Wenn ich dann das erste Fenster öffne, weiß ich ja gar nicht mehr welches Programm auf Desktop 1 und welches auf 2 liegt, womit der 2. Desktop ja gar keinen Sinn mehr macht.

Ich habe mich jetzt wohl ein wenig kompliziert ausgedrückt, aber ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Kennt das jemand, bzw. gibt es eine Lösung um das Problem zu beheben?

Danke
 
Anzeige

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@lessiak

Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du alle geöffneten Fenster aus der Taskleiste in einer Übersicht sehen.

IMG_20210123_140711_1 (2).jpg


Mit der Tasten-Kombi Alt + Tab werden alle angezeigt.
Alt
gedrückt halten und mit Tab das gewünschte Fenster auswählen und loslassen.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
@lessiak Dann schalte doch mal den Schnellstart aus , eventuell liegt es daran

 

lessiak

treuer Stammgast
Danke für die Antworten, allerdings haben sie noch nicht die Lösung gebracht.

Schnellstart habe ich nicht aktiviert.

Alice du hast mich leider nicht richtig verstanden, wahrscheinlich habe ich mich zu kompliziert ausgedrückt.

Also nochmal ganz kurz: wenn ich ein neues zusätzliches Desktop eröffne (z.B. Desktop 2) ist die Tastkleiste dort schon voll mit allen Tabs die ich auf Desktop 1 geöffnet hat. Der Sinn des 2. Desktops ist jedoch eine komplett leere Arbeitsfläche vorzufinden in der man wieder andere neue Tabs öffnen kann um seine Arbeitsbereiche besser trennen zu können.

Wenn nun auf allen Desktops alle Tabs offen sind, ist eine Trennung der Arbeitsbereiche ja gar nicht mehr möglich.

Hoffe es war diesmal ein wenig verständlicher :)
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@lessiak
Mir persönlich reicht ein Desktop wie angeboten vollkommen aus.
Zum besseren Verständnis verwendest du dafür eine Software?
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@lessiak
Danke für die Information. Das beantwortet allerdings nicht meine Frage.
Hast du dafür eine Drittanbieter-Software installiert oder nutzt du die windowseigenen Möglichkeiten?
 

Ponderosa

Windows-Cowboy
@ Alice Hallo
Das ist in Win 10 Pro original drin. In Win 10 Home weis ich nicht.
Unten das Symbol anklicken. Siehe Bild
 

Anhänge

  • virt Desktop.png
    virt Desktop.png
    668,3 KB · Aufrufe: 19

lessiak

treuer Stammgast
Richtig, das ist in Windows 10 drinnen, sowohl PRO wie auch Home.

Es hat in der Vergangenheit auch gut funktioniert, aber jetzt leider nicht mehr.

Ich kann aber nicht sagen wann dieser Fehler genau aufgetreten ist, weil ich die Funktion ein paar Wochen nicht mehr benützt habe.
 

lessiak

treuer Stammgast
Ja klar werde ich demnächst machen ;)
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben