Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Fehlerhafte Darstellung von Umlauten in Outlook 2021

Win Doctor

bin kein Hellseher
Meine Frau beklagt sich immer öfters dass in Mails die Umlaute durch kryptische Zeichen ersetzt werden . Sie ist sich nicht sicher, ob dies nur bei den empfangenen Mails der Fall ist oder auch bei den von Ihr gesendeten. Peinlich wenn so eine verstümmelte Mail weggeht. Hat jemand einen Tipp? Folgende einstellungen habe ich gefunden:

1663073472521.png
 
Anzeige

PeteM92

gehört zum Inventar
Ich habe dieselben Einstellungen und keine Probleme bei HTML-Mails.
Aber man sollte beachten, daß Mails auch als nur Text-Mails ankommen können, da werden dann Sonderzeichen (ÄÖÜß ..) manchmal nicht richtig dargestellt.
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo,
Sie ist sich nicht sicher, ob dies nur bei den empfangenen Mails der Fall ist oder auch bei den von Ihr gesendeten.

ist das bei verschiedenen Empfänger so oder nur von einem ?

mal eine Mail mit vielen Umlauten sich selber senden, ist diese Mail auch beschädigt ?

Gruß 😷
 

corvus

gehört zum Inventar
Mal UTF8 auf Aus.
Und schauen, ob es "Westeuropäisch" noch in Geschmacksrichtungen wie ASCII oder ANSI gibt.
Aber ganz ausschließen kann man dieses Problem nie.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Meine Frau beklagt sich immer öfters dass in Mails die Umlaute durch kryptische Zeichen ersetzt werden .
Sofern die jetzige Outlook Datendatei (PST) für POP-Konten schon durch eine andere Version von Outlook erstellt oder genutzt wurde führe bitte mal dies hier https://praxistipps.chip.de/outlook-zeigt-umlaute-nicht-an-was-tun_39979 in Ruhe aus.

Sofern die jetzige Outlook Datendatei (OST) für IMAP-Konten schon durch eine andere Version von Outlook erstellt oder genutzt wurde führe bitte mal dies hier Erstellen eines Outlook-Profils in Ruhe aus.
 

Win Doctor

bin kein Hellseher
@Win Doctor
Wie ist der aktuelle Status?
Bitte um Rückmeldung, ob die Tipps von @skorpion68 erfolgreich umgesetzt werden konnten.
Vielen Dank. :)
Sorry dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Nachdem ich einiges probiert habe ( versch. Tipps ) scheint im Moment Ruhe zu sein. Zugegeben hat sie in letzter Zeit auch keine Mails zu Hause geschrieben sondern nur empfangen. Ich kann also nicht sagen, ob dies wieder auftreten wird.

Aber wir hatten plötzlich ein anderes Problem und zwar mit dem Zeilen/ Absatzabstand in Word. Da war plötzlich 1,5- Zeilign und ein Abatzabstand nach.. von 0,8 Pkt. bei neuen Dokumenten fest eingestellt. Dies habe ich korrigiert mit Übernahme für alle neuen Dok's als Standard eingestellt. Ich weiß genau dass ich nach Installation von Office bei der Grundkonfig. von Word schon mal fest eingestellt hatte und es auch funktionierte. Dies war nicht nur im Konto neiner Frau sondern auch in meinem so.:unsure:
Ich kann mir dass nur so erklären, dass es bei irgendeinem Softwareupdate passiert ist, warum auch immer. Doof ist nur, dass wenn man ein angefangenes Dok weiter bearbeitete plötzlich anderszeilig weiterschreibt ohne dies vorher selbst abgeändert zu haben.
 
Anzeige
Oben