Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Fehlermeldung: Standardgateway ist nicht verfügbar

Moifous

Herzlich willkommen
Leider tritt der oben genannte Fehler bei mir mit LAN sehr oft auf. Alle 3 Minuten muss ich dann die Problembehandlung unter Windows 10 aufrufen um den Fehler zu beheben.
Mein LAN-Adapter: Realtek PCIe GBE Family Controller
Hier ein Screenshot des Befehls ipconfig/all: https://gyazo.com/5f301afecc0bd0be61c26be87c6a9e55
Vielen Dank im Vorraus!
 
Anzeige
dann deaktiviere mal das WLAN am PC und mache einen Neustart per Win+R und dem Befehl: shutdown -g -t 0
 
Klingt sehr nach Treiberproblem (siehe#2) der deine Netzwerkkarte kurzzeitig aus dem System wirft und verhindert das dein Router dir über DHCP eine IP-Adresse vergibt. Leider wissen wir deine Hardware nicht aber wenn du einen neuen Treiber lädst hole ihn direkt bei Realtek . Bei Gigabit kann man davon ausgehen, das dieser nicht allzu alt ist. Über die Win-Updatefunktion dauert es manchmal ewig bis der neue Treiber auf den Systemen ankommt. Nur bei Tablets wäre ich vorsichtig und würde lieber beim Hersteller laden.
In den Eigenschaften im Gerätemanager kannst du die Bezeichnung des Chip herausfinden und das Treiberdatum . Die neuesten sind vom 28.04.2016 .

Findest du hier:
Realtek

Edit: Da kam gerade eine neue Version von heute 24.05.2016 Win10 Version 10.008

Ich habe mir gerade mal deine Grafik angesehen. Dein Speedport ist nur für IPv6 konfiguriert. Probiere doch mal IPv4/IPv6 . Ob das stabiler ist kann ich so nicht sagen aber ich hab das so im Hinterkopf das die Telekom-Gewichte mit v6 nicht so der Brüller seien. Ich habe selber den Fritz zu Hause und kann das so nicht testen. Im lokalen Netz vergibt dein Speedport sowohl v4 192.168.2.108 als auch v6 - Adressen (kann ich nicht lesen) . Solange du keine Breitbandverbindung deines PC eingerichtet hast sollte eine Adressenform im lokalen Netz ausreichen. Ob das gegen deinen Fehler hilft kann ich aber nicht einschätzen. Da bleibe ich eher beim Treiber.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Vielen Dank für eure schnellen Antworten! Habe nun alle Antworten ausprobiert und angewandt. Ich werde euch heute nachmittag berichten, ob der Fehler erneut auftritt.
MfG

Edit: @tkmopped
Wie wechsel ich denn den/das IPv? :D
 
Das geht in der Weboberfläche ders Speedport. Da sollte es eine Einstellungsseite geben zur Konfiguration der IP - Adressenvergabe im lokalen Netz und Adressenbeziehung vom DNS-Server der Telekom. Ich kenn das aber nur von einem alten Speedport V-500 o.ä. , ist schon lange her. Ich habe nur Fritzboxen in den letzten Jahren und mußte da nie etwas einstellen. Z.Zt. die FB 7360 als AP und die FB 3370 im Bridgemodus. Im lokalen Netz ist da der Adressbereich auf 250 Adressen im IPv4 Modus voreingestellt und im Normalfall reichen die Adressen. War nur mal so eine Idee als ich dein ipconfig angesehen habe. Wenn es nach dem Treiberupdate wieder läuft mußt du gar nichts machen.
Alleine die Möglichkeit, das die Problembehandlung von Win10 den Netzwerkadapter neu startet und du dann wieder Verbindung hast legt ein Treiberproblem nahe , das mit einem Update aus der Welt geschafft werden kann.
 
Vielen Dank!
Also ich bin jetzt ca. 1 Stunde ohne weitere Probleme im Netz. Dennoch bitte ich dich diesen Thread noch nicht zu schließen bis etwa übermorgen, damit, falls der Fehler erneut auftritt, ich nicht erneut einen starten muss.
MfG
 
Alles klar! Seit gestern hatte ich überhaupt keine Probleme und ich bedanke mich recht herzlich an alle! Es lag höchstwahrscheinlich am veralteten Treiber!
 
Anzeige
Oben