Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Outlook Fehlermeldung von Outlook, obwohl alles funktioniert...?

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Mannimanaste

kennt sich schon aus
Hallo,

Outlook funktioniert eigentlich ganz normal, nur sehe ich unten im Randbereich des Outlook-Fensters nach jedem Abrufen und/oder Senden von Mails diese Fehlermeldung:

1671559465017.png



Wenn ich drauf klicke kommt folgende Info:

1671559571390.png


Mein Postausgang ist aber leer... Was meint also Outlook mit dem Hinweis, dass eine Nachricht nicht gesendet werden kann??:

1671559685964.png


Wie kann man das alles deuten, und wie bekomme ich es hin, dass Outlook hier keine Übermittlungsfehler mehr anzeigt?
Irritiert nämlich schon ein wenig...

Danke vorab für eure Unterstützung!
 

Anhänge

  • 1671535392190.png
    1671535392190.png
    42,8 KB · Aufrufe: 76
Anzeige
Das bezieht sich auf irgendeinen der Mailordner, der dann tatsächlich nicht gesynct wird. Und vllt nicht mal in Outlook angezeigt. Ein IMAP Account kann um die 30 Ordner enthalten, darunter mehrere Spamordner. Welcher verwendet wird bestimmt der Provider, warum also? Löschen kann man die Ordner nicht, aber Zusätzliche anlegen.
 
@Ari45
Ja, die Mails kommen alle an.





@corvus
ok, aber was kann ich also tun, damit dieser Fehler nicht dauernd angezeigt wird, UND: warum wird auf dem anderen Rechner ebenfalls mit Outlook beim selben Mail-Account dieser Fehler NICHT angezeigt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
warum wird auf dem anderen Rechner ebenfalls mit Outlook beim selben Mail-Account dieser Fehler NICHT angezeigt?
Wenn eine Mail nicht gesendet werden kann, dann verbleibt sie auf dem Rechner, auf dem sie geschrieben wurde. Auf anderen Rechnern ist die Mail erst zu sehen (bei IMAP-Konten), wenn das Senden erfolgreich war. Bei POP3-Konten ist die Mail immer nur auf dem Rechner im Ordner "Gesendet" sichtbar, von dem aus gesendet wurde.

In der Fehlermeldung wird eventuell auch das Konto angezeigt, von dem die Mail gesendet werden soll. Du kannst dessen Postausgang anschauen und die Mail im Postausgang löschen (Mailinhalt vorher kopieren, falls das was Wichtiges war).

Wenn das Konto nicht angezeigt wird, mußt Du die Postausgänge von allen Deiner Konten nach dieser Mail durchsuchen und die Mail löschen.
 
Ich hab schon seit Jahren kein Outlook mehr, aber um der Sache auf den Grund zu gehen, vor Allem wenn der Fehler gar keine sichtbaren Auswirkungen hat, müsste man zuerst mal alle Ordner in Outlook sichtbar machen, wenn nicht schon der Fall, und dann die Eigenschaften von jedem Ordner kontrollieren.
 
Hallo Mannimanaste,
hattest du ursprünglich die E-Mail mit Lesebestätigung versenden wollen? Wenn ja, dann schaue mal in folgende Problemumgehung rein:
Mit dem Tool MFCMAPI kannst du die hängengebliebene Nachricht löschen.

Das Vorgenannte war auch in folgendem Thema die Lösung:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mit dem Tool MFCMAPI kannst du die hängengebliebene Nachricht löschen.
Hallo Skorpion68,

vielen Dank, das war die Lösung, obwohl es etwas tricky für mich war, die richtigen Schritte in dem Tool mit englischer Oberfläche nach der deutschen Anleitung der von Dir verlinkten Seite durchzuführen. Hat aber dann tatsächlich geklappt!:

1671631734120.png
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben