Anzeige

Am Puls von Microsoft

[gelöst] Festplatte c ist voll

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Ale-xander

kennt sich schon aus
Hallo zusammen. Habe den Forum durchgelesen, aber mein Fall habe ich nicht gefunden. Seit ein Paar Tage habe ich eine Firefox Abstürze gehabt und eine Meldung dazu, zu wenig Arbeitsspeicher. Alle Cookies gelöscht und noch irgendwas nach Empfehlung von Firefox gemacht und es ging wieder alles wie früher. Gestern habe ich ein neues Problem bekommen, mein Drucker wollte nicht mehr drucken. Nach gezeigte Fehler im Internet gesucht und gefunden „Festplatte voll“. Und tatsächlich, die Festplatte war voll. Festplatte bereinigt und es ging wieder. Danach habe ich keine Dateien gespeichert etc. Heute Morgen wollte ich wieder was drucken, geht wieder nicht. Festplatte ist voll!!! 110 GB obwohl die Festplatte nur 102 oder 103 hat. Alle Ordner geprüft und festgestellt, addiert und komme nur auf ca. 62 GB. Wo ist der Rest? Die Festplatte mit WinDirStat geprüft und finde diese freie ca. 40 GB nicht. Was kann man noch machen?

Bitte um Hilfe!!!
 

Anhänge

  • Festplatte voll.JPG
    Festplatte voll.JPG
    72,5 KB · Aufrufe: 89
  • WinDirStat.JPG
    WinDirStat.JPG
    333,8 KB · Aufrufe: 92
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Hallo , hier die genaue Anleitung noch

 

Ale-xander

kennt sich schon aus
Danke für die schnelle Antwort. Ich werde es wieder mache. Für mich ist es unerklärlich, wo sich die 40GB verstecken? Ich habe gestern die Datenbereinigung durchgeführt!
Habe vergessen zu schreiben, ich habe win10 pro
 

Ale-xander

kennt sich schon aus
Ich finde alles mögliche, aber keine "Systemdateien" :(. Muss man vielleicht als Administrator sich anmelden? Bin Laie
 

Anhänge

  • Datenträgerbereinigung.JPG
    Datenträgerbereinigung.JPG
    50 KB · Aufrufe: 80
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Iskandar

Einfacher Nutzer
Sorry Pete - hat sich klassisch überschnitten !
Hallo Ale-xander
Nachdem du Disk CleanUp geklickt hast steht doch im nächsten Fenster unten " Clean up Systemfiles"!
Disk.png


Noch ein Nachtrag.
Downloadbereinigung steht dort nicht mehr zur Verfügung, aber in den neuen Einstellungen schon.
Der Haken ist aber standardgemass raus. Doch immer gut, dort mal zu sehen,wieviel in den Downloads ist.
 

Anhänge

  • down.png
    down.png
    50,5 KB · Aufrufe: 43
Zuletzt bearbeitet:

Ale-xander

kennt sich schon aus
Danke an Alle. Ich habe geschafft. Nur mein Gedanke, was ist, wenn morgen wieder das gleiche? Wieder voll? Von wo kommt es auf ein mal?
Einen schönen Tag Euch (y);)
 

Ale-xander

kennt sich schon aus
@MSFreak
Morgen beim Neustart werde ich mehr wiessen. Wenn es wieder voll ist werde ich mich mit dem Thema beschäftigen.



So ein Mist. Nach dem ich das ganze gereinigt habe, finde ich mein Benutzer Ordner nicht mehr. Der war vor kurzem noch da... :mad:. Habt jemand eine Ide? Habe keine Änderungen vorgenommen, Ausgeblendete Dateien und Ordner anzeigen, wenn das das richtige ist, habe ich auch nicht geändert.
 

Anhänge

  • Ausgeblendete Dateien und Ordner anzeigen.JPG
    Ausgeblendete Dateien und Ordner anzeigen.JPG
    52 KB · Aufrufe: 43
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MSFreak

gehört zum Inventar
Die Benutzerordner können nicht mal so eben verschwinden, schon garnicht über die empfohlende Datenträgerbereinigung.
Und deine Einstellung "Ausgeblendete Dateien und Ordner anzeigen" ist auch korrekt, ansonsten siehst du den Ordner "AppData" in deinem User nicht und darin können sich u.U. sehr große Datenmengen verbergen. Hier noch einmal der Link dazu:
[gelöst] - SSD Festplatte voll?
 

Ale-xander

kennt sich schon aus
@MSFreak
das ist gerade das Problem. Vor einer Stunde habe ich diesen Ordner "AppData" noch gehabt und nach belegten Volumen geprüft. Und jetzt ist der nicht mehr da.



Dre Order ist noch da. Ich habe ihn über %appdata% gefunden. Jetz ist die Frage, wie mache ich, dass ich ihn auf dem "normalen" Weg finde.... über "c" > Benutzer > AR (in meinem Fall) > AppData?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MSFreak

gehört zum Inventar
Hast du doch schon in deinem Screenshot in #13 gemacht und dann wird er auch angezeigt.
Und machte bitte mal einen kompletten Neustart.
 

Ale-xander

kennt sich schon aus
Kompletten Neustart gemacht, habe den ordner "AppData" warum auch immer als versteckt vorgefunden. Habe den sichbar geschaltet, und trotzdem finde ich ihn nicht. Ich finde den Anfang nicht.... wo versteckt sich "Benutzer" :mad:
 

Ale-xander

kennt sich schon aus
Probier mal C:\Benutzer\User\AppData rot = eigener Benutzername
So finde ich jetzt alles, aber früher war es ohne was einzugeben da.
 

Anhänge

  • Benutzer_1.JPG
    Benutzer_1.JPG
    20,9 KB · Aufrufe: 46
  • Benutzer_2.JPG
    Benutzer_2.JPG
    57 KB · Aufrufe: 42
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben