Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Firefox kommt als Metro-App - neues Design auch für die Desktop-Version

Martin

Webmaster
Teammitglied
Nicht nur der in Windows 8 enthaltene Internet Explorer 10, sondern auch sein (noch) schärfster Konkurrent Firefox wird "metroisiert": Wie aus einer von der Mozilla Organisation veröffentlichten Roadmap hervor geht, will man im zweiten Quartal des Jahres 2012 mit Untersuchungen beginnen, welche neuen Möglichkeiten sich mit dem Metro Design unter Windows 8 ergeben.
In der zweiten Jahreshälfte soll dann zumindest die Beta-Version einer Metro-App des Firefox-Browsers veröffentlicht werden.
Bevor den Metro-Gegner unter den Firefox-Nutzern aber bereits der Schaum vor dem Mund steht: Selbstverständlich handelt es sich hier um einen parallelen Entwicklungsstrang, d.h. die Desktop-Variante des Firefox wird unabhängig davon planmäßig weiter entwickelt.
Doch auch die Optik des "klassischen" Firefox soll überarbeitet werden - unter dem Codenamen "Australis" entwerfen die Entwickler gerade ein völlig neues Oberflächendesign - eine erste Studie, wie dieses aussehen könnte, wurde bereits veröffentlicht:

firefox_australis.jpg
(Anklicken zum Vergrößern)


https://wiki.mozilla.org/Firefox/Roadmap
 
Anzeige
G

Gast

Gast
ot:
Auch daran werden wir uns gewöhnen, wenn Stabilität und Geschwindigkeit passt....
 
Anzeige
Oben